NW - Rietburg Letterbox

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 466
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von reif-fuer-die-insel » 28.05.2012 17:38

Heute haben wir spontan diese Box auf´s Korn genommen.
Das mit der Uhr sorgte auch bei uns für Verwirrung. Aber letztlich haben wir´s dann doch geschnallt :!:
Super Idee. Gerne mehr davon!!!!

Da wir natürlich nicht im Forum gelesen hatten sind wir auf der Suche nach dem 2. Hochsitz dann durch den Kreuzstein überrascht worden.
Hier ging´s dann in die Büsche.
Leider war oben dann die Hölle los. Eine riesige Herde Muggels hat sich´s dort bequem gemacht.
Etwas warten war also angesagt. Irgenwann zog die Herde weiter und wir konnten die letzten Schritte tun und die Box heben.

Danke für´s Legen
Stephan

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 917
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von Stivo » 07.06.2012 18:48

zusammen mit Thomas von Rotti ging es heute auf die Suche;
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten (Sonnenfinsternis :oops:), lief dann doch noch alles recht flott. Die Hinweise und letztendlich die Box konnten sich nicht vor uns verbergen 8-) 8-).
Schöne Strecke, leider etwas zu viel Muggelverkehr.............

:twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:
mit einer Sanduhr kommt man hier nicht weiter; meine alte (original!!) Breitling für 25$ hat jedoch wunderbare Dienste geleistet...

die Stivo's

Benutzeravatar
xtqx1
-
Beiträge: 59
Registriert: 30.04.2012 23:06
Wohnort: JN49DA

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von xtqx1 » 10.06.2012 19:51

Heute wurde zusammen mit einem Begleiter dieser Letterbox ein Besuch abgestattet.
Geschickterweise lässt sich diese Box mit diversen Geocaches kombinieren, was zeitweise zu ein wenig Verwirrung führte, musste man doch erst einmal schauen, was jetzt am nächsten oder besten erreichbar ist. Trotz dieser Erschwernis (wir waren ja selbst schuld) konnten wir alle Aufgaben problemlos lösen. Hilfreich war dabei auch ein selbstgebastelter "Analoguhrsimulator" (danke an Lettertrolline dafür). Einzig der R-Grenzstein bereitete ein wenig Kopfzerbrechen, hatte er sich doch gemeinerweise erst mal versteckt und seinen großen Bruder, einen Niveaustein vorgeschickt.
Dieser hielt uns etwas auf, da er nur mit einem Dreieck markiert ist, aber keine weiteren Merkmale aufweist. Nach Ausdehnung des Suchradius konnte dann aber doch der richtige Stein gefunden werden und von da an lief alles wie am Schnürchen.

Vielen Dank fürs Verstecken dieser Box und die außergewöhnliche Aufgabenstellung
xtqx1

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 602
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von ROTTI » 11.06.2012 9:21

Am 07.06.12 zusammen mit Stefan von Stivo gefunden.
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, die beiden Briefschlitze zu finden, sind wir ab dem zweiten Briefschlitz doch noch gut in den Clue hinein gekommen. Obwohl wir bei den Uhrenpeilungen uns nicht so ganz sicher fühlten, lagen wir wohl immer richtig und haben die Box zielsicher gefunden. Nach 3,5 Std. waren wir wieder am LB-Mobil (natürlich per pedes 8-) ).
Danke für’s Verstecken von Thomas

Benutzeravatar
ABUS
-
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von ABUS » 20.06.2012 17:20

Diese schöne Box haben wir am 17.06 geloggt.

Eine schöne Runde, alle Werte gut zu finden.

Danke an Bergstock 431

Grüße
ABUS

Maja & Oli

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von Maja & Oli » 01.11.2012 10:21

Jeahhh
unsere 2. Box

In Bleitung haben wir die Box an einem wünderschönen Tag am 14.04.12 gefunden.Im Finale haben wir ganz schön gesucht bis wir einfach genau das gemacht haben was auf dem Zettel stand. :!:

Und schwups da war die Box :D :D :D

Schöne Tour mit super Aussicht und einer charmanten Gondelfahrt.

tigerente
Placer
Beiträge: 698
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von tigerente » 14.07.2013 21:00

Bei schönstem Sommerwetter ging es heute nachmittag mit den Elchen und ein paar Freunden auf zur Rietburg. Wir haben dann die entspannte Variante mit der Seilbahn genutzt und erstmal einen Schorle getrunken. Das war wohl ein böser Fehler, denn danach hatten wir etwas Probleme die Uhr zu lesen. Die erste Kreuzung ging ja noch, aber nachdem wir den Stein mit dem Kreuz und das andere Kreuz fanden, hatten wir ziemlich Probleme mit der Richtung. Erst beim dritten Anlauf ab dieser Stelle hat es dann mit der Box geklappt. Neben jeder Menge Heidelbeeren, die wir sammelten, ließen wir im Logbuch, das für dieses Jahr erst das zweite Mal besucht wurde, nicht nur unsere Stempel zurück.

Liebe Grüße von der tigerente :D

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 461
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von die Elche » 16.07.2013 16:41

Wie die tigerente schon geschrieben hat, waren wir am Sonntag mit Unterstützung von M und M an der Rietburg.
Mit der Uhr hatten wir so unsere Probleme und mussten sie erst lernen. Den anstrengenden Weg nach oben haben wir uns gespart und sind mit der Seilbahn gefahren. Oben gab es jede menge Heidelbeeren.

Vielen Dank und Gruß von den Elchen

Benutzeravatar
Die Mondwanderer
-
Beiträge: 28
Registriert: 08.07.2013 12:57

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von Die Mondwanderer » 19.07.2013 22:04

Heute haben wir uns auf den Weg zur Rietburg gemacht.
Die Uhrzeit ist eine super Idee, mussten zwar zweimal wieder umdrehen und unser Glück erneut probieren, aber schließlich haben wir es verstanden und dann gab es auch keine Probleme mehr.
Die Fahrt mit dem Sessellift war für uns eine super Idee in der Letterbox!!

Und danke an tigerente das wir nicht nur einen Stempel aus der Box befreien konnten! :wink:

Die Mondwanderer

P.s.: Die Box ist in einem guten Zustand, haben lediglich einen Beutel ausgetauscht, da der andere kaputt ist.

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 456
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von Bettina & Michael » 20.07.2013 16:15

Heute waren wir eigentlich zu einem Fototermin mit unserem Diego in der Rietburgbox verabredet 8-) . Wir wollten ja unbedingt bestaunen was er denn so alles in Irland eingesammelt hatte . Aber heute Morgen lasen wir etwas enttäuscht :cry:, dass er sich scheinbar gestern aus dem Staub gemacht hat und unseren Termin total vergessen hat :wink: . Also haben wir seine vorbereiteten Reisepapiere zu Hause gelassen, um wenigstens den Ort zu erkunden, wo er sich die letzten Tage rumgetrieben hat.

Um zu üben, ob wir das mit der Sonne auch richtig verstanden hatten, haben wir natürlich den schweißtreibenden Anstieg gewählt. Davon waren wir dann so erschöpft, dass die Grenzsteinfindung etwas länger dauerte :oops: .
Ab dann ging es auf bequemen Wegen durch den üppig mit Heidelbeeren bestückten Wald zum wundervollen Finalplätzchen. Wir ließen uns auf dem bestimmt extra von Gunter hergerichteten "Waldsofa" nieder und genossen die durch die vielen bemoosten Steine und Unmengen an Fingerhüten verzauberte Gegend 8-) 8-) . Das tröstete uns etwas darüber hinweg, dass Diego nicht mehr dort war :D .

Für dem Abstieg wählten wir dann eine etwas weitläufigere Variante und waren so nach ca. 9km wieder am Auto.

Vielen Dank für die geniale, "uhrige" Richtungsfindungsidee und viele Grüße
Bettina & Michael

P.S. Den Mondwanderer wünschen wir viel Spaß mit Diego 8-) .

FeeBee

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von FeeBee » 02.08.2013 16:07

Nach langer Boxenpause haben wir endlich mal wieder eine LB gesucht und gefunden, obwohl wir das Forum vorher nur überflogen hatten :oops: und fast kehrt gemacht hätten, da der 2. Hochsitz solange auf sich warten ließ :mrgreen: ! Zum Glück sind wir noch ein Stück weiter gelaufen - und siehe da - Suche erfolgreich beendet!
Gute Idee mit der Uhr, schöne Gegend!
Grüße, die 4 FeeBees

Thingstättenfinder
-
Beiträge: 13
Registriert: 02.09.2013 18:18

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von Thingstättenfinder » 16.09.2013 17:35

Gestern haben Chickenwings, Berit und ich uns aufgemacht, um die Rietburgbox zu suchen. Die Tour war sehr schön und die Idee mit der virtuellen Sonne fanden wir klasse! Da wir glücklicherweise schon wussten, dass es den zweiten Hochsitz nicht mehr gibt, gab es da bei uns auch keine Irritationen. Nachdem wir am Ende eine Weile an der falschen Fichte gesucht hatten (dort gab es dummerweise auch einen Baumstumpf UND einen abgestorbenen Baum...), konnten wir die richtige Fichte und die Box dann glücklicherweise doch noch finden. Auf dem Rückweg durften wir noch einige sehr schöne LandArt-Kunstwerke bestaunen! War ein sehr gelungener Ausflug, danke an die Placer und meine lieben Begleitungen :-)

chickenwings
-
Beiträge: 614
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von chickenwings » 17.09.2013 19:36

Ein clue mal ganz anders, aber eine tolle Idee. Besonders schön ist der Bergkamm hinter der Rietburg mit seinen mossbewachsenen Steinen. Es hat uns sehr gereizt, mit der Seilbahn wieder noch unten zu schweben, aber einen nassen Hintern wollten wir dann lieber doch nicht haben :D . Daher liefen wir auf den schönen kleinen Pfädchen wieder nach unten.
Danke an den Placer und meine netten Kollegen für den schönen Tag.
chickenwings

Benutzeravatar
vogelweyde
-
Beiträge: 63
Registriert: 22.04.2011 9:55
Wohnort: Speyer

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von vogelweyde » 23.11.2014 14:00

Da hier schon auffällig lange niemand etwas gepostet hat und wir vor ein paar Wochen vergeblich versucht haben, die Box zu finden, hier mal nachgefragt, ob jemand weiß, ob es das Ding noch gibt. Den ganze Clue über haben wir alles schön gefunden. Es war uns sogar, als hätten wir die Überreste des zweiten Hochsitzes gesehen und als wir die beiden Kreuze (Stein und das andere mit der Zahl) gefunden haben, waren wir uns eigentlich ziemlich sicher, im Finalgebiet angekommen zu sein. Dort aber konnten wir trotz ausführlicher Suche überhaupt keinen Hinweis mehr zuordnen. Vielleicht kann uns ja mal jemand einen Tipp geben! Wir würden es dann noch mal versuchen!

Grüße
Stefan & Kathrin & klein-hilda

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1255
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: NW - Rietburg Letterbox

Beitrag von WormserWanderWölfe » 08.03.2015 19:36

Heute wollten wir einen der Klassiker ans Tageslicht holen ... doch dies ist uns leider nicht geglückt.

Doch fangen wir am Anfang an:
Wir haben uns für die Seilbahn entschieden, den die hat im März immer Sontags offen. Dies haben sich aber hunderte anderer Menschen gedacht, so war die Bahn, die Burg und auch der Wald voller Muggels. Naja nicht ganz, wir haben auch noch Letterboxer getroffen, die immer inkognito unterwegs sind, schönen Gruß nochmal oder besser gesagt: Ultreia :wink:
Bereits an der ersten "Sonnen-Peilung" ging was schief, denn ich hab zu komliziert gedacht; dank telefonischer Erklärung vom Bergstock gings dann problemlos weiter.
Sogar den zweiten verschwundenen Hochsitz haben wir am Hang entdecken können, doch ein Paar Schritte weiter ist ein neuer aufgebaut worden (die Förster helfen doch manchmal mit die Clues zu aktualisieren :lol: :lol: :lol: )
Dann ging´s querfeldein bis zum Finale an einem sehr schönen Ort.
Doch die Letterbox konnten wir nicht finden ...
Dort liegen einige umgefallene Bäume, frische und schon länger abgestorbene. Auch wurde dort eine Kierung mit einem ziemlich neuen Hochsitz eingerichtet. Und die Peilungen zeigten zu keinem nennenswerten Ziel.
Nach einer Stunde Suche haben wir erfolglos den Rückweg angetreten.
Doch wie ein anderer Letterboxer zu sagen pflegt: Auf die Bewegung kommt es an 8-) :lol: :lol: :lol:

Bergstock ist informiert und will sich die Sache in der nächsten Zeit anschauen...

Vielen Dank für den schönen Spaziergang, auch ohne Box...

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe

Antworten

Zurück zu „bergstock431“