PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Mr53

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Mr53 » 28.09.2015 17:22

Nachdem wir vor 4 Wochen an einem Tagesausflug Dahn1 gelaufen sind, haben wir jetzt mal ein LB-Wochenende mit 2 Übernachtungen in Dahn gemacht. Als erstes Samstag Dahn 4. Wie immer bei Britta und Jürgen tolle Ideen, interessante Wege und alles logisch.
An dem Ungeheuer haben wir uns nicht an den Rat gehalten, viiiiel Geduld zu haben und irgendwann aufgegeben, aber danach ganz leicht den Hinweis gefunden. Hat uns ca. 1 Stunde gekostet -aber eigene Schuld!
Sonst alles top!

becky-family
Placer
Beiträge: 946
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von becky-family » 29.09.2015 18:25

Hallo,

bereits letzten Sonntag sind wir diese schöne Tour gelaufen. In dieser Gegend ist auf den Hauptwegen ganz schön was los :wink: Beim Ungeheuer waren wir auch etwas ungeduldig, haben aber gleich darauf die richtige Spur aufgenommen. Alle Hinweise haben wir gefunden, der Box geht's gut.

Happy Letterboxing

Beckys

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 292
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Liebe Unterstützung

Beitrag von HoffNuss » 02.10.2015 20:15

Freitag, 02.10.15 Box gefunden :D

Zum Beginn meines Wochenendes im Dahner Felsenland startete ich mit der Dahn IV. Leider stand ich gleich beim Start etwas im unglücklichen Winkel vor der Infotafel und sah die im Clue beschriebenen Schilder nicht :shock: . Also beschloss ich einfach der Letterboxweisheit „wenn Du nicht weist wo weiter -> dann bergauf“ zu folgen. Allerdings merkte ich schnell, diesmal stimmt diese Weisheit nicht… :lol:

Mit Starthilfe von Britta und netter weiterer telefonsicher Wegbegleitung von Jürgen (lieben Dank an Euch :!: ) konnte ich alle Hinweise und natürlich auch die Box finden.

Es war eine sehr schöne Tour, die bei super, sonnigen Wanderwetter mir sehr viel Spaß gemacht hat.

Und wie immer... wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank
Jens

PS: die nächste Tour brauche ich nicht alleine machen. Hänsel und Gretel begleiten mich :wink: .

suedwind

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von suedwind » 21.10.2015 17:16

Die Tour war UNGEHEUER gut, wir, brav wie die LAEMMER folgenten wir und Spass mit den LACHENDEN STEINEN haben wunderlein und ich schliesslich alles gemacht, was zu tun war. Eine hervorragende pfadige Wegfuehrung, die viel bot an Landschaft und Panoramen. Einen aufrichtigen Dank an Eueren Ideenreichtum :idea: . Die "lachenden Steine" sind anregend kreativ gestaltet. Das Wetter spielte mit! Meine Wahrnehmung: Letterboxing ist ein Zusammenspiel von Hirn, Herz, Haenden und Fuessen ( HHHF ), wobei Hirn und Herz den Haenden und Fuessen stets vorausgehen sollten. Dank an Wunderlein fuer das Teamerlebnis!!

Benutzeravatar
Lutz
-
Beiträge: 250
Registriert: 15.06.2008 18:43
Wohnort: Gehrweiler
Kontaktdaten:

Meine 170. Box

Beitrag von Lutz » 16.11.2015 12:04

gelaufen am 29.10.2015

Heute warteten die lachenden Steine auf uns...was ein Spaß
Wir hatten wirklich wieder viel Grund zum Schmunzeln und Lachen!!!
Und das Ungehäuer war wirklich seeeeeehr lang länger als wir dachten...
und somit gab es wieder ein paar vergebliche Suchrunden....
Bis wir doch noch vor den Augen!!! standen!!! :D :D :D

Später auf der Karte konnten wir rekonstruieren, dass wir nicht die richtigen Holzstufen gefunden hatten...
wir sind ma wieder nicht weit genug gegangen....
und so entgingen uns die Lämmer... :cry: :cry: :cry:

und im Zielgebiet sind wir dann zu weit gelaufen!
Als wir plötzlich vor unserem Letterboxenmobil standen war klar... jetzt ist wieder was falsch!!!

Also wieder zurück und dann war beim richtigen Hinschauen auch das Zielgebiet klar!!
Und die Box war schnell gefunden!

Danke für die super Idee :) :) :)
sagen Bine und Udo

Die 4 Vorderpfälzer
-
Beiträge: 81
Registriert: 20.11.2015 19:48

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Die 4 Vorderpfälzer » 23.11.2015 20:09

Hallo,
wir haben die Box bereits am 24.10.15 gesucht (und gefunden) :D . Bei strahlendem Herbstwetter waren auch wir bei dem Ungeheuer zu ungeduldig und haben dort 1 Stunde verloren. :shock: Im Finalgebiet hat uns unser Sohn mal wieder den entscheidenden Hinweis gegeben.
Tolle Tour, die richtig Spaß gemacht hat. Die Steine sind wirklich klasse!!!!

Vielen Dank an Britta und Jürgen.

Wir freuen uns schon auf Dahn I und Dahn II.

Die 4 Vorderpälzer

Benutzeravatar
Antares
Placer
Beiträge: 153
Registriert: 30.07.2014 19:33

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Antares » 29.03.2016 6:15

28.03.2016
Mission Werte für die Bonusbox suchen erfüllt.

Das listige lange Ungeheuer hat es 90 Minuten lang geschafft, uns unter seinem Glubschauge seinen ewig langen steinigen Körper nach seinem kleinen "Jungen" absuchen zu lassen. :evil: Sogar in sein Schwanzende haben wir nach langer erlolgloser Suche ein Auge mit Durchgang hineininterpretiert.
Als wir nach eineinhalb Stunde dem Monster den Sieg zusprechen ließen, zeigte es uns sein wahres Gesicht: das Vieh ist kurzsichtig und war schon beim Optiker. 8-)
Ruck zuck huschten wir HIER zu seinem Hinterteil und entrissen ihm unter seinem Hinterteil die Botschaft unter seinen Krallen. :mrgreen:

Danach sind wir bis zu den goldenen Lettern durch den Clue gehuscht. Hier haben wir uns ordentlich verfranzt, weil weder auf den einen noch den anderen zweistellig gepeilten Weg der Text vom Clue stimmen wollte. :?:
Mit Hilfe der Wegweiserschilder haben wir die Aussichtsstelle und das Schiff im Trockendock entdeckt und mit ein bisschen rumexpirimentieren auch wieder in den Clue gefunden.

Danach war es nicht mehr weit, bis wir Stein 6, die Hilfe und die Hauptbox aus ihrem Versteck zogen.

Die lustigen Steine werden uns noch lange ein Schmunzeln aufs Gesicht zaubern. :)

Vielen Dank an die Placer für die süße Box.

Antares

tigerente
Placer
Beiträge: 670
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von tigerente » 05.09.2016 18:15

...und Samstag nachmittags ging es dann auf die nächste tolle Tour mit kreativen Hinweisen unterwegs, die wir problemlos finden konnten. Mit den zu streichenden Zahlen taten wir uns einmal, noch recht am Anfang, ziemlich schwer und machten so noch ein paar Höhenmeter extra! :P :P Danach lief es aber ganz gut, abgesehen vom Ungeheuer, das uns auch ärgerte. Mit Mut zur Lücke ging es dann aber ohne große Schwierigkeiten weiter ins schöne Finale mit vorher noch einem richtig tollen Aussichtspunkt! Die Hilfsbox brachte uns mit dem Ungeheuer dann auch weiter und so konnten wir die Box mit dem richtig tollen Stempel dann auch bald in unser Buch drücken! Der Rückweg war dann sehr angenehm.. :wink:

Gruß von der tigerente

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 300
Registriert: 29.08.2012 14:24

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von TANNI-TANNE » 05.09.2016 19:42

Samstag 03.09.2016

Als 2. Tour für den Samstag hatten wir uns die "lachenden Steine" erwählt. Es hat viel Spaß gemacht diesen zu folgen - soooooooo creativ!!!! DANKE!!!!!!

Der Startpunkt war überraschend... laut NAVI waren wir "off road" unterwegs... aber es kam wirklich noch ein Parkplatz.
Probleme hatten wir beim 2. oder 3. Zahlen streichen... Nach einem kleinen Umweg wählten wir aber doch noch den richtigen Weg und der kommende Stein konnte sich nicht verstecken. Auf den Hinweis am Ungeheuer haben wir nach etwas hin und her verzichtet.

Besonders der super kurze Rückweg hatte es uns angetan.
DANKE sagt
TANNI-TANNE

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 418
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von die Elche » 06.09.2016 16:16

Da das Ungeheuer den Hinweis entweder gefressen hat oder so gut bewacht das wir ihn nicht finden konnten musste es ohne diesen Hinweis weiter gehen. Und die Steine haben sich sehr gefreut das wir sie mal wieder ans Licht geholt haben.

Vielen Dank für die immer wieder super Ideen solche Boxen(serien) zu gestalten und zu verstecken.

Die ELche

Benutzeravatar
melmacer
-
Beiträge: 67
Registriert: 25.02.2007 16:55
Wohnort: Steinweiler

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von melmacer » 23.09.2016 18:16

Nachtrag vom 21. September

Traumhaftes Herbstwetter hat uns wieder nach Dahn gelockt um den lachenden Steinen die Sonne zu zeigen.
Durch eine falsche Interpretation haben wir einige extra Höhen- und Kilometer eingebaut, was aber dem Spaßfaktor an dieser liebevoll ausgestalteten Tour keinen Abbruch getan hat.
Den laminierten Hinweis, der den gemuggelten 4. Stein ersetzen soll, konnten wir nicht finden, aber durch die "Sicherheitsbox" am Ende bereitet das ja keine Probleme für das Auffinden der Finalbox.
Herzlichen Dank an Britta und Jürgen.

Caruso's außerirdischer Suchtrupp
powered by Batou und Maira

Benutzeravatar
TABI
-
Beiträge: 96
Registriert: 22.10.2016 14:23
Wohnort: 76870 Kandel

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von TABI » 29.01.2017 18:37

Früh morgens um 9 Uhr machten wir aus den Weg um Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine zu "jagen".
Aber das Lachen verging uns "schnell".... nach 4 km hin und her und vor und zurück und noch nicht mal den ersten Pfad gefunden :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: gaben wir auf...
Mittags telefonierten wir dann mit Britta und Jürgen und sie gaben uns einen Tipp..... Vielen Dank für das nette Gespräch!!
Neugierig fuhren wir nochmals zum Startpunkt und siehe da, wir konnten den ersten Pfad finden :oops: :oops: :oops: Dieser war nur leider vom vielen Laub und gefällten Baumstämmen etwas versteckt. Wir liessen es uns nicht nehmen, wenigestens den ersten lachenden Freund noch zu finden, doch leider war es für den Rest der Tour schon zu spät...
Aber unser Ehrgeiz ist gepackt! :evil: :evil: :evil: So schnell wie möglich kommen wir wieder

LG Anna und Tobi

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1788
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Britta und Jürgen » 19.03.2017 14:18

Danke an Tabi für die Informationen zur Tour.
Es war leider nicht möglich die Tour richtig zu laufen, da sich Wegmarkierungen verändert hatten, und u.a. ein Versteck der steinernen Freunde von abgeholzten Ästen nicht mehr zugänglich war. Falls weitere Steine fehlen sollten, bitte uns anschreiben, die letzte Hilfebox hilft die Finalbox dennoch zu finden.
Viele Grüße,
Britta und Jürgen :wink:

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 373
Registriert: 29.03.2008 21:27
Wohnort: Otterbach

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von Die 5 Schweinchen » 17.06.2017 14:53

Fronleichnam war der geeignete Tag, um mit lieben Freunden ihre erste Letterbox zu laufen. Bis zum lachenden Stein 3 lief alles gut. Unter der Holzabdeckung hatten es sich Erdwespen gemütlich gemacht, die es gar nicht lustig fanden, dass wir sie in ihrem Versteck störten. Eine hat sich sofort dafür an meinem Bein gerächt. Der Rottenchef hat ihnen trotzdem todesmutig den Stein entrissen und wurde nicht gestochen...zum Glück. Stein 4 war immer noch verschwunden, aber die tollen Felsen und Aussichten machten diese Tour zu einem tollen Erlebnis und das Ungeheuer hatte uns trotzdem einen Fund zu bieten. :mrgreen: Nach dem Lämmerfelsen hatten wir eine kurze Verwirrung, wo es weitergeht, aber wir entschieden uns richtig und waren kurz darauf wieder in den Spur. Die Suche im Zielgebiet war nach Auffinden der letzten Hilfe erfolgreich und die Box unser. Es geht ihr gut, alles war trocken. Danke für eine weitere wunderschöne und abwechslungsreiche Tour sagen drei der 5 Schweinchen und zwei Sambacher Elwetritsche

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 644
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: PS - Ungeheuer, Lämmer und lachende Steine ( Dahn IV )

Beitrag von die blinden Hühner » 06.09.2017 16:15

Und wieder tolle Pfade, Felsen und Aussichtsplätze. Wir waren flott von Stein zu Stein unterwegs, mit der Wegführung gab es keine Probleme. Wie bekannt, fehlt Stein Nr. 4 und bei Nr. 5 ist die Schrift nur noch schlecht zu lesen. Aber das störte uns gar nicht, auch ohne "letzte Hilfe" drangen wir sicher bis zur Box vor und sammelten den witzigen Stempel ein.

die blinden Hühner

Antworten

Zurück zu „Britta und Jürgen“