PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 529
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von 5 W aus Bo-Ro » 10.06.2011 10:37

Am 29. Mai sind wir nach der Dahn III weiter zu dieser Box. Auch hier hatten wir mit den Rätseln keine Schwierigkeiten. Viele lachende Steine :lol: gaben uns einige Informationen.
Unterwegs gab es wieder schöne Pfade und viel Sehenswertes. Der Aussichtspunkt ist klasse.

Gerne wären wir noch weiter zur Bonus, doch bereits der nächste Termin wartete auf uns.

Wieder einmal ein origineller Stempelabdruck. :)

Danke an Britta und Jürgen die uns bis jetzt schon Dahn ein ganzes Stück näher gebracht haben.


LG von Iris
und Tina von den Seifs

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1345
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Los zorros viejos » 11.06.2011 20:12

:D :lol: Da lacht auch der Letterboxer :lol: :P
Sanfte Anstiege, schöne Pfade und Wege, eine perfekte Beschreibung
und wunderschöne Aussichten sind wir von Britta und Jürgen schon gewohnt :!: Jedoch die tollen
Wegbegleiter und die ausergewöhnlich Wegführung war neu :wink: :lol: Das Alles hat uns sehr gut gefallen,
genau wie der wunderschöne Stempel. :wink:

Liebe Grüße aus Lambrecht
Heidi und Jacky
Los zorro viejo
8-) :lol:

Benutzeravatar
Die Nibelungenhorde
-
Beiträge: 33
Registriert: 27.04.2010 19:45
Wohnort: Worms

Gefunden am 25.06.2011

Beitrag von Die Nibelungenhorde » 28.06.2011 22:23

Das Wetter am Anfang des Tages war nicht so besonders und weil wir aus Watte sind, haben wir erstmal abgewartet mit dem Loslaufen bis der Regen aufgehört hat. Bald jedoch wurde jegliche schlechte Laune durch das Auffinden der lachenden Steinfreunde vertrieben und die Laune wurde wieder auf hohes Niveau gehoben. Wenn auch der männliche Teil der Horde gleich am ersten Hint mal wieder stramm vorbei marschiert wäre, weil naja, weil ich unter Schlucht was ganz anderes verstehe. Aber die Übermacht des weiblichen Verstandes passte hier genauso auf wie an der nächsten Station mit dem größeren weißen Schild. Der einfach gestrickte männliche Intellekt erwartete wahrscheinlich ein 3 qm großes, in Neonbuchstaben blinkendes Schild. Damit waren dann aber die Unstimmigkeiten schon beendet und alles andere wurde sehr schnell, gut gelaunt und mit voller Übereinstimmung gefunden.

Vielen Dank für diese schöne Runde mit dem außergewöhnlich gestalteten Clue - wir freuen uns schon auf unser nächstes Dahner Wochenende (irgendwann mal) mit der nächsten Dahner Box!

Viele Grüße von der Nibelungenhorde

Benutzeravatar
phoenix-on-tour
-
Beiträge: 55
Registriert: 02.05.2010 22:44
Wohnort: überall zuhause
Kontaktdaten:

Quartett komplett!

Beitrag von phoenix-on-tour » 03.07.2011 23:01

Es ist geschafft, es ist vollbracht,
vollendet ist die halbe Acht.
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier,
dann steht „Dahn V“ schon vor der Tür.

Doch vor dem Preis kommt stets der Fleiß.
Die Bonuswerte, wie man weiß,
sind fest in jeder Tour versteckt.
Und nur der Mensch, der sie entdeckt,
kann eine fünfte Box erwandern -
tut uns echt Leid für all die Andern!

War Box „Dahn Eins“ ein Stempelfest,
wurd‘ heute gut geschult der Rest,
der Letterboxer-Fähigkeiten.
Den Kompass-Test mußt‘ man bestreiten!
Dafür fiel weg Mathematik,
der Clue beschrieb ‘nen andern Trick:

„Sobald Du siehst wie Steine lachen,
und ihre Tipps für Dich bewachen,
sei es in Felsen oder Buchen,
sie helfen Dir, die Box zu suchen!“

Mit dieser Info ausgestattet,
alles lief glatt - …bis wir ermattet,
uns fragten, wann die „Augen“ schauen,
damit wir voller Selbstvertrauen
den nächsten kleinen Freund entdecken,
um auf dem Moosbett ihn zu wecken.

Hier unser Tipp so heiß wie Feuer:
„Geht furchtlos um das Ungeheuer,
bis es Euch anblickt mit zwei Augen,
die auch als Bullaug‘ könnten taugen.“

Ansonsten ging es wie geschmiert.
Wir sagen es hier ungeniert:
„Ein dreifach Hoch an die Erfinder,
die wirklich so als seien ‘s Kinder,
die Boxen hegen und auch pflegen
und hoffentlich noch neue legen.

Britta und Jürgen, Ihr gebt uns viel,
Dahn V ist unser nächstes Ziel!“
Die PHOENIXE grüßen zufrieden und froh,
und hoffen, den Nächsten geht’s ebenso….

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1364
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

6.7.2011 Boxenfund kurz vor Sonnenuntergang

Beitrag von GiveMeFive » 06.07.2011 22:53

Hallo liebe Britta und Jürgen, hallo liebes Forum.

Nach Dahn I hatten wir noch richtig Lust und waren gespannt, was die Beiden noch alles zu bieten haben. Wir konnten es nicht glauben, sie haben sich nochmal selbst übertroffen, einfach genial. Und doch so simpel, wenn man sich genau an die Textvorgabe hält. Die Grinsbacken sind einfach köstlich.

Trotzdem haben wir eine der 7 Todsünden, die ein Letterboxer machen kann, begangen: Ungeduld, wo Geduld angesagt war. Dämmerlicht hat viele Augen. Gut, daß uns keiner gesehen hat, wie wir jede Kiefer untenrum geputzt haben.

Entschädigt haben uns das Abendlicht über das Dahner Felsenland an tollen Aussichten, das kurz und zackige Finale und den kurzen Rückweg zum Lettermobil.

Eine wirklich empfehlenswerte Runde und deshalb Glückwunsch an die Placer für die gelungene Show.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 881
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von der kleine Elefant » 08.07.2011 9:15

Nachtrag
Am 5.5.11 mal wieder in Dahn. Die Steine sind echt klasse. Nachdem die erste Zahl klar war, ging es leichter als gedacht, bei der schönen Runde. Danach noch den 2. Versuch gestartet Dahn 1 zu finden.
der kleine Elefant

die-4-Finken

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von die-4-Finken » 14.08.2011 11:25

Liebe Britta, lieber Jürgen,

nach der Tour beim Kirkeler Felsenpfad hatten wir auch auf diesem Weg sehr viel Spaß.
Den Kindern haben die lachenden Steine besonders gut gefallen. :P
Der Weg eignet sich auch bei warmen Wetter, da die Wanderung überwiegend durch den schönen Pfälzer Wald führt.

Liebe Grüße
die-4-Finken

Benutzeravatar
Bomis
Placer
Beiträge: 46
Registriert: 05.11.2010 19:11
Wohnort: Germering

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Bomis » 05.09.2011 21:25

Vielen Dank an Britta und Jürgen für diese schöne Tour durch das pittureske Felsenland. Die herrlichen lachenden Steine haben uns abwechslungsreich und zuverlässig durch das Felsengewirr geführt. Obwohl wir die Länge des Ungeheuers gleich zweimal deutlich unterschätzt haben :twisted: und damit gefühlt Stunden verloren haben, konnten wir erschöpft, aber glücklich bei schwindendem Tageslicht die Box heben.

Wir freuen uns schon auf die Bonusbox... :wink:

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 984
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von trüffelwutz » 30.09.2011 21:18

Der Weg ist das Ziel. Die Box "nur" das Krönchen am Ende.

Am Parkplatz angekommen hatten wir erst mal kleine Orientierungsprobleme, aber nachdem wir uns auf den Clue eingelassen haben war das "Tor der Zahlen" bald gefunden und es ging los.
Wie von Britta und Jürgen gewohnt nicht immer auf den breiten Wegen, gerne auch mal entlang dicht bewachsener Pfade.
Alle Steine haben uns zugelächelt. :D
Vorsicht bei Stein Nr. 3, der hatte einen kleinen Molch als Mitbewohner.
Der Aufstieg auf die Leiter lohnt sich wirklich. Wir haben dort eine kleine Rast eingelegt und etwas zu uns genommen. Plötzlich fiel dort ein Seil vom Himmel und ein paar Kletterer seilten sich vom Felsen oben ab; sie haben uns nur verdutzt angeschaut, aber freundlich gegrüßt. :lol:
Den Doppelwhopper haben wir eindeutig erkannt auch ohne Hunger :!: :lol:

Fazit: Großes Kino bei tollem Wetter.
Dankeschön für das Ausarbeiten der Tour sagen

Peter und Esther

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 541
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von WinSig » 13.10.2011 16:33

Heute schnappte ich mir meinen Nichten (6 und 9 Jahre) und machte mich auf den Weg zu den lachenden Steinen. :lol:
Diese haben immer ein breites Lachen in die Kindergesichter gezaubert! :P
Diese ungeheuerliche lange Wesen fanden die Kinder gar nicht lang, sie behaupteten es sei nur kurz in der Erde verschwunden, :wink: :mrgreen: um später wieder aufzutauchen. :D
Hier die "Stimmen" der Kinder zu der Tour:
:lol: :mrgreen: :lol: :P 8-) :D
Danke sagt "Familie Eitel Sonnenschein" mit Tante "Winsig"

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 949
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

immer schön lächeln .....

Beitrag von Die 4 Müller's » 14.10.2011 14:17

Hallo Britta & Jürgen, :P

gestern nun die „Dahn 4“ erobert :P :P . Eine schöne Tour in unserer Lieblingsgegend. Immer wieder toll diese Felsformationen und Aussichten zu erleben. :D :D
Die Idee mit den lachten Steinen :lol: :lol: hat uns sehr gut gefallen. Haben alle entdeckt. :wink: :wink:
Durch den Regen waren die Pfade teilweise sehr glatt :evil: aber ansonsten gut zu laufen. :oops: :lol:

Nach einer Muggelsfreien Zeit die Box dann ohne Probleme gefunden. Alles OK. :!:
Nun hatten wir alle Werte für die Bonus-Box gesammelt und nach einer Stärkung ging es zur 2.Box des Tages. 8-)

:P :P Danke an Britta & Jürgen für diese schöne Touren und Ideen. Großes Lob, hat uns sehr gut gefallen. :P :P

Gruß aus Frankenthal

Happy Letterboxing

Jutta & Uwe

:P 8-) :twisted: :lol:

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 442
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von reif-fuer-die-insel » 23.10.2011 19:25

Heute sollte es nochmal Dahn sein.
Bei frischen -1,5°C gimg´s los.
Der Parkplatz war schon unsere erste kl. Hürde. Aber nachdem uns dann ein anderer Wagen entgegenkam waren wir etwas sicherer. Trotz wild gestikulierender Wanderer!!!!

Der Rest war ohne größere Problem zu finden alle Steine haben uns angelacht, auch wenn wir stellenweise etwas warten mußten bis sich der Muggelschwarm verzogen hat :twisted:

Der Dose geht es hervorragend!

Danke für´s Verstecken
Anja und Stephan

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 606
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Gute Idee » 30.10.2011 19:46

Heute morgen haben wir uns auf den Weg gemacht die Dahn-Serie fortzusetzen. Dahn IV war an der Reihe.
Das Finden des Startplatzes war kein Problem. Was uns dann erwartete, war - mal wieder - der Hammer :!: :!: :!:

Durchgängig schmale, teils verwunschene Pfade, eine Aussicht besser und atemberaubender als die Andere und jeder Hinweis ein kleines Kunstwerk.

Wir haben alles gut finden können.
Im Anschluss ging es dann - wie immer nach einer Dahner-Box - ins Felslandschwimmbad zum Relaxen.

Jetzt fehlt uns - leider - nur noch die Bonus-Box. Wobei ich glaube, dass die Felsen rund um Dahn vielleicht doch noch die ein oder andere Box hergeben :wink:

Danke sagt die Gute Idee

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 237
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Zwickau

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Die vier Wilkauer » 31.10.2011 22:46

30.10.2011 - Fabian hatte sich bereits im August zusammen mit den 5 Klettermäusen auf die Suche nach der Box gemacht. Irgendwie war an dem Tag leider der Wurm drin, dem falschen Wegzeichen gefolgt und so blieb die Box den sechsen verborgen... :evil:

Gut gestärkt vom Flammkuchenessen gingen wir heute Nachmittag alle vier zusammen mit Britta und Jürgen noch einmal in die Spur...und folgten dem wunderschönen Pfad bis hin zum Finale. Ganz in der Nähe waren wir die Tage schon mal, da haben wir alle gelacht!!! :D

Der sehr schöne Stempel macht sich prima in unserem Logbuch!!! :)

Liebe Britta, lieber Jürgen, wir haben uns riesig gefreut, Euch endlich mal persönlich kennengelernt zu haben, und der Nachmittag mit Euch hat uns sehr viel Spaß gemacht. :D :D :D
Nach der kleinen Kostprobe heute sind wir uns sicher – wir werden bald wiederkommen, und dann stehen Eure Dahner Letterboxen gaaanz oben auf unserer Liste, einfach sensationell :!: :!: :!: - die Landschaft und Euer Einfallsreichtum!

Liebe Grüße
Eure vier Wilkauer

Benutzeravatar
Die Metzjers
Placer
Beiträge: 252
Registriert: 07.01.2007 21:55
Wohnort: Nierstein/Rheinhessen

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Die Metzjers » 01.04.2012 14:01

Samstag, Endspurt für unseren Dahn-Aufenthalt. Es warteten noch ungeheuerliche Aufgaben auf uns. Die erste Schwierigkeit war, den Startplatz zu finden. Der erste Weg in den Wald war schonmal der falsche. Zurück und auf den richtigen Weg kam der Wanderparkplatz schon bald in Sicht. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. :oops: Diese Weisheit hätten wir besser auch mal berücksichtigt, als wir ungeheuer lange an einem ungeheuer langen Felsen gesucht haben. Was soll man sagen, die Augen sind immer vorne, und wo Geduld steht, ist auch Geduld angebracht. :oops:

Alles andere war dann ein Klacks, auch die ungewöhnliche Art der Variablenfindung stellte kein unlösbares Problem dar. Die steinernen Freunde haben den Winter gut überstanden und freuen sich, wenn sie hin und wieder mal ans Licht geholt werden. :) Wir mussten feststellen, dass sich die Wege am Samstag schon deutlich wandererbefüllter präsentierten als an den beiden vorhergegangenen Tagen. So manches Mal mussten wir etwas warten, bis wir ungesehen agieren konnten, am Ende blieben wir aber unentdeckt.

Nicht jedoch die Box, deren toller Stempel gesellte sich zu den drei übrigen. Nun stand nur noch ein großes Stück Sahnetorte zwischen uns und der Bonusbox. :D

Die steinernen Freunde bestellen Grüße, sie freuen sich über Besuch.

Vielen Dank für diese Box sagen
die Metzjers
Katrin & Matthias

Antworten

Zurück zu „Britta und Jürgen“