OA - Rohrbachtobel Letterbox

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1356
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

geloggt am 19.3.17

Beitrag von GiveMeFive » 22.03.2017 19:05

Hallo liebe Kruppis, hallo liebes Forum

Heute war der Tag der rückwärts gelaufenen Boxen. Nachdem wir schon am Vormittag die Schokoladen-Letterbox von "Hinten" angehen mussten, blieb uns bei der Rohrbachtobel auch nichts anderes übrig.

Denn, als wir zu Beginn der Tour an den brückenlosen Übergang kamen, war guter Rat teuer. Von den Trittsteinen war nichts zu sehen, im Gegenteil, sie waren gute 50cm mit Schmelz und Regenwasser überflutet. :shock:

Wir mussten umkehren, ein Versuch auf Biegen und Brechen weiterzugehen, hätte im günstigsten Falle ein Volllaufen der Schuhe bedeutet. Also traten wir den geordneten Rückzug an und am Wagen wieder angekommen, wir hatten noch viel Zeit, entschieden wir uns für den Rückwärtsgang. :)

Das klappte auch mit Hilfe der Karte und der präzisen Beschreibung des Clues hervorragend. und wir konnten am Grenzstein die verpassten Werte ergänzen. Wir gingen zurück zur Hütte, verweilten dort noch ein Weilchen, bargen und loggten die Box und gingen ein zweites Mal durch den Rohrbachtobel. :D

Vielen Dank für das Zeigen des schönen Naturschutzgebietes und für den schönen Stempel.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1338
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: OA - Rohrbachtobel Letterbox

Beitrag von Los zorros viejos » 04.10.2017 18:11

:mrgreen: :lol: Wandern und genießen im Algäu :mrgreen: 8-)
Nachdem wir heute morgen die höchste Letterbox Deutschlands (Geocaching,GC6F6C8 wunderschön)
besucht hatten ging es noch zum Rohrbachtobel.
Eine schöne Runde die bei dem herrlichen Wanderwetter auch gut zu laufen war.
Danke und liebe Grüße von
Heidi und Jacky :mrgreen: 8-)

Los Zorro Viejo

tigerente
Placer
Beiträge: 659
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: OA - Rohrbachtobel Letterbox

Beitrag von tigerente » 07.09.2019 10:58

Auch der Freitag war wettertechnisch echt bescheiden. Auf nebelverhangene Gipfel hatten wir keine Lust und so ging es nach Kempten zum Bummeln und anschließend noch auf diese kleine, etwas anstrengendere Runde. Nach dem vielen Regen war es sehr matschig und der Bach hatte viel Wasser. Die Überquerung ging nur barfuß, damit die Schuhe schön trocken bleiben. Sehr abenteuerlich und ein schöner Abschluss für unsere Urlaubswoche.
Ein paar Muggels waren auch unterwegs, aber die störten nicht weiter. Das Finale liegt schön abseits. Der Box geht es gut.

Liebe Grüße von der
tigerente, die sich nun auf den Wurstmarkt heut abend freut. :mrgreen: :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Die Kruppi`s“