PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

4_Raumbacher

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von 4_Raumbacher » 15.04.2012 13:57

Nachdem wir aufgrund des schlechten Wetters einen Tag aussetzen mussten, hatten wir uns nun Dahn IV vorgenommen. Wir waren von der toll zusammen gestellten Tour mit super Ausblicken begeistert. :D

Ich will nicht verschweigen, dass wir große Probleme hatten den Hinweis S4 zu finden. Die Umschreibung des "Wesens" mit "sehr, sehr lang" ist wörtlich :!: zu nehmen und man sollte etwas abstrakter denken (was uns letterboxing-Anfängern mitunter noch schwerfällt), also das "Wesen" besteht aus mehreren mehr oder weniger zusammenhängenden Teilen. So hat es halt einige Zeit und dann noch ein paar hundert Meter gedauert, bis uns endlich das entscheidende Licht :idea: aufging, dass wir jetzt erst an den "Augen" des "Wesens" angelangt waren.

Mit dem Hochgefühl, den Hinweis doch noch entschlüsselt zu haben, konnten wir die weitere Tour wieder unbeschwert genießen und gelangten ohne weitere Schwierigkeiten zur Box. :D

Leider ist unser Aufenthalt hier schon zu Ende :( , aber wir werden sicher wieder kommen und uns Dahn I und II vornehmen um dann auch den krönenden Abschluss in Angriff nehmen zu können :!:

Bis dahin, danke und auf bald

die "4 Raumbacher"

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 850
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Stivo » 21.04.2012 20:08

Liebe Britta, lieber Jürgen, liebes Forum

für unsere :mrgreen: :mrgreen: 200. Box :mrgreen: :mrgreen: haben wir uns genau diese Tour ausgesucht und ließen uns auch nicht vom wechselhaften Wetter davon abhalten uns heute auf die Suche zu machen. Wie von Britta und Jürgen zu erwarten 8-) 8-) waren die tollen Pfade und schönen Aussichten genau nach unserem Geschmack. Alle lachenden Steine, Hinweise und Peilungen wurden auf Anhieb gefunden, bzw. haben gepasst und uns direkt und sicher zu dem aussergewöhlich schönen Stempel geführt.

:twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:
dass einem die Boxen ausgehen muss man nicht, solange es so eifrige Boxenleger und Tourentüftler wie Britta und Jürgen gibt.

An dieser Stelle auch an alle anderen Boxenleger und Tourentüftler ein dickes DANKE und macht weiter so.

die STIVO's

FeeBee

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von FeeBee » 17.05.2012 21:26

Wir finden mal wieder - das war Spitze!
Eine echt steinige Idee und so liebevoll gestaltet!
Keine einzige der vier Grundrechenarten musste bemüht werden, dafür wurden einem aber eine Menge Steine in den Weg gelegt :lol: .....
Alles ist exakt beschrieben, wir haben uns kein einziges Mal verlaufen :mrgreen: und konnten unser Logbuch problemlos mit dem schönen Stempel schmücken!
Viele Grüße von den 4 FeeBees

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1245
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von WormserWanderWölfe » 26.05.2012 22:13

Für die heutige Dahn-Runde haben wir uns Verstärkung mitgebracht. Es war zwar kein Elwetritschen aber zumindest mal ein Chicken -> Marion von den Chickenwing hat sich zu uns gesellt.

Es war mal wieder eine supertolle Tour von Britta und Jürgen. Die gewälten Pfade waren zum Teil ja um vieles schöner als die vorherigen... :shock: :shock: :o :o :o :D :D :D

Alle Werte haben wir mehr oder weniger gut ermittelt und auch alle "Hinweise" :shock: :o :D gefunden.

Zur Stärkung sind wir wieder mal zur PWV Hütte gefahren und natürlich Saumagenwurst gegessen 8-) 8-) 8-) .

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Nici + Papawolf

chickenwings
-
Beiträge: 607
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von chickenwings » 27.05.2012 9:48

Eine sehr schöne Tour mit -wie von Britta und Jürgen gewohnt- liebevoll gestalteten Hinweisen.
Der Clue ist perfekt geschrieben, man ist sich immer sicher, auf dem rechten Weg zu sein. Wandern auf kleinen Pfädchen, herrliches Wetter, nette Mitwanderer - es war ein toller Tag!

Happy letterboxing
chickenwings

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 577
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Wanderwölfe » 01.08.2012 9:44

Hallo,

von den bisher gelaufenen Dahn Touren (I, III und IV) ist dies hier unser absoluter Favorit :) . Sehr abwechslungsreiche Tour, bei der die lachenden Steine :P einen förmlich "vorantreiben". Wie schon im Forum beschrieben, sollte man beim Ungeheuer nicht zu früh suchen, die Augen kommen noch, und für jeden erkennbar. Eine große Überraschung war dann der 6. lachende Stein :lol: , der mitten auf dem breiten Weg vor uns lag. Wir haben ihn dann mitgenommen und wieder in seiner ursprünglichen Behausung platziert. Laut Logbucheintrag hatten die letzten Finder den 6. Stein nicht gefunden... Box und Inhalt geht es gut, den dort gefundenen Diego haben wir mitgenommen :mrgreen: .
Vielen Dank und liebe Grüße,

die vier Wanderwölfe

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 602
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von ROTTI » 06.10.2012 22:44

Auf die III folgte die IV.
Nach einem Parkplatzwechsel sind wir zur nächsten Dahner Tour aufgebrochen 8-) . Und bei dieser Runde sind wir von faszinierenden Felsformationen und vielfältigsten Aussichten überrollt worden. Ein Highlight jagte das andere :D und wir haben es sehr genossen.
Obwohl wir laut Clue sehr geduldig sein sollten, waren wir dann doch zur Meinung gekommen, dass der steinerne Freund mit Hinweis Nr.4 nicht auffindbar war. Ein kurzes, aber sehr angenehmes und hilfreiches Telefonat nach Bayern mit Britta und Jürgen hat uns auf die Sprünge geholfen und Robert hat den Freund Nr.4 doch noch gefunden. Weiter ging es hoch zu atemberaubenden Aussichten und Felsformationen :D . Die Box haben wir anschließend schnell aufgespürt.
Liebe Grüße und danke an Britta und Jürgen von
RObert, Thomas und TIne

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 718
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

with a little help...

Beitrag von HEUREKA » 13.07.2013 20:47

nicht nur der steinernen Freunde sondern auch mit tatkräftiger Unterstützung der Dahn - Neulinge Nicole und Uli konnte die Heurekas heute ihre 4. Dahn-Box heben.

Liebe Britta, lieber Jürgen

Während die Neuen aus dem Staunen nicht mehr rauskamen , liefen die Heurekas routiniert Ihren Part ab. Das Felsen zeigen und von den anderen Boxen schwärmen hat genau soviel Spass gemacht wie die Suche nach der Neuen Box.

Eine weitere schöne Runde haben wir ohne besondere Vorkommnisse ( und das ist absolut positiv gemeint) abgeschlossen. Neu war für uns das erhöhte Muggelaufkommen besonders im letzten Drittel.

Nur einmal waren wir kurz am zweifeln... am Brunnen mußte kurz in die Karte geschaut werden. Alles andere hat einfach ( wieder!) gepasst.

Danke
sagen die Heurekas
( dem Knie geht es Dank Eurem Verpflegungspack wieder prima... Gott sei Dank)

Benutzeravatar
Die 5 Hinnerpälzer
-
Beiträge: 143
Registriert: 17.05.2010 20:06
Wohnort: Stelzenberg

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer ... (Dahn IV) gefunden am 14.07.2

Beitrag von Die 5 Hinnerpälzer » 15.07.2013 17:31

Gestern waren wir endlich mal wieder im Dahner Felsenland unterwegs :D

Alle lachenden Steine :mrgreen: :D :) :lol: :P :twisted: haben uns wertvolle Tipps gegeben. Wenn man den Clue genau befolgt und auch am Ungeheuer unendlich "sehr, sehr lange" :roll: weiterläuft, kann man in der angegebenen Zeit auch wieder das Lettermobil erreichen. Wir waren allerdings inkl. "Ungeheuer-nach-2/3Weg-ein-2.Mal-Umrunden" :evil: und "Klettereranstaunen-Picknickpause" mit einem wunderschönen neuen Stempel erst nach 4 Stunden wieder dort :lol: .

Auch diese Runde war ganz nach unserem Geschmack und wir freuen uns schon auf Dahn II und die Bonusbox.

Vielen Dank an Britta und Jürgen für ihre kindgerechten, interessanten und abwechslungsreichen Touren sagen
Simone, Rainer, Lukas und Elias
:D :) 8-) :P

Benutzeravatar
Xiao Bai Tu
Placer
Beiträge: 177
Registriert: 23.08.2010 10:26
Wohnort: Worms

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Xiao Bai Tu » 19.07.2013 18:06

Wieder einmal ein Highlight dieser Boxenserie um Dahn.
Einzigartige Felsen und Aussichten. So langsam gehen mir die Steigerungen aus. :lol:

Am Startpunkt der erste Frust. Wie und wo soll man durch diese 2 Zahlen laufen. Nun ja, die Tomaten von den Augen und mal einen Meter zur Seite und den Zweig der die eine Zahl verdeckte wegdenken und schon gings los.
Auch das hängende gelbe Dings war von einem Ast verhängt. Aber von da an hat sich der Nebel gelichtet und nach der ein oder anderen Diskussion wo es denn lang geht, haben wir alles auf Anhieb gefunden.

Der erste Stein hatte uns wohl noch ausgelacht, aber im Ganzen war es sehr aufbauend wieder und wieder einen seiner Kollegen zu Gesicht zu bekommen. :wink: :lol:

Alle Werte zur Bonusbox sind eingesammelt und endlich kommen wir da hin, wo wir schon seit einer Woche vom Balkon aus direkt draufschauen. 8-)

Vielen Dank an Britta und Jürgen.

Xiao Bai Tu war hier (^_^(^_^)

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 507
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Gestiefelte Katz » 09.08.2013 22:59

6. August 2013

Nachdem wir Braut und Bräutigam bei ihrer Hochzeit besucht hatten, ging es zu Ungeheuer und Lämmer. Die lachenden Steine versüßten uns dabei den Weg :lol: :lol: . Wenn man mal davon absieht, dass wir die Augen des Ungeheuers an seinen Po gesucht haben :roll: :roll: :lol: :lol: , lief alles super. Eine liebevoll gestaltete Tour mit vielen schönen Aussichten und Felsformationen.

Liebe Britta, lieber Jürgen

vielen Dank fürs zeigen der Gegend und das Ausarbeiten dieser Tour

LG

die Katz und ihr Stievel

Benutzeravatar
Die Sachsen
Placer
Beiträge: 183
Registriert: 23.09.2007 21:59
Wohnort: Trebur

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Die Sachsen » 01.09.2013 19:43

Heute ging es bei schönsten Wetter auf die Spur der lachenden Steine. Während wir am Startpunkt noch die Bedienung dieses Clues diskutieren :shock: :? :lol: , stießen direkt "die 4 HHHHs" mit Ute, Uwe, Jan Erik und Sören zu uns. :-)
An dieser Stelle gleich mal ein paar liebe Grüße an Euch ins Saarland. Wir wünschen euch noch viele schöne Touren und es wäre schön wieder von euch hier im Forum zu hören. :-)
Da die 4 noch frisch Infizierte waren und die beiden Jungs ganz heiß drauf waren die Hinweise selbst zu finden gaben sie uns einen kleinen Vorsprung und los ging die Suche.
So dauerte es auch nicht lang bis uns der erste Stein anlachte. :-) Bis zum Ungeheuer lief es auch wie am Schnürchen, doch da hatten wir schon an der ersten Felsformation Augen gesichtet, die uns dann natürlich nicht zum lachenden Stein führte. Auch an der nächsten Felsformation konnten wir nun schon mit Hilfe der 4 HHHHs wieder nicht den fidelen Stein finden. Zum Glück hatten wir dort Netz und konnten so Telefonjocker Jürgen kurzer Hand anrufen, der uns darauf hinwies das wir immer noch zu ungeduldig waren und nicht den richtigen Kopf des Ungeheuers gefunden hatten. Also ging es weiter .... Und wir wurden doch noch belohnt... Dieses Ungeheuer hatte wirklich tolle Augen. :-) :shock:
Nun hieß es wieder einen guten Vorsprung herauszuarbeiten. ;-) Den wir dann auch trotz ausgiebigen Genießens der grandiosen Aussichten bis zum Finale halten. Alle Hinweise konnten wir eindeutig finden. Den letzen der lachenden Gesellen mussten wir dann doch tatsächlich noch einer Gruppe Wanderer förmlich untern Hintern wegstehlen. :D ... und sie haben es noch nicht mal gemerkt. ;-)
An der Box hieß es dann schnell loggen da unsere Nachhut schon im Anmarsch war. Schnell wurde noch die Tüte vom Logbuch erneuert. Auch die 4 HHHHs hatten keine Probleme mit dem Finale. Glückwunsch an euch alle. Gemeinsam ging es nun zurück zum Letterboxmobil. Man war das wieder ein toller Tat bzw. tolles Wochenende.
Liebe Britta und lieber Jürgen, vielen Dank für den wie immer tollen und liebevoll ausgearbeiteten Clue. Ihr habt uns damit wieder einmal einen ganz besonderen Tag bereitet. :-)
Leider ist damit unser Wochenende in der Pfalz auch schon wieder beendet und uns bleibt jetzt nur noch zu sagen

Liebe Grüße an die ganze Letterboxgemeinde

Von den Sachsen aus dem Hessenlande

LuDaGo
-
Beiträge: 68
Registriert: 05.08.2013 14:34
Wohnort: Haan

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von LuDaGo » 07.09.2013 17:12

Unsere zweite Dahner Runde - und schon wieder waren wir gleich zu Beginn fasziniert!
Schwierigkeit ** ... das schaffen wir doch wohl locker ...
Nach der Seerose testeten wir einen sehr schönen Weg, aber irgend etwas konnte nicht stimmen; marschierten wir halt zurück.
Dann der Hinweis "geduldig sein": Ja das war sehr hilfreich (weil wir schon zwei bis drei Mal vor den Augen diese erkannt zu haben dachten), aber da waren sie dann wirklich. Dieser wunderbare Weg, die tollen Aussichten ... wir wurden (mal wieder) ein wenig nachlässig.
Irgend ein weißes Schild (wie sind nur dorthin gekommen?!) war für uns der Beginn des Finalgebiets (am 11.11. um 17:00 Uhr). Schon! nach 15 Min. mussten wir allerdings feststellen, dass unsere Annahme nicht richtig war. Nach einer klitzekleinen Panikattacke (eine Taschenlampe gehörte nicht zu unserer Ausrüstung, eine Wanderkarte - pah - auch nicht) haben wir trotzdem mit dem letzten Lichtschein das Auto (das richtige Schild auch) gefunden.
Der Stempel wurde dann ein halbes Jahr später vor Beginn von Dahn III - ganz rasch - in unserem Logbuch verewigt!
Supertolle Wanderung, vielen Dank! Für unsere Fehlinterpretationen können wir ja wohl nicht euch verantwortlich machen - es geht weiter!
Liebe Grüße von LuDaGo

Benutzeravatar
Die Almler
Placer
Beiträge: 185
Registriert: 02.05.2013 8:32
Wohnort: 67434 Neustadt-Hambach

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Die Almler » 23.09.2013 8:36

Gestern liefen wir mit Verstärkung diese wunderschöne Tour. :P
Der Clue war eindeutig und alle lachenden Freunde wurden mit Begeisterung gefunden.
Auch beim Ungeheuer waren wir nur kurz irritiert und haben dann aber nach noch einigen Schritten die wunderschönen Augen eindeutig :!: erkannt.

Vielen Dank für diese wieder wundervolle Tour und diesen großartigen Stempel. :D

Ursula und Luca
mit 5 Mitwanderern (die auch begeistert waren)

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1100
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Die Kruppi`s » 01.03.2014 20:17

Bereits gestern machten wir uns auf die Suche nach den Lachenden Steinen. :D

Auf schönen Pfaden gelangten wir bei Sonnigem Wetter von Stein zu Stein.
Das größere weiße Schild steht am Boden. Hier haben unlängst Baumfällarbeiten stattgefunden. So sieht es hier nun auch aus. :mrgreen: Der Pfad war kurz nach dem 2. Lachenden mit Kronenholz zugeworfen :mrgreen: . Am besten nach unten ausweichen.
Am Ungeheuer suchten wir erst mal an den Falschen Augen :shock: , die richtigen haben wir dann doch gleich gefunden. Weiter ging´s über eine beindruckende Felsformation mit sehr schönen Aussichten. Nun weiter zum Doppel Hamburger. Da wir noch keinen Hunger hatten kamen wir auch nicht in die Versuchung uns die Zähne auszubeißen. An der nächsten tollen Felsformation mit genialer Wegeführung genossen wir ausgiebig die Aussichten unter Anleitung des Clue. Nun weiter auf unserem Weg zur Box die wir ohne Probleme aus dem Winterschlaf holen konnten. Es erwartete uns ein sehr schöner Stempel. :lol: :lol: :lol:
Alles in allem eine herrliche Wandertour in Begleitung gutgelaunter Freunde.
Vielen Dank an die Placer.
Es grüßen Die Kruppis
Sylvia und Manfred

Antworten

Zurück zu „Britta und Jürgen“