SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Antworten
Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 304
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Tolle Weihnachtstag

Beitrag von Die Hei-No's » 27.12.2011 9:47

Nach dem großen (Fr)essen am Heiligabend :oops: :oops: :oops: und vor dem noch größeren am 2. Weihnachtsfeiertag :oops: :oops: :oops: passt doch super die spannende Suche nach einem neuen Schatz.
Dass es dann auch noch eine so tolle Strecke mit super clever ausgedachtem Clue war, war wie ein weiteres Geschenk.
Uns hat es wirklich riesigen Spass gemacht, wir haben alles auf Anhieb gefunden :D und dazu noch ein leckeres Essen in der Burgschenke bekommen.
Es war ein wunderschöner erholsamer Weihnachtstag für den wir uns herzlich bei Britta und Jürgen bedanken

Allen Letterboxern eine schöne Zeit und einen Guten Rutsch
Steffen, Ilona und Ronny

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1254
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I - Unsere Nr. 100

Beitrag von WormserWanderWölfe » 07.01.2012 20:34

Trotz Regen und Wind haben wir es uns nicht nehmen lassen diese, unsere 100. Box heute zu laufen.
In sehr netter Begleitung, Tanja vom Trio und 4 Pfoten hat sich mit uns auf den Weg gemacht, sind wir mit Schirm, Charm und Kaputzen losgezogen den Schatz zu finden.
Es war eine tolle Tour. Vor allem die Kinder freuten sich, wegen der vielen kleinen "Zwischenziele".
Nur einmal waren wir kurz am Verzweifeln ... trotz 2 Clues haben wir erst nach guten 20 Minuten gemerkt dass wir in die falsche Richtung gezählt haben :? :? :? :lol: :lol: :lol: .
Das Ziel war danach doch rasch gefunden.
Doch dann beim loggen wurden wir von Männern in oragenen Westen und :shock: :shock: :shock: Gewehren :shock: :shock: :shock: umzingelt - eine Treibjagt war grade dort im Gange :? :? :? .
Unser Wölfling rief plötzlich: "Bitte nicht schießen :!: :!: :!: Wir sind nur die WormserWanderWölfe" :lol: :lol: :lol:
Das fanden auch ein paar von den Jägern seltsam aber lustig.

Auf dem Rückweg gab´s noch einen Festschmaus in der Burgschänke - sehr empfehlenswert.

Zur unserer Überraschung überreichte uns Tanja auf dem Parkplatz noch eine selbstgemachte Urkunde für unsere 100. Box - Viele Dank nochmal an das ganze Trio :D :D :D .

Danke an Britta und Jürgen für die schöne Tour.

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Nici + Papawolf mit Mamawolf und klein-Leni
in Begleitung von Tanja vom Trio

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 953
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von Trio und 4 Pfoten » 07.01.2012 21:05

gemeinsam mit den Wormser Wander Wölfen durfte ich heute diese tolle Runde laufen ... es war nicht nur regen und wind der uns nicht immer ganz hold war denn plötzlich zog auch noch Nebel auf . :roll:
irgendwie schaffen wir es immer den Clou zu lesen aber irgendwie fehlen dann bestimmte Satzteile die wir einfach überlesen . :roll:
die Wanderstöcke sind Mama Wolf und mir heute richtig ans Herz gewachsen :mrgreen: :D :P :roll:
ein ganz dickes Lob geht mal hier an klein Leni und Nici die so tapfer durch gehalten haben
Zur Belohnung ging es dann in die Burgschänke dort konnten wir dann die knurrenden mägen beruhigen

danke an die Wormser Wander Wölfe für diesen tollen Tag

Und an Britta und Jürgen die uns an ganz interesante Orte geführt haben

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 921
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von der kleine Elefant » 08.01.2012 21:02

Auf Wunsch einer Einzelnen :mrgreen: sind wir heute diese schöne Tour gelaufen.
Im Team hat es zwar länger gedauert, einmal gab es auch Freudentränen von oben,
aber zum Schluß schien die Sonne 8-) und ein neuer Stempel war die Belohnung :P .
der kleine Elefant

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1050
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von pepenipf » 10.01.2012 12:46

Auch wir haben uns am Sonntag noch aufgemacht diese Box zu heben. Leider hatten wir beim Einstieg in die Karte Probleme, wussten nicht sicher obs nun bei 1 beginnt oder oben. Und dann hatten wir sie wohl nicht richtig eingenordet und schwupp, durften wir ne extra Runde drehen, so dass wir die Box dann erst in der Dämmerung erreichten. Die war dafür schnell gefunden.
Wenn man ein wenig Orientierungssinn hat und die Karte ordentlich einnordet, dann ist es eigentlich ganz logisch...
Viele Grüße
Nina von den Zwllingen

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 217
Registriert: 14.10.2007 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von Traudel u. Jupp » 11.01.2012 22:51

Diese tolle Box habe ich heute erst im 2. Anlauf geschafft, nachdem ich beim erstenmal ca 100 m vor der Box einen falschen Pfad eingeschlagen habe, weil ich die Richtungsangabe in der Schatzsucherkarte nicht beachtet habe und anschleißend im Nirwana gelandet bin. Aber: Ende gut, alles gut, heute hat es ja geklappt und St Martin ist ja immer eine Reise wert.
Herzlichen Dank an Britta und Jürgen.
Jupp

Benutzeravatar
Weggefährten
-
Beiträge: 82
Registriert: 06.08.2010 18:48
Wohnort: Carlsberg

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von Weggefährten » 14.01.2012 21:12

Ein Riesenglück hatten wir heute.......
Da das Schild für Hinweis 1 scheinbar nicht mehr da ist, haben wir auf unseren Spürsinn vertraut und sind nur mit Hinweis 2 weitergelaufen. Dieser allein hätte uns aber im Zielgebiet nicht weitergeholfen, wenn wir nicht plötzlich mit einem der Hinweisgeber persönlich hätten Bekanntschaft schließen dürfen ( Danke, Sebastian :D ).
So haben wir mit dem nachgelieferten "mündlichen Hinweis" gemeinsam mit den Sperbianen, Mickey Maus,den Trüffeltrollen, und, äh wie hießen die Kombinationen nochmal :?: :wink: doch noch den Schatz gehoben.

Besonders gefallen haben uns die von dickem Eis umschlossenen Grashalme am 2. Geysir :D
So viele, interessante Orte und wieder mal ein toller Stempel, Riesenlob :o von den Weggefährten !

P.S.:
Leider hatte die Gaststätte am Campingplatz nicht geöffnet und es ist auch kein Hinweisschild zu finden, wann wieder offen sein wird... :cry:

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1898
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von Britta und Jürgen » 15.01.2012 15:40

Herzlichen Dank an die Weggefährten für den Hinweis, daß das Schild in der Linkskurve zum 1. Hilfehinweis nicht mehr hängt.
Jürgen ist heute gleich hingefahren.
Leider wird die Strecke wohl ummarkiert, und mit der Zeit wird wohl die Zahl verschwinden.....
"Unsere" Wegmarkierung hängt zwar wieder, auf 2 verschiedene Arten 8-) ,es hängt aber auch ein neues Schild, was auf ein "Erlebnis" hinweist. :)
Ab der jetzt doppelt abgesichterten Stelle.... :wink: geht es wie im Clue beschrieben, weiter.

Benutzeravatar
melmacer
-
Beiträge: 67
Registriert: 25.02.2007 16:55
Wohnort: Steinweiler

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von melmacer » 15.01.2012 19:09

Das tolle Winterwetter hat die Letterboxer auf den Plan gerufen, den Schatz von St. Martin zu suchen.
Wenigstens 5 Teams waren heute auf der wunderschönen Strecke unterwegs.
Um Freunden den Zauber der Dosensuche zu vermitteln, haben auch wir uns diesen, wie immer liebevoll
ausgearbeiteten Clue von Britta und Jürgen ausgesucht.
Dank der immer eindeutigen Hinweise und Rätselergebnisse, hatten wir viel Spaß auf dieser tollen und
abwechslungsreichen Wegstrecke!

Vielen Dank an euch für die unterhaltsame Tour, die schöne Gestaltung der Zwischenhinweise, der Schatzkarte und des Finalstempels!

Caruso's außerirdischer Suchtrupp
mit Babs und Klaus
powered by Batouchen,
Bailey und Aponi

Grüße an alle Teams on Tour und an Jürgen ... wir sind gespannt auf den neuen Clue in diesem Gebiet!

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 450
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von Bettina & Michael » 15.01.2012 19:17

Angetrieben von einem Troll haben wir uns auf die Suche nach der Box mit ihren interessanten Rätseln gemacht. Dank Trüffeltroll waren die Zwischenhinweise schnell ertrüffelt. Die nicht vorhandene Markierung bei Hinweis 1 war uns auch aufgefallen. (ist ja inzwischen wohl behoben). :roll:

Die Hälfte der Strecke flüchteten zwei junge Damen mit Clue in der Hand vor uns, von denen wir leider keinen Eintrag im Logbuch fanden. Schade - so schlimm sind wir doch gar nicht. :mrgreen:

Ganz oben angekommen kreuzten wir den Weg der "Weggefährten", denen wir wenig später bei der Suche nach dem Finale noch etwas unter die Arme greifen konnten. :wink:

Sehr schön war auch der Rückweg mit seiner besonderen Sehenswürdigkeit... 8-)

Gruß
Bettina & Michael

Benutzeravatar
Deepblue_cat
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2006 17:51
Wohnort: Mannheim

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von Deepblue_cat » 15.01.2012 20:21

Monate ist es her, dass wir unterwegs auf der Suche nach einer Box waren...heute war es endlich soweit: Wir hatten Zeit und das Wetter war ideal ... dies dachten sich wohl noch mehr Fans dieses Hobbies. Wir waren nicht alleine unterwegs und trafen bereits am Anfang auf ein Rudel bestehend aus 4x4 Pfoten und 5x2 Füßen. Der weitere Weg war immer gut beschrieben, nur an einer Stelle haben WIR uns vertan. Gottseidank trafen wir beim Bergablaufen auf einen Rotti und mussten so nicht ganz so viel wieder bergauf...an den Zetteln sollt ihr sie erkennen - oder so ähnlich! :D
Kurzum - wir haben kehrt gemacht, sind den Berg wieder hochgestapft und gemeinsam haben wir den rechten Weg gefunden. In der Zwischenzeit waren wir von einer weiteren Gruppe überholt, die kurz vor uns den Schatz bergen konnte und ihn freundlicherweise nicht wieder vergraben hat.
Noch bevor wir mit dem loggen fertig waren, trafen wir eine Teil der Placer. Ein reges Stempel austauschen stand jetzt auf dem Programm. Wem fehlt denn noch welcher Stempel? Hast'e mal das Logbuch? Aus dem kurzen Plausch wurde ein sehr nettes Gespräch. :wink:
Bevor uns dann die Gruppe mit den 16 + 10 Beinen eingeholt hat, schnell noch die Box vergraben und ab durch die Mitte zum wohlbverdienten Essen!
Vielen Grüße an Britta (in Abwesenheit) und Jürgen und all die anderen, die wir an diesem Tag dort getroffen haben.
Die Taucher Mischa & Pit, sowie das Wanderduo auf 6 Pfoten Andrea & Kayla.

Benutzeravatar
Die Metzjers
Placer
Beiträge: 273
Registriert: 07.01.2007 21:55
Wohnort: Nierstein/Rheinhessen

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von Die Metzjers » 15.01.2012 20:26

Hochbetrieb im Wald um St. Martin!

Wie schon erwähnt, strotzte der Wald heute vor Letterboxern. Normale Wanderer haben wir eingentlich keine gesehen ;-)

Zusammen mit unseren Nachbarn SaDaCo hatten wir uns auf den Weg gemacht. Am Startpunkt sahen wir schon Britta & Jürgens Auto stehen, es stellte sich heraus, dass Jürgen bereits die nächste Box rund um St. Martin vorbereitete und sich zum Finale sogar noch zu uns gesellte. :) Schöne Grüße an dieser Stelle 8-)

Den Massenauflauf hatten sich die Tour und die Box aber auch redlich verdient. Auf mal breiten und mal schmalen Pfaden rätselten wir uns den Berg hinauf, immer auf der Suche nach dem nächsten Hinweis auf den Schatz. Dass es wirklich immer bergauf ging, merkte da gar keiner. Vorbei an wunderschönen Orten füllte sich unsere Schatzkarte, sodass wir dann keine Probleme hatten, den Weg zur Box zu finden. Am Ziel angekommen, war es dann auch gar nicht möglich die Box zu suchen, hatten doch schon einiger unserer "Vorgänger" zum fröhlichen Loggen und Stempeltauschen eingefunden. Wir schlossen uns an und grüßen alle, die wir trafen. :D

Leider war die Burgschänke voll bis auf den letzten Platz, die Hütte "3 Fichten" war aber so nett, uns noch etwas zu Essen zu spendieren. :wink:

Wir bedanken uns recht herzlich für diese großartige Tour.

Es grüßen aus Nierstein
die Metzjers
Katrin & Matthias

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 602
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von ROTTI » 15.01.2012 23:00

Nach unserem erfolglosen Versuch am 4. Dezember, als der Regen für uns einfach zu stark war, bin ich heute nochmal alleine "kurz" zum Zielgebiet gefahren, um dort einzuloggen. Zuerst habe ich die Taucher und das Wanderduo auf 6 Pfoten getroffen und dann an der Box noch Jürgen von den Placern Britta & Jürgen sowie die Metzjers, bei denen ich mich nochmals persönlich für die schöne Oppenheimer Rose bedanken konnte. Nochmals herzliche Grüße an alle getroffenen Letterboxer! Es war schön, mal den Placer an der Box zu treffen :!: . Naja, das kurze Einloggen hat dann doch etwas länger gedauert, da wir noch ein bisschen fachsimpeln konnten :D . Da ich heute noch eine "richtige" Box machen wollte, bin ich dann aber los gezogen.
Vielen Dank nochmals an Britta und Jürgen für die schöne und gelungene Runde. Heute war ein Wetter für Schatzsucher :D .
Liebe Grüße von Thomas

Die Peiler

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von Die Peiler » 16.01.2012 9:26

Wir waren gestern 15.11.2012 auch mit all den anderen im Wald und haben den Schatz gefunden. Schön , dass wir Jürgen den Placer auch noch trafen. Die Wege (Pfade) waren wirklich schön und selbst unsere wanderunmotiviereten Kinder 12/14 hatten ihren Spaß. Vielen Dank sagen die Peiler

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 982
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Re: SÜW - Der Schatz von St. Martin I

Beitrag von Die 4 Müller's » 24.01.2012 1:40

HAllo LetterBoxer :P

bereits am Samstag, 21-01-12, ging es bei Dauerregen :oops: auf diese Tour. :D
Die Wege waren teilweise etwas rutschig aber ansonsten gut zu laufen. :D Die Pfade und die "Sehenswürdigkeiten" waren uns unbekannt und haben uns immer wieder erstaunt. :roll:

Ein schöne Runde mit vielen Sitzmöglichkeiten, die natürlich bei schönem Wetter noch mehr Spaß macht. :lol: :lol:
Alle Hinweise wurden gefunden und wenn auch mit ein paar Extrameter, so konnten wir Problemlos die Letterbox finden. :P :P :P

Leider hatten die Einkehrmöglichkeiten an diesem Tag zu und die Gaststätte "Wappenschmiede" hat seit dem 15-01-2012 komplette geschlossen!!!!.
So machten wir unseren Abschluß im "Haus an den Fichten", was sehr lecker war.

Danke an Britta und Jürgen für's zeigen und die schöne Tour.


Gruß aus Frankenthal

Jutta & Uwe

:P :lol: :twisted: 8-)

_____________________________________________________________________________
Wäre schön wenn Ihr weiter diese Seite http://www.letterboxer-on-tour.de.vu unterstützt: "Info’s zur Seite"

Antworten

Zurück zu „Britta und Jürgen“