PS - Kurfürst Ruprecht I.

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 534
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Ein großes Team...

Beitrag von Die Hesse » 04.10.2014 10:14

... machte sich gestern auf die Reise zur Burg Gräfenstein.
Ein schöner Weg zur Burg ließ die Erwartungen der Jungs schon
steigen. Oben angekommen erkundeten die Jungs voller Energie und Vorfreude
die Burg. Ritter und Gespenster wurden nicht angetroffen.
Währenddessen rauchten den Erwachsenen die Köpfe bis die Rätsel
gelöst waren. Aber im Team ist alles zu schaffen, und Spass hatten
wir auch dabei.
Ein weiterer schöner Weg zum Aussichtsfelsen, das war echt der Hammer, wie weit
wir schauen konnten!!!
Dann war es zur Box nicht mehr weit. Nachdem wir uns durch die Dornen gekämpft hatten,
haben wir zielsicher die Box gefunden. Stempeln dauerte heute auch etwas:
die kleine Ratte sprang uns entgegen.
Mit dem abenteuerlichen Rückweg zum Parkplatz endete ein schöner Wandertag.
Danke an die Placer.
Grüsse an Die Beckys, M mit seinem Papa und an die Mehrpiraten mit S., gerne wieder!

becky-family
Placer
Beiträge: 942
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: PS - Kurfürst Ruprecht I.

Beitrag von becky-family » 04.10.2014 19:13

Hallo,

auch wir waren im großen Team dabei. Für die jungen Mitläufer hatten wir extra diese Tour gewählt, was sich auch als richtig erwies :D Die Jungs hatten viel Spaß auf der Burg.

Vielen Dank an die Mitläufer(innen) und an die Placer

Happy Letterboxing

Beckys

PS: Der Birkwieserhof ist wirklich eine Einkehr wert.

chickenwings
-
Beiträge: 606
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: PS - Kurfürst Ruprecht I.

Beitrag von chickenwings » 16.03.2015 7:56

Die Box hatte im November öfter Mal Besucher, die hier nicht geloggt haben.
Nachdem wir gesehen hatten Gelände drei Sternchen, dachten wir, dann kann es ja so schlimm nicht sein; aber Holla-die-Waldfee, da kamen die Hühner ordentlich ins Schnaufen, die ............ haben es ordentlich in sich.
Ansonsten - tolle Box mit prima Rätseln, schönen Pfädchen und sehenswerter Burg.

chickenwings und ihr Gockel

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 715
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Quo vadis?

Beitrag von HEUREKA » 06.09.2015 21:39

Wo anfangen wenn es darum geht diese über weite Strecken wunderwunderbare Tour zu beschreiben? Am besten der Reihe nach.

- die Durchfahrt durch Merzalben ist zur Zeit gesperrt, muß man ignorieren wenn man zur Ruine will
- nach dem Pfad gibt es drei Wandermarkierungen ( die danach nicht wieder auftauchen, zumindest nicht bis zur Ruine)
- die alte Hütte ist zauberhaft, allerdings sollte man schon eine Taschenlampe dabei haben
- die Rätsel sind tricky, aber gut lösbar
- nach dem Rätsel reißt die Beschreibung ab da ein ( Pfosten?) mit Wandermarkierungen fehlt, wir vermuten das er erneuert wird da es bereits neue in der Gegend gibt,
wer allerdings wie wir ein Problem hat sollte zum Parkplatz zurück gehen und hier ein Schild mit einer etwas kürzeren Entfernung suchen
wir sind für diese Infos ins Tal zur PWV-Hütte :evil: 8-)
- die weitere Wegführung ist traumhaft schön, auch an den Stellen wo man nur noch vermutet, auf dem rechten Weg zu sein
- der Felsen? :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:
- der kurze Weg zur Box ( der es gut geht) :oops: :lol: 8-) :oops: :lol: :(
- der Abstieg ( heute ging es Wettermäßig zum Glück) :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Also eine richtig gute Idee die und bis auf den letzten Abstieg absolut begeistert hat

vielen Dank dafür
Die Heurekas

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 605
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: PS - Kurfürst Ruprecht I.

Beitrag von Gute Idee » 08.01.2017 16:01

Der Clue wurde im Januar 2017 an die Gegebenheiten vor Ort angepasst. Bitte nur noch mit Version "CLUE_2017-01-08-Ruprecht" loslaufen.

Benutzeravatar
Frosch & Prinzessin
-
Beiträge: 14
Registriert: 25.09.2011 20:39
Wohnort: Annweiler

Re: PS - Kurfürst Ruprecht I.

Beitrag von Frosch & Prinzessin » 19.10.2017 15:36

Wir sind am Sonntag, den 15.10.2017 diese schöne Tour gelaufen.
Eine sehr interessante Burg, die zum längeren Verweilen einlädt.Sehr schöne Rätsel.
Hervorragender Ausblick vom ..............
Sehr schönes Boxenversteck.

Vielen Dank für diese schöne Box und den grandiosen Ausblicken.

Viele Grüße

Manu + Andi

Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 533
Registriert: 24.04.2007 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

PS - Kurfürst Ruprecht I.

Beitrag von bergstock431 » 27.08.2018 7:22

Hallo Leute,

bei angenehmen Wanderwetter sind wir diese schöne Tour gelaufen.

Die Burg hat uns schon begeistert und die Aussicht war genial. Das Rätsel hat ein wenig aufgehalten und für Abkühlung im Schatten gesorgt. Einige der Wege und Pfade sind mannhoch zugewachsen. Wir haben uns durchkämpfen müssen.

Bald werden einige Pfade nicht mehr zu finden sein. Der Pfad für den Rückweg blieb uns verborgen. Also zurück zum letzten Wegweiser.

Alles in allem eine empfehlenswerte Tour. Schade das es hier bisher nicht mehr Letterboxer hergezogen hat.


Gruß Gunter

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1099
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

zum 2. Mal

Beitrag von NeuVoPi » 29.08.2018 11:25

am Sonntag liefen wir (Pia, Lilly und Socke) gerne mit Bergstock und Terrari diese Runde und.......
erinnerten uns an fast nichts :oops: . Erst beim Rätsel lösen kam mir die Erleuchtung, dass mir das bekannt vorkam.
Was sagt uns das - nach sieben Jahren kann man gut eine Box wiederholen, sofern man sich zuhause nicht nach dem alten Clue umsieht. Es hat ebenso viel Spaß gemacht, wie 2011.
Aber .... leider ist der Weg an großen Passagen sehr zugewachsen. Liegt wohl an der Tatsache, dass das Gebiet rund um die Burg Gräfenstein zur Kernzone ernannt wurde und damit der Wald sich selbst überlassen wird.
Ich empfehle jedem der den Stempel noch nicht in seinem Logbuch hat, schnell dort hinzugehen. Es lohnt sich allemal.
Viele Grüße
Pia & Lilly mit Socke

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1244
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: PS - Kurfürst Ruprecht I.

Beitrag von WormserWanderWölfe » 20.10.2018 20:06

Bereits von einigen Jahren haben wir uns an dieser Letterbox versucht... damals mußten wir aber wegen eisigen Dauerregen nach der Burg aufgeben.
Heute früh bin ich dann alleine los gezogen. Da ich den alten Clue nicht mehr hatte, mußte ich auch von vorne anfangen.
Und auch diesmal passierte ich den Weg bis zur Burg mehr oder weniger einfach, auch wenn einige Variablem nicht mehr vorhanden waren :evil:
Nach der Burg merkte ich erst, dass die Variablem für das / die Rätsel nötig sind - und da diese fehlten, wurde die Probleme größer. Irgendwann habe ich mich fast schon entschlossen aufzugeben, doch der Ergeiz wurde stärker :twisted: :mrgreen:
Ich entschied mich auf gut Glück zu laufen und es als eine Wanderung anzusehen. Auf der Karte suchte ich mir einen Weg, zu einem Aussichtpunkt und marschierte los. Plötzlich tauchten Stellen auf die zwischen dem Lückentext herauszulesen waren :shock: :o :shock: :mrgreen:
Entweder war es Glück oder wölfische Intuition, aber ich fand schließlich alle (Zahlen-)Werte und auch der Weg passte zum Lückentext bis zum Schluß.
Schließlich kam ich ins Finale und fand die Box auch auf anhieb :P :mrgreen: :P :mrgreen: :D
So glücklich war ich schon lange nicht mehr bei einem Boxenfund ... Manche würde sagen: "Mehr Glück als Verstand..." :lol: :lol: :lol: :lol:

Vielen Dank für diese abenteuerliche Tour, die wirklich einen Überarbeitung nötig hat.... :roll:
Übrigens, der Box und dem Inhalt gehts gut.

PS.: den Pfad beim Rückweg gibt es einfach nicht mehr ... ohne Handykarte hätte ich der ehemaligen Wegführung nicht folgen können... :roll:

Zufriedene und glückliche Grüße
Papawolf


UPPPPPSSSSSSS Ich nehm Einiges zurück ... sowas passiert, wenn man mit einem uralten Clueausdruck losläuft :roll: :? :? :? :? :roll:
Sorry an die Placer :!: :!: :!: :!:
Dennoch passen einige Sachen nciht mehr und auch der Rückweg ist wie obenbeschrieben, einfach weg...

Transusen
Placer
Beiträge: 444
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: PS - Kurfürst Ruprecht I.

Beitrag von Transusen » 25.02.2019 8:10

Durch den Eintrag von Andreas (WWW), dass Eile geboten sei, weil die Runde sonst evtl. gar nicht mehr laufbar ist, machten wir uns auf
die Socken.
Mit dem "richtigen" Clue!
Vorher hatten wir den Lückentext allerdings zu Hause ausgeknobelt, da unterwegs zu wenige Variablen gefunden werden müssen, um den
Text zu füllen.
Am Anfang ist ein kleiner Teil wegen Baumfällarbeiten gesperrt, aber am Wochenende tut sich da nichts und der Weg ist frei.
Für den Turm ist eine Taschenlampe dringend angeraten.
Falls danach Fragezeichen bezüglich der Wegführung bestehen, sagen wir nur: Rechts!
Am Ende fanden wir die Box in ihrem Superversteck wohlbehalten vor.
Der Pfad zurück ist nur noch ansatzweise zu erkennen. Der Hochsitz ist umgefallen, aber noch erkennbar.
Dieser Abschnitt ist abenteuerlich, aber sehr schön.

Danke für das Zeigen dieser wundervollen Gegend

Die Transusen

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 644
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: PS - Kurfürst Ruprecht I.

Beitrag von die blinden Hühner » 01.03.2019 13:13

Auch wir wollten kein Risiko eingehen und taten es den Transusen gleich. Wir erknobelten daheim anhand des Kreuzworträtsels alle Buchstaben und damit den fehlenden Text. Auf der Wanderung konnten wir uns also auf das Suchen der Zahlenwerte konzentrieren, was uns ohne Schwierigkeiten gelang. Auf schönen Pfaden wurden wir zu den Highlights geführt. Der Abstieg nach dem Finale war wirklich abenteuerlich, besonders im Bereich des umgefallenen Hochsitzes. Aber genau wegen des Abenteuers hatten wir uns schließlich diese Runde ausgesucht und wir hatten eine Menge Spaß.

Vielen Dank, auch für den schönen Stempel,
die blinden Hühner

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 748
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: PS - Kurfürst Ruprecht I.

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 18.03.2019 18:12

Die Foreneinträge, das der Kurfürst bald nicht mehr zu besuchen sei, liesen mich in heillose Panik verfallen :shock: :lol: :lol:
Durch das Rätsel und die Hinweise, dass fast keine Werte mehr vorhanden sind, bekam ich das kalte Grausen :oops: – mir ist absolut schleierhaft, wie man das vorab zuhause lösen kann. :cry: :cry:
Also am 17.03.19 auf gut Glück los und absolut problemlos gefunden. :D :D Spätestens bei der schönen Aussicht vom Turm der wirklich sehenswerten und interessanten Burgruine ist eigentlich offensichtlich, wo das nächste Ziel ist…….. zur Zeit ist das Gestrüpp auch nicht da, so kann man vom zweiten Ausblick auch viel und gut sehen – und da ist ein wirklich markanter Fleck, der tatsächlich die Dose verbarg.

Mir hat die Jahreszeit geholfen, im Hochsommer bei hohem Brennnesseln und mannshoch gewachsenem Dornenzeug wollte ich die Dose wirklich nicht suchen.

Danke für das Zeigen dieser tollen Burg und den Mega-Aussichten
Bambigonzales & Eywa

Antworten

Zurück zu „Gute Idee“