PS - Rund um die Heidelsburg

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 605
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Gute Idee » 02.06.2012 18:13

Rund um die Heidelsburg
(placed Juni 2012 durch Gute Idee)

Stadt: 67714 Waldfischbach-Burgalben; Nähe Clausensee
Startpunkt: Parkplatz vor der Hundsweiher-Sägemühle.
( In Waldfischbach-Burgalben Richtung Leimen bzw. Campingplatz Clausensee K32. Am Parkplatz befindet sich der
Rettungspunkt 6712-906. Außerdem steht eine Infotafel über den Brunnenwanderweg dort. )
Empfohlene Landkarte: Waldfischbach-Burgalben / Rodalben 1:25.000 (Topogr. Karte mit Wanderwegen)
Ausrüstung:Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen und Logbuch
Schwierigkeit: (*----)
Gelände: (**---) nicht Kinderwagen tauglich
Länge: ca. 9 km; 3 – 3,5 Std
Hinweis: Bei allen Rechnungen gilt Punkt vor Strich

Einkehrmöglichkeiten: Pizzeria Da Memo + Eiscafe Hauptstraße 64 (nähe Kreisel
Richtung Bahnhof) Montag Ruhetag. Hotel-Restaurant Zum Schwan – Hauptstraße 119
Donnerstag Ruhetag

Die Heidelsburg ist eine ehemalige Verteidigungsanlage im westlichen Pfälzerwald, die auf die Römerzeit zurückgeht.
Von der Burg sind noch die Reste von zwei Toren sowie von Treppen, Mauern und einer Zisterne erhalten.
Die Burgruine liegt auf einem Felsrücken des Drei-Sommer-Berges in 340 m ü. NN rechts oberhalb des Schwarzbachtals.
Auf dem steil zum Schwarzbachtal abfallenden Höhenrücken befand sich eine durch natürliche Buntsandsteinfelswände
ergänzte ovale Ummauerung mit großen Quadern, die eine ältere Konstruktion aus Holzpfählen verstärkte. Innerhalb dieser
Mauern erstreckte sich das Castrum, das durch zwei Tore von Westen und Osten zugänglich war. Heute sind nur noch
Rudimente der Verteidigungsmauer zu erkennen. Die Funktion einer Vertiefung im Bereich der Ringmauer ist unklar;
möglicherweise war es eine Zisterne. Im Heimatmuseum von Waldfischbach-Burgalben befindet sich ein Rekonstruktionsmodell
der gesamten Anlage.
Die Bezeichnung „Heidelsburg“ weist etymologische Verwandtschaft zu „Heiden“ auf und entstand erst im Mittelalter, als
der Bau schon seit Jahrhunderten verfallen war. Eine lokale Quelle aus Waldfischbach erwähnt die Ruinen um 1600.
1990 kam die Anlage in den Besitz der staatlichen Forst- und Schlösserverwaltung des Landesamtes für Denkmalpflege.[/b]

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
ruine-heidelsburg.jpg
ruine-heidelsburg.jpg (67.37 KiB) 3551 mal betrachtet
CLUE_2012-11-11.pdf
(405.45 KiB) 276-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Gute Idee am 11.11.2012 18:18, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 605
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Gute Idee » 11.06.2012 11:33

Nachdem unsere Tochter Maike den Testlauf für diese Box erfolgreich absolviert hat,
seid ihr dran - Viel Spaß und Happy Letterboxing

Gute Idee

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1343
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Los zorros viejos » 11.06.2012 18:34

:mrgreen: :!: :lol: Erstfinder :lol: :mrgreen:
Da am 5.Juni 2012 herrliches Wanderwetter war sind wir nach Waldfischbach Burgalben aufgebrochen.
Es war eine Tour ganz nach unserem Geschmack. :wink: 8-)
Schöne Pfade, immer wieder auf und ab, aber die Steigungen nicht zu lange.
Und immer gab es etwas zu sehen, vorbei an schönen Aussichten, bizarren Felsformationen, Brunnen und den Überresten einer Burganlage.
Die Überraschung war groß, als wir noch die Erstfinderurkunde in der Dose fanden.
Auf dem Rückweg gab es dann die wohlverdiente Erfrischung am Clausensee, eine sehr schöne Anlage. :wink: 8-)
Danke für die wunderschöne Runde und die Urkunde.
Liebe Grüße
Heidi und Jacky
:lol: 8-)
Los zorro viejo

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 217
Registriert: 14.10.2007 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Traudel u. Jupp » 13.06.2012 20:40

Heute haben mich, der ich ja meistens alleine durch Wald und Feld streife, um Letterboxen zu suchen, die Kruppis mal wieder unter ihre Fittiche genommen, um mit mir gemeinsam diese neue Box zu suchen. Es war ein sehr schöner Weg, den die "Gute Idee" da ausgesucht haben, nur sollten sie mal ihre Beziehungen zu Petrus etwas verbessern, nämlich dahingehend, daß die eifrigen Letterboxsucher nicht unterwegs von Unwettern in Form von Gewittern und vom Himmel fallenden Sturzbächen belästigt werden. Wir haben es überlebt und uns über die Drittfinder-Urkunde gefreut. Ganz besonders gefallen hat mir bei der Tour das sehr kreativ ausgedachte Koordinatensystem.
Herzlichen an Dank an die "Gute Idee", ihr Namen hat ihnen heute alle Ehre gemacht und viele Grüße an meine Mitstreiter, die Kruppis.
Jupp

Benutzeravatar
Die 5 Hinnerpälzer
-
Beiträge: 143
Registriert: 17.05.2010 20:06
Wohnort: Stelzenberg

Nachtrag: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Die 5 Hinnerpälzer » 13.06.2012 22:06

Juhu, zum ersten Mal hat es geklappt und die Zweitfinderurkunde ist seit 07.05.2012 - noch rechtzeitig vor dem großen Regen - in unserem Besitz :D

Unsere 10./10 der Guten Idee war wieder mal Super! :wink: Eine tolle, recht kurzweilige Strecke auf schönen, abwechslungsreichen Wanderwegen ohne größere Steigungen, mit einer findigen Rätselart ganz nach unserem Geschmack.

Nun zum Wesentlichen:
Leichte Interpretationsschwierigkeiten hatten wir nur bei "Wieder zurück auf deinen Weg ..." (Seite 7):
Entweder war die nächste Kreuzung dann eine T-Kreuzung und anschließend links das "andere links" - was mir als typische Frau nicht fremd ist - oder unser Weg war einfach nicht "dein Weg"
.
Egal, instintiv und weil uns das Gebiet nicht unbekannt ist, an der T-Kreuzung nach rechts weiter haben wir dann den nächsten Hinweis gleich gefunden und nach gut 3 Std. (ohne größere Pausen) hielten wir die Dose in den Händen.

Vielen Dank für eine weitere wunderschöne Runde in Heimatnähe sagen
Simone, Rainer und Elias :D :lol: :mrgreen:

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1098
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Die Kruppi`s » 13.06.2012 22:20

Wie Jupp schon geschrieben hat, hatten wir heute wieder dank der Guten Idee einen schönen Tag. Alle Werte waren gut zu finden und das lösen des Koordinatensystems hat Spaß gemacht. Als Drittfinder nach den 5 Hinnerpälzer konnten wir uns in das Logbuch eintragen. Ab der Hainbuche hat es dann geregnet bis ins Finale. Während des Stempelns war es dann trocken, nur um gleich danach wieder anzufangen zu regnen.
Unser Metermaß hat am Ende aber zwei Kilometer mehr angezeigt.
Liebe Grüße an Jupp, der uns mit Freude begleitet hat.
Liebe Grüße Sylvia und Manfred

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1099
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Auf dem Weg zu den großen Vögeln...

Beitrag von NeuVoPi » 16.06.2012 9:25

machte ich noch einen 2-stündigen Abstecher über den Clausensee.
Zur Belohnung fand ich noch Hitchhiker Watgooxdoo. Mal sehen wo wir ihn wieder aussetzen.
Es war zwar nicht heiß, aber durch die hohe Luftfeuchtigkeit schwitzte ich wie in der Sauna. :oops:
Alle Werte waren gut zu ermitteln und ich war nie im Zweifel, den richtigen Weg zu laufen.
Wieder einmal eine sehr gelungene Tour von Gute Idee.
Vielen Dank und liebe Grüße aus Esthal,

Volker

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 872
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Picknick im mystischen Tal

Beitrag von Big 5 » 19.06.2012 8:14

Schon am Sonntag, 17.6. haben wir diese Box erfolgreich gehoben.

Wenn wir Mal einen Referenten für das Seminar: "Wie schreibe ich einen präzisen Clue?, wie mache ich geeignete Rätsel für jedermann? und wie vermittelt der Clue dem Letterboxer das Gefühl, dass er immer auf dem richtigen Weg ist?", dann schlage ich Gute Idee dafür vor.

Wir haben bei Sonne im mystischen Tal gepicknickt, Das war traumhaft schön.
Nach 5 Std. (incl. 2xPause) zeigte unser Garmin 12 km. Ob es wirklich so lange war?

Vielen Dank an Gabi, Christian und Maike,
Kerstin + Johannes mit F.

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Wandervögel » 24.06.2012 16:19

Hallo!
Gestern haben wir diese Box gesucht und auch problemlos gefunden. :P :P
Es ging zwar viel bergauf und bergab, aber trotzdem hat die Kraft noch gereicht um dem Vorschlag in der Box zu Rückweg zu folgen. Wir waren ganz begeistert zumal wir diese Sehenwürdigkeit noch nicht kannten. :roll: Man kann diesen Umweg nur empfehlen.
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 371
Registriert: 29.03.2008 21:27
Wohnort: Otterbach

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Die 5 Schweinchen » 01.07.2012 20:37

Diese Box hat uns heute jede Menge Schweiss gekostet. Aber nicht wegen der Steigungen , nein es war einfach stellenweise eine richtige "Weschkisch" im Wald. Da fiel jeder Schritt schwer. :( Die schönen felsigen Pfade entschädigten aber wieder und nach dem mystischen Tal wächst der Fingerhut in einer solchen Pracht --wunderschön :!: Eingekehrt sind wir bei Lösung Koordinatensystem III. Diese wird aber leider voraussichtlich Ende August schließen, wie wir von der derzeitigen Betreiberin erfahren haben. :cry: Wir waren heute auch die ersten und zu dem Zeitpunkt einzigen Gäste-wie schade :!: Vor den Koordinatensystemen hatte ich zu Beginn etwas Bammel, ist ja schließlich Mathe. :? War aber völlig unberechtigt, im Laufe der Tour hat alles wunderbar gepasst und war problemlos. Die Box liegt in einem schönen Zielgebiet.
Vielen Dank sagen Andrea, Lothar und Demi

Die Heltersberger

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Die Heltersberger » 06.08.2012 17:30

Hallo,

am Freitag, 03.08.12, haben wir im 2. Anlauf bei sonnigem Wetter die Box gefunden (den ersten Anlauf hatten wir vor ca. 3 Wochen wegen des Wetters nach der ersten Hälfte abgebrochen). Die Werte stimmten und wir konnten problemlos die Box finden. Es war eine schöne Tour auf uns bekannten Pfaden (wir hatten ja quasi ein Heimspiel).

Die Heltersberger

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 337
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Saxmann » 04.10.2012 19:47

Mei o mei, war ich müde , als ich wieder am Auto war. Einschließlich Zusatzmeter war ich
7:40 min auf 18 km unterwegs und hatte kumulierte 1000 Höhemmeter überwunden.

Den Seelenfelsen sollte man sich für den Schluß aufheben. :!: Es ist kein einzelner Felsen, sondern ein Höhenrücken. Der Zugang erfolgt bei etwa N 49°16.588' E007°41.947 und ist ein Rundweg von 2,4 km Länge und knapp 1h Dauer, besonders im unteren Teil sehr schön und bei Trockenheit gut zu begehen. Meine Karten ließen mich dabei im Stich, aber die Karte vor Ort gibt Hinweise- naja, das steht ja alles in der Beschreibung- habs nur nicht gscheid gelesen. :roll:

So war mir zu Hause auch nicht aufgefallen, daß man Karopapier braucht-also unterwegs einkaufen-ich könnte inzwischen einen Laden aufmachen. :shock:
Das eingewachsene grüne Schild fand ich nicht- zahlreiche gefällte Bäume lagen da rum- und die Wegrichtung ab da war wohl etwas mehr westlich.
Auf Seite 5 (Bereich T-Kreuzung) bin ich wohl irgendwo links gegangen, so daß ich eine Schleife nach Westen ablief. Als ich dann wieder den alten Weg erreichte und in Gegenrichtung ging, bemerkte ich meinen Fehler.
Der Rest verlief dann glatt- naja fast: Das Schluchtschild übersah ich, so daß ich den Berg zweimal bestieg.
Bei dieser Box gabs keine seitenweisen Umwandlungen von Buchstaben in Zahlen, und auch keine Rechenorgien, fand ich prima !
Auch der Weg war schön, und zusätzliche Spannung hab ich mir wieder mal wieder selbst beschert. :mrgreen:
Danke für die schöne Box !

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1783
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Britta und Jürgen » 11.10.2012 20:57

Heute ging es nach Waldfischbach - Burgalben zu dieser schönen Tour. :D
Keine ewig langen Rechnungen, sondern gemütliches Einsammeln von Hinweisen, diese in verschiedene Koordinatensysteme eintragen, und Überraschung, was da so alles raus "entstand". Uns haben die Rätsel viel Spaß gebracht, überall gab es Möglichkeiten, die Punkte einzuzeichnen und weiter ging es auf tollen Wegen und traumhaften Pfaden, moderaten Steigungen, vorbei an gigantischen Felsformationen und schönen Ausblicken. :D
Auch wir fanden das grüne Schild, daß vom Baum "verschlungen" wird, nicht.Da überall abgeholzte Bäume in der Lichtung lagen, vermuten wir, daß der besagte Baum wohl auch dazu gehörte. :?: Hat beim Ausfüllen des Koordinatensystems aber keine große Rolle gespielt. :!: Man konnte es auch ohne diesen Wert lösen. :D
Danke an Gabi, Christian und Maike für diese schöne Tour und den sehr gelungenen Stempel....und für die spontane Stippvisite bei euch! :D

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen :wink:
mit Ayla und Bonnie

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 605
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Gute Idee » 11.11.2012 18:15

Britta und Jürgen hat geschrieben: Auch wir fanden das grüne Schild, daß vom Baum "verschlungen" wird, nicht.
Das Schild konnte auch niemand finden. Der Baum steht zwar noch da, aber das Schild ist weg.
Wir haben heute den Clue angepasst.

Bitte nur noch die neue Version "CLUE_2012-11-11" verwenden

Gruß
Gute Idee

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 540
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von WinSig » 30.11.2012 17:06

Eine tolle Tour :P führte uns auf abwechslungsreichen Wegen und Pfaden durch den Wald rund um die Heidelsburg.
Alle Hinweise konnten ins Koordinatensystem übertragen werden.
Dieses Rätsel, ohne viel Rechnerei, hat uns viel Spaß gemacht! :lol:
Danke sagen Winsig :P

Antworten

Zurück zu „Gute Idee“