PS - Rund um die Heidelsburg

becky-family
Placer
Beiträge: 942
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von becky-family » 21.09.2014 17:14

Hallo,

wir sind der Wetterprognose gefolgt und starteten am Samstag diese wirklich tolle Tour. Auf schön ausgewählten Wegen mit beeindruckenden Felsformationen sind wir der Box entgegen. Auch wir sind die "Abkürzung" gelaufen :D Nach dem heben der Box haben wir noch die extra Schleife um den Seelenfelsen genossen :wink:

Happy Letterboxing

Beckys

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 715
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

2. Versuch

Beitrag von HEUREKA » 01.05.2015 21:26

Hallo Gute Idee

Schon vor Monaten hatten wir die " Gute Idee" der Heidelsburg einen weiteren Besuch abzustatten und die Box in der Nähe zu heben.
Nach der Ruine hatten wir einige Probleme mit der Wegführung ( neue Markierung?) kamen aber letztlich wieder in die Spur. Die verlorene Zeit und die zeitaufwendigen ( aber schönen und originellen) Rätsel brachten unseren Zeitplan arg durcheinander. An der Saatschule wurde es bereits dunkel, die Abkürzung haben wir uns nicht getraut und am Ziel war es dann richtig duster....

Heute hat unsere Wandergruppe nochmal den kompletten Kurs absolviert, trotz Regen viel Spass gehabt und letztlich die Box in Rekordzeit geborgen.

Vielen Dank sagen Andreas und Evelyn von Heureka und die durchnäßten WANDERBAREN.


@ all
Bringt für diesen clue ausreichend Zeit mit, dann könnt Ihr die Zwischenstationen gebührend geniessen und habt einen wunderschönen Wandertag.
Für Sprinter ist das eher nix...

Benutzeravatar
Ribes
-
Beiträge: 23
Registriert: 03.08.2015 22:19

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Ribes » 29.07.2016 10:03

Die Heidelsburg-LB hat endlich mal wieder Besuch bekommen! Nachdem am 12.07.15 der letzte Eintrag in das Logbuch kam, haben wir gestern diese schöne Tour gemacht und einen neuen Stempel im Buch verewigt.
Der kleine Umweg um die Heidelsburg ist inzwischen etwas zugewachsen. Man kommt noch weiter, braucht allerdings ein paar Minuten mehr als im Clue angegeben.
Die Bank an der Wegspinne fehlt immer noch, aber man kommt an dieser Stelle auch so ohne Probleme weiter. Leider fehlt inzwischen auch die Bank vor dem mystischen Weg. Und weil kein Weg mehr als 20 Meter zu erkennen war und wir dummerweise keine Karte dabei hatten, ging es dann notgedrungen auf dem Fahrweg weiter. Das war ganz gut, denn am Hochsitz angekommen konnte man nicht sehen, wo der mystische Weg aufhören könnte.
Wir waren länger unterwegs als geplant (und das ohne große Umwege oder Pausen), die Tour hat sich aber trotz allem gelohnt. Hoffentlich muss die Box nicht wieder 1 Jahr auf ihren nächsten Besucher warten.

Vielen Dank an Gute Idee
Ribes

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 435
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Wolfsrudel » 13.03.2017 19:15

Bereits am 26.2.2017 machten Barfly und ich uns auf die Suche nach der Box. Recht kühl war es heute und es wehte uns der Wind kalt um die Ohren. Nach der Rast wollten wir mit dem Rücken zur Infotafel weiter, doch Thure oder die Wanderwegemarkierer haben uns da ganz schön einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wir entschieden und für einen Weg und danach für den falschen, kamen aber wieder in die Spur. Auch später waren die Wegzeichen einfach übermalt und so verliefen wir uns dann doch.Gerade als ich die rettende gute Idee hatte :wink: , fand Barfly unseren Standort im Clue wieder, allerdings mehrer Abschnitte weiter unten! :shock: . Mein Telefonjoker war zum Glück zu Hause und half uns mit den nun fehlenden Werten aus. Das maystische Gelände fanden wir dagegen problemlos und dann auch die Dose. Auf dem Rückweg zum Auto kamen uns die Placer entgegen. Sie wollten auch noch ein paar von den Sonnenstrahlen einfangen, die sich dann doch noch gezeigt hatten.
Wir hoffen, daß die Wanderwegemarkierer bald fertig sind, damit die Dose wieder problemlos suchbar ist, denn die Wanderung ist sehr zu empfehlen!!!
Vielen Dank für den Live-Support an Gute Idee und Happy Letterboxing vom Wolfsrudel !

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1244
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von WormserWanderWölfe » 16.07.2018 12:33

Tja ... die Vorwarnungen im Forum habe ich erst gar nicht gelesen... (Männer/Wölfe kennen immer den richtigen Weg :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: ) ...
Also bin ich mit meinem großen Wölfsteenager am Samstag losgezogen um die Heidelsburg zu stürmen...

Zunächst mussten wir uns mit der interessanten Rätsel auseinandersetzen, aber es entpuppte sich als einfacher als gedacht :wink:

Den richtigen Weg zu finden, war dagegen um einiges schwieriger :oops: Viele Wegmarkierungen fehlen :? Auch einige Bänke sind verschwunden, oder sind den Waldarbeitern zum Opfer gefallen :evil:

Doch die Letterboxgötter waren uns sehr gewogen, oder hatten bei der Hitze mitleid mit uns, den wir fanden, bzw. errieten immer den richtigen Weg. Somit kamen wir ohne Extrameter durch den ganzen Clue :P 8-) :lol: :lol: :lol: :lol:

Einige bekannte Stellen haben wir auch wiedererkannt :wink:

Die Tour war sehr schön, wenn auch nicht leicht, aber der Wald war herrlich :D

Meiner Ansicht nach ist dem Clue ohne Wanderkarte kaum noch zu folgen, aufgrund der vielen fehlenden Markierungen (oder wir hatten Tomaten auf den Augen .... :lol: :lol: :lol: :lol: )

Vielen Dank für den schönen Stempel an einem "passenden Finale" :wink: :wink: :wink:

Verlaufsfreie Grüße
Papawolf mit Nici

Transusen
Placer
Beiträge: 444
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Transusen » 06.04.2019 19:09

Um es mit den WormserWanderWölfen zu sagen: Es war schwiiiiierig!

S. 3 unten: Die große Buche liegt gefällt am Boden (wie lange noch?). Alle benötigten Informationen sind aber noch zu finden.
S. 4 oben: An der Infotafel fehlt die Bank, das Symbol von Koordinatenkreuz II läßt sich aber bestimmen.
Von der Infotafel aus ist das Symbol aber nicht zu erkennen. Die Richtung ist aber klar.
Den aufwärts führenden Weg hat die Vegetation wohl zu gut versteckt. Also einfach das Naheliegende tun. :wink:
S. 4 unten. Der Pfad endet... die Bank ist weg :evil:
S. 5 oberes Drittel: Der Wechsel zwischen II und III ist nicht eindeutig. Besser die Karte nehmen.
An der Wegspinne, an der manch einer sich auskennt... fehlt die Bank!
S. 6 Mitte: Am Steintisch... fehlt die Bank :evil:
S. 6 unten: Am Infoschild aus Holz ist die Schrift ziemlich verwittert, die nötigen Infos können aber noch entziffert werden.
S. 7 oberes Drittel: Am U-Turn... fehlt die Bank. :evil: Aber ein U-Turn bleibt ein U-Turn. Die Scharzkittel haben den Anfang des mystischen Pfades sehr gut getarnt :lol: . Danach ist er aber toll zu laufen.
S. 8 oben: An der Schlucht... fehlt das Schild :evil: . Der entscheidende "V-"stämmige Baum ist aber eindeutig zu identifizieren.
Dort findet sich in einem Superversteck ein wunderschöner Stempel.

Alles in allem, mit Karte ist diese wirklich schöne Runde noch zu laufen.
Aber: uffbasse, uffbasse und nochmals uffbasse :D

Danke :D

Die Transusen

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 748
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: PS - Rund um die Heidelsburg

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 05.08.2019 10:25

Auf unserem Kurztrip besuchten wir am 04.08.19 die Heidelsburg.
Wie im Forum beschrieben, hat sich einiges geändert. Mit Karte war es aber kein großes Problem, und so konnten wir den schönen Wald und die beeindruckenden Felsen der Heidelsburg genießen.

Auch wir wollten die Burg umrunden, der Pfad verläuft aber im Nichts……(oder wir haben den Weiterweg nicht gefunden) Trotzdem ist der Abstecher sehr empfehlenswert, auch wenn wir an der Aussicht umdrehen mussten, ist auch dieser Teil der Burg sehr sehenswert.

Das Schild am Anfang der Schlucht hängt (wieder?) und die ?-stämmige-Buche ist eindeutig zu finden.

Danke für den tollen Stempel und die schöne Tour.
Tanja mit Bambigonzales & Eywa

Antworten

Zurück zu „Gute Idee“