COC - Bridge - Letterbox

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 951
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: COC - Bridge - Letterbox

Beitrag von Trio und 4 Pfoten » 13.11.2016 17:40

Vom 14-16 November 2016 ist die Brücke wegen Wartungsarbeiten gesperrt.

http://www.hunsruecktouristik.de/reiset ... e-geierlay

LG vom zerstreuten Professorsche

Benutzeravatar
Die Rangersneks
Placer
Beiträge: 121
Registriert: 24.12.2013 0:06
Wohnort: Rodewisch

Re: COC - Bridge - Letterbox

Beitrag von Die Rangersneks » 20.02.2017 18:02

Sonntag, 12.02.2017

Kurz nach dem Mittag und im Winter...es waren doch einige Leute unterwegs, aber keine Pilgermassen... :lol:
Diese gigantische Brücke sollte man schon mal besuchen, noch dazu mit Letterbox - juhuu!!! :D

Das Finale war dann nicht ganz so einfach: entweder hat ein Internet-Wert nicht gestimmt oder es wurden Riesenschritte vorgegeben...
Nach längerer Suche und mehrmaligen Schrittvarianten wurden wir dann doch fündig! ...puuuh... :o

Danke fürs Zeigen dieser Attraktion mitten im Hunsrück!

Grüsse aus dem Vogtland, die Rangersneks Dirk & Katrin und Miturlauber Jessi & Lisa

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 786
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: COC - Bridge - Letterbox

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 24.04.2017 8:18

Geschafft :D :D – schon seit der Eröffnung wollten wir die Geierley besuchen – endlich hat es mal geklappt und als Zugabe sogar noch eine tolle Letterboxrunde :!: :!:ein prima Ausflug. :D :D :D

Was soll man sagen: Es war nicht so schlimm wie befürchtet und wir sind alle drüber :lol: :lol: :mrgreen: (Der kleine Koala und Bambi sogar zwei Mal 8-) :D :D )

Die Dose konnten wir punktgenau finden – vielen Dank an die Placer für diese schöne Ausflugsbox.

Grüße an alle Boxler/innen
Der kleine Koala, Tanja mit Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1381
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: COC - Bridge - Letterbox

Beitrag von Los zorros viejos » 30.05.2017 15:52

:mrgreen: :lol: 22. Mai 2017 :lol: :P
Diese Brücke sollte man sich wirklich ansehen und vor allem sollte man
rüber gehen, einfach gigantisch. :mrgreen: Zur Belohnung gibt es dann auch noch eine
Letterbox :mrgreen: Danke und liebe Grüße
von Heidi und Jacky :mrgreen: :lol:

Los Zorro Viejo

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 616
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: COC - Bridge - Letterbox

Beitrag von lusumaka » 03.09.2017 22:52

Weinfest der Mittelmosel - eine der Veranstaltungen, die mich immer noch (nach weit über 50 Besuchen) richtig reizen.
Dieses Feuerwerk am Samstag Abend im engen Moseltal von Bernkastel-Kues ist - ohne Zweifel - ein einmaliges Erlebnis.
Für Lu und Tochter Ka Grund genug mal wieder Oma und Opa zu besuchen. Und wenn man eh schon dorthin unterwegs ist, geht so eine Wanderung im Hunsrück immer.
Die "Bridge" gilt ja seit ihrer Einweihung als absolutes Highlight in dieser eher kargen Gegend. Und daher waren wir auch nicht verwundert, dass wir (am frühen Samstag Morgen) nicht allein unterwegs waren. Die Parkplätze waren voll - die Feldwege zur Brücke machten den Eindruck, als gäben dort hinten die Rolling Stones ein kostenloses Konzert. Einfach irre, was hier los ist, an einem Wochenende, wenn die Sonne scheint.
Auf der Brücke war es dann schon beschaulicher - Platz genug für Selfies und Panoramabilder. Und nach der Bridge, als es runter ins Tal ging folgten uns nur noch ein paar ostasiatische Mitbürger - die hatte sich aber bestimmt verlaufen. Hier waren wir plötzlich ganz allein unterwegs.
Wir haben diese Tour genossen - das war allemal ein ganz beeindruckendes Erlebnis. Die Hinweise und die Box waren problemlos zu finden - alles in bester Ordnung.
... und dann ging's weiter an die Mosel - zum Feuerwerk in BKS, dem Herzen der Mittelmosel. Eine absolut konkurrenzlose Veranstaltung.
... genau wie diese Bridge!
Vielen Dank sagen Lu und Ka
:P LusumaKa

tigerente
Placer
Beiträge: 693
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: COC - Bridge - Letterbox

Beitrag von tigerente » 02.11.2017 17:14

...und heute ging es dann auch schon wieder heimwärts. Eigentlich war eine etwas längere Tour geplant, aber mein Mann streikte und so entschieden wir uns dann für die kürzere Bridge-Variante, die in 1,5 Stunden gut machbar war und mehr oder weniger auf dem Rückweg in die Pfalz lag.
Hatte man diese doch etwas wackelige Angelegenheit :oops: :oops: überwunden, wurde es etwas ruhiger im Wald und das Finale und die letzte Peilung war kein Problem mehr. Vielen Dank für diesen schönen Stempel und den strammen Anstieg, bei dem man wieder gut auf Touren kam. :D
So, nun heißt es wieder etwas die Beine hochlegen und die nächste Tour im Pfälzer Wald planen. :mrgreen: :mrgreen:
Grüße von der tigerente

divehiker
Placer
Beiträge: 595
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: COC - Bridge - Letterbox

Beitrag von divehiker » 29.03.2018 20:00

An der Brücke waren wir schon einmal, aber wie sich zeigte, zu früh,
gleich nach Eröffnung, so dass noch keine Box vor Ort war. :mrgreen:
Also noch mal hin und diesmal mit Clue zur Box. :mrgreen:
Die Brücke muss man auf jeden Fall gesehen und begangen haben. :D
Vielen Dank fürs noch mal herführen und den passenden Stempel. :D
Susann und Thomas
(Der Deckel hat einen kleinen Riss und sollte ausgetauscht werden)

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 1014
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: COC - Bridge - Letterbox

Beitrag von trüffelwutz » 20.05.2018 10:42

OK, mit meinen Mau Mau Kenntissen kann ich gegen die Bridge Regeln nicht anstinken, wollte aber trotzdem unbedingt die BRIDGE sehen und die Box finden. :lol:

Am Freitag war das Menschenaufkommen an der Brücke erträglich. Mit mir waren nur etwa 30 Leute auf der Brücke. Das Aufkommen am Parkplatz ließ mehr vermuten, aber später hat sich alles entzerrt.
Ich habe das Erlebnis bei schönem Wetter sehr genossen. :D Auch der Weg zur Box und der Rückweg waren landschaftlich kurzweilig und ich war nach exakt 2 Std. mit Ablauf des Parktickets wieder am Auto.
Der Box geht's gut in Ihrem Versteck.

Vielen Dank an Blinde Kuh-Wühlmaus für' Zeigen dieses spektakulären Bauwerks und den passenden und sehr schön gestaltenten Motivstempel.

Viele Grüße
Peter

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 459
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: COC - Bridge - Letterbox

Beitrag von reif-fuer-die-insel » 12.08.2018 18:53

auf der Rückfahrt aus einem schönen verlängertem Wochenende sind wir zusammen mit dem
Wasserfloh, Kathleen, Anne, Uwe und Stefan auf Empfehlung der Wutz vorbeigefahren.
Leider war hier heute die Hölle los.
So liesen wir uns über die Brücke schieben und erledigten die Hausaufgaben.
die Dose konnte dann aber ruhig und sicher gefunden werden.

Danke fürs Herlocken.
Happy Letterboxing

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 725
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Schweinehund besiegt

Beitrag von HEUREKA » 14.07.2019 19:30

Schwankende Bretter und große Höhen zählen ja nicht unbedingt zu meinen Favoriten aber wenn sich ein endloser Lindwurm über die Brücke quält will man nicht als Feigling dastehen. In der Mitte der Brücke dann die Erkenntnis: alles halb so wild, aber trotzdem toll!

Die Letterbox konnte dann mit Hilfe der Navikosse problemlos geborgen werden und auf dem Rückweg haben wir noch etwas Fett verbrannt.
Ein schönes Erlebnis ... vielen Dank dafür!

Andreas von den Heurekas

vierAs
-
Beiträge: 31
Registriert: 11.09.2017 14:19

Wir haben uns getraut

Beitrag von vierAs » 13.10.2019 8:29

Ich kann gar nicht glauben, dass sich hier nur so wenige Letterboxer hin verirren. Verirren kann man sich hier eigentlich nicht. Der Weg ist gut ausgeschildert, viele Wege führen zur Brücke, wir haben vom P3 das Besucherzentrum ausgelassen und sind einen kleinen Wanderweg abseits des Hauptweges gelaufen auf dem sich die Massen bewegten. Der ging ein bisschen hoch und runter durch den Wald.
Dann ging's über die Brücke, der Menschenandrang hielt sich in Grenzen und das Foto gab's mit nur einem Foto-Crasher im Hintergrund. Ein bisschen wackelt das Ding ja schon aber wenn der 4-jährige keine Angst zeigt, muss Mama ja auch mutig sein.
Der Rest des Weges war schön, am Platz ein hohes Menschenaufkommen, aber die Box fanden wir völlig unbeobachtet. Ein sehr eindeutiger Clue. Nach 7,5 km waren wir wieder am Auto.

Es grüßen die vier As heute in Begleitung von vier Bs.

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 563
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)
Kontaktdaten:

Re: COC - Bridge - Letterbox

Beitrag von Weingartner-Edel-Hobbits » 09.03.2020 18:40

Auf der Anreise zu unserer Mosel-Urlaubswoche machten wir am 29.02.2020 in Mörsdorf einen kleinen Zwischen-Stopp um einen Abstecher zur Hängebrücke zu machen. Es war sehr windig (fast schon stürmisch), sodass wir auf dem Weg bis zur Brücke nur langsam vorankamen.
Nach dem Überschreiten des beeindruckenden Bauwerks tauchten wir ins Tal ab und entflohen den Brückentouristen. Uns erwartete eine herrliche Taldurchquerung. Vom "Platz" aus ließ sich die Box problemlos finden.
Weiter ging es dann nochmals abwärts und auf einem traumhaften Pfad wieder hinauf zum Ausgangspunkt.

Liebe "Blinde Kuh-Wühlmaus", vielen Dank für das Zeigen der Bridge und der toll ausgearbeiteten Runde.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 765
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: COC - Bridge - Letterbox

Beitrag von Die Wanderfalken » 26.05.2020 21:05

Vor einigen Jahren waren wir bereits an und auf dieser beeindruckenden Brücke - allerdings ohne Kenntnis von dieser Letterbox :roll:

Heute waren wir endlich mal wieder in der Nähe und das Versäumte wurde nachgeholt :D 1x über die Brücke und anschließend darunter hinweg"getaucht", liefen wir den vor allem in der zweiten Hälfte sehr ansprechenden Weg zurück in den Ort und fanden unterwegs die Box unversehrt in ihrem Versteck.

Einer von uns war so begeistert von dem Bauwerk, dass er gleich hier verbleiben wollte :wink:

Sibylle, Axel und ??????

Antworten

Zurück zu „Blinde Kuh-Wühlmaus“