HD - NUFF UN NUNNER

Benutzeravatar
Die Waldpiraten
-
Beiträge: 12
Registriert: 14.09.2014 18:05

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Die Waldpiraten » 04.11.2014 18:56

Hallo Diether und Inge,

also daß muss man schon sagen eine besonders schöne Route. Wir waren am Sonntag 02.11.14 auf der Suche
Und hatten bestes Herbstwetter. Fast schon zu warm für die 1000 Stufen der Himmelsleiter.
Unsere Kinder waren immer voraus und freuten sich riesig als sie die Box an ihrem Platz fanden.
Wir haben in der Box noch einen Gast zurückgelassen, der sich auf den nächsten Finder schon freut.

Es bedanken sich "Die Waldpiraten" und "Die wilden Wanderer" :P

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 307
Registriert: 29.08.2012 14:24

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von TANNI-TANNE » 15.11.2014 18:15

Wow - war das anstrengend... dem Himmel ein Stück näher zu kommen!!!

Aber alles in allem eine wirklich schöne Tour mit extrem interessanten Plätzen, schönen Aussichten und für mich als "Fels-Fan" ein absolutes MUSS. Im ruhigen Wald war es richtig schön - nur ein paar Wanderer und viele Mountenbiker waren unterwegs. Auf dem Heimweg durch die Heidelberger Innenstadt dominierte dann die Englische Sprache.

Den Hitschie "Globetrotter" aus der Box haben wir natürlich mitgenommen - er ist schon arg hibbelig und plant seine Weiterreise!

Vielen Dank für die Box sagt
TANNI-TANNE

koch
-
Beiträge: 33
Registriert: 06.12.2012 14:11

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von koch » 15.11.2014 19:45

Vielen Dank nun bin ich dem Himmel mal wieder ein bisschen näher gekommen
Auf dem weg noch nen Geocache gemacht
Und Globetrotter durfte ich auch noch stempeln
Vielen Dank für die Box LG stefan

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

BOXENKONTROLLE

Beitrag von Diether und Inge » 21.06.2015 20:02

Ich habe heute die Box kontrolliert.
Sie liegt wohlbehalten in ihrem Versteck und wartet auf Besucher.

Ein kleiner Hinweis:
Die "römische Z" ist z.Zt. schlecht zu erkennen, weil Blätter den Stamm des Baumes an der Stelle an der sich das Zeichen befindet etwas verdecken.


Weiterhin viel Vergnügen
Diether und Inge
Zuletzt geändert von Diether und Inge am 29.06.2015 11:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ABUS
-
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von ABUS » 29.06.2015 7:02

Wir waren schon öfters "oben", aber ...

diese schönen Pfade, waren uns unbekannt. Letzte Woche sin wir im Finale gescheitert, war aber unser Fehler - Betriebsblind :D .

Vielen Dank an Dieter und Inge für diese schöne Runde

Grüße @ all

ABUS

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1412
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

GELOFFE UN GELOGGT AM 25.7.15

Beitrag von GiveMeFive » 26.07.2015 20:05

Hallo liebe Diether und Inge, hallo liebes Forum

In den letzten Tagen und Wochen wäre es sicherlich nicht angebracht gewesen, die unendlich vielen Stufen gen Himmel zu begehen. Gestern schien meteorologisch betrachtet der bessere Zeitpunkt. :)

Aber du kannst machen und laufen wann du willst, oben angekommen ist dein Hemd nass. Probleme gab es auch für uns zum Thema Zeitangaben. 5 min statt 25 min, 1 min statt 5 Minuten. Zum Glück waren die dazugehörigen Hinweise gut zu entdecken. Die anderen konnten wir auch sehr gut finden, vielleicht abgesehen von den Hinweisen "Ansammlung hartes Wasser", dieser duckt sich fast schüchtern weg und tarnt sich auch noch mit viel Moos. Hier auf diesem Platz haben wir einige Ründchen gedreht, bis wir diesen entdeckt hatten. Auch bei den Tieren am Pfahlbau muss man genau hinschauen. Aber aus der Tierwelt ist ja bekannt, dass es Tarnspezialisten gibt. :P

Die Wahl der Wege hat uns sehr gut gefallen, die absoluten Highlights waren ganz deutlich die Stairway to Heaven, die romantische Landschaft und die gigantischen Weitblicke über Heidelberg, den Neckar und das Schloss. 8-)

Die Letterbox haben wir ohne Schwierigkeiten gefunden. Der Box geht es gut (sie wird ja auch gut gewartet :wink: ). In der Box haben uns ABUS den uns unbekannten Hitchhiker "Der wandernde Wolf" zurück gelassen. :D

Liebe Inge, lieber Diether, vielen Dank für den schönen Um-die-Ecke-Denken-Clue, das Zeigen von touristischen Attraktionen rund um den Königsstuhl und natürlich für den passenden schönen Stempel. :D

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Diether und Inge » 31.07.2015 18:40

Danke für die Blumen!

Für Leute, die fünf mal so jung sind wie wir, sind die Zeitangaben natürlich viel zu laaang! :lol:

Diether

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 432
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Das wilde Pack » 22.08.2015 16:20

Gestern war der große Tag: unsere 100. Letterbox stand bevor :D

Und schon lange stand fest, dass es DIESE sein sollte: Nuff un nunner von Diether und Inge.

Inge und Diether sind die ersten Letterboxer, die wir "live" kennengelernt haben. Sie haben uns damals schwer beeindruckt mit Ihrem herzlichen Empfang bei Ihnen zu Hause und mit dem Vertrauensvorschuss, den wir - völlig fremde Menschen - einfach so erhalten haben. (Wir haben ganz am Anfang unserer LB-Karriere die Magic-Schlucht-Letterbox aus dem gefährdeten Gebiet mitgenommen und wurden dann von Inge und Diether zwecks Übergabe kurzerhand nach Hause eingeladen. Es gab leckeren Apfelkuchen zu essen und wunderschöne Logbücher zu bewundern.)

Jedenfalls stand kurz nach diesem Treffen fest, unsere 100. Letterbox soll eine von Diether und Inge sein. Und da bietet sich die Himmelsleiter als eine sehr würdige Letterbox für dieses Ereignis an; die letzte Prüfung sozusagen. :lol:

Gestern war es endlich soweit und...wir haben es geschafft!!! :D

Nachdem wir zuerst zusätzliche 320 Stufen bewältigt haben (wir sind mit Bahn und Bus angereist, also mussten wir schon vor dem eigentlichen Startpunkt paar Höhenmeter bewältigen), ging es endlich los.

Und es war eine einmalige Wanderung, die uns allerdings einiges abverlangt hat. Zuerst auf wunderschönen Wegen hoch, dann auf wunderschönen Wegen - begleitet von tollen Rätseln - runter. Einfach super!!!

Wir haben fast alles gefunden, alle Rätsel gelöst und die Box in ihrem Versteck ohne Probleme aufgespürt.
Das einzige, was nicht geklappt hat, war das Buchstaben-Zählen... :oops: Wir sind zum falschen Ziel gelaufen (einige Extra-Meter), und dann ohne Werte E und F zurück zur Himmelsleiter gelaufen. Das fiel allerdings nicht ins Gewicht, die Box war ohne diese Werte gut zu finden.

Den Rückweg haben wir ein bißchen verändert (die Hütte kannten wir schon, wegen unseres Fehlers vom Hinweg), und da wir zum Bahnhof Heidelberg-Altstadt wollten, sind wir schon vorher "nunner" abgebogen (wo uns ein wenig verwilderter Zick-Zack-Weg erwartete). Den Bahnhof haben wir gut erreicht und sind dann müde, aber glücklich nach Hause gefahren. :D

Liebe Inge, lieber Diether, vielen Dank für die tolle, einzigartige Box und für den super netten Empfang damals!

Wir haben seitdem viele andere Letterboxer kennengelernt (alle sehr nett, herzlich und einfach toll) und sind mit dem Letterbox-Virus richtig infiziert.

Wir freuen uns auf die nächsten 100 Boxen und auf viele schöne Treffen mit Gleichgesinnten.

Liebe Grüße an alle - Ida, Hardy und Kaska

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 781
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 06.09.2015 15:29

Am 05.08.15 stieg ich die Himmelsleiter empor :shock:

Genau wie Das Wilde Pack hatte ich schon lange vor, diese Tour zu laufen, im Gegensatz zu meinen Vorläufern hielt mich aber lange Zeit das NUFF davon ab :lol: :lol:

Naja - es war schon hart :? :lol:

Oben fand ich aber "den Letterbox" nicht und auch nicht die Ansammlung harten Wassers :?: :? aber ich scheine richtig gegangen zu sein, den das Stink- und Qualm Ende fand ich schnell und ab da war der Weg absolut problemlos. Auf einfach nur wunderbaren Pfaden ging es der Box entgegen. Insbesondere der Abschnitt nach dem Adler war traumhaft :D

Vielen Dank an Dieter und Inge für diese schone Runde und den tollen Stempel.

Grüße
Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Die Stürme
Placer
Beiträge: 84
Registriert: 28.08.2008 14:23
Wohnort: Im Rhein-Pfalz-Kreis

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Die Stürme » 06.09.2015 22:44

Gestern (am 5.9.) nach zwei Verlauferlis haben wir die Box gehoben.

Thomas von den STÜRMEN wurde begleitet von 10 Jugendlichen und 2 Betreuern der Gemeindeunterrichtsfreizeit, die im schönen Ziegelhausen ihren Abschlussgottesdeinst vorbereiteten.
Für einige war die Leiter echt ein hartes Stück.
Dummerweise gab es neben dem "richtigen" Stein mit den drei Wegmarkierungen auf einem benachbarten Weg noch einen "falschen", der uns zu einem Umweg (und Verlust von wertvollen, vorher erschwitzten Höhenmetern) verführt hat.

Vom Ziel sind wir dann direkt nach Ziegelhausen gelaufen, was die Tour auf insgesamt 12 km ausgedehnt hat.

Die Freizeit ist jetzt zu Ende und wir sind wieder wohlbehalten in der Pfalz angekommen.

Den "Letterbox" auf dem Königsstuhl gibts leider nicht mehr, aber der Kioskbesitzer hat uns gezeigt, wo er gewesen war.

Gruß
Thomas von den STÜRMEN

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Diether und Inge » 15.09.2015 20:07

Der "Letterbox" war an der Rückwand der Bergstation angebracht, ungefähr in der Mitte. Die Befestigungslöcher sieht man noch.

Gruß
Diether

wild-rover
-
Beiträge: 415
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von wild-rover » 08.05.2016 22:37

Bis zum Himmel hoch wollten wir heute klettern - ganz so weit sind wir jedoch nicht gekommen. Ab dem Königstuhl gings dann doch wieder bergab. Ein pfiffiger clue, bei dem man tatsächlich immer wieder um die Ecke denken musste, führte uns durch diese Runde auf ausgesprochen schönen Pfaden. Einen kurzen Verlaufer handelten wir uns dann doch ein (bei den 7 Buchstaben) - kamen aber schnell wieder auf den rechten Weg. Ab dann ging es zielstrebig dem Finalgebiet entgegen, wo wir dann auch punktgenau auf die box stießen. Box und Versteck sind in einwandfreiem Zustand.

Wir sagen vielen Dank für diese tolle Runde und den schönen Stempel. Der box wünschen wir noch viele Besucher - es lohnt sich.

schöne Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

Mäusefroh
-
Beiträge: 2
Registriert: 16.07.2016 22:06
Wohnort: Heidelberg

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Mäusefroh » 27.08.2016 16:36

Hallo an die Tour-Ausarbeiter

dem Himmel näher zu kommen, bedeutet auch, es kühler zu haben :lol:
Das wollten sich mein Mitstürmer und ich heute bei knackigen 36 Grad in der Rheinebene zu nutzen machen. :mrgreen:
Doch der Drang nach oben war wohl zu stark, denn die markante Buche verpassend, standen wir plötzlich auf der letzten Treppenstufe :o
Für uns hieß es also "nunner und wieder nuff". :D
Danach ging es konzentriert und zielstrebig weiter und nach einer ausgiebigen Rast an der Picknick-Wiese war das Ziel gut gefunden.
Wirklich eine abwechslungsreiche, schöne Wegführung, die ich sehr genossen habe.
Box und Versteck in tadellosen Zustand.

Herzlichen Dank an die Ausarbeitung!

Viele Grüße vom Königsstuhl,
Mäusefroh

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 1012
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von trüffelwutz » 28.08.2016 8:08

Gestern zusammen mit Mäusefroh die kühleren Morgenstunden genutzt und die Himmelleiter zum Königsstuhl bestiegen.
Die Betriebstemperatur war schnell erreicht und das körpereigene Kühlsystem arbeitete auf Hochtouren. :mrgreen:
Wie mein Vorgänger schon schrieb haben wir den Jojo verpasst, was wir mit zusätzlichen Höhenmetern "bezahlten".
Endlich oben angekommen genossen wir den herrlichen Ausblick und konnten unseren Weg zur Box ganz entspannt fortsetzen.
Besonders gut gefallen hat mir der wildromantische Pfad. Solche Wege kann ich sehr gut genießen. Auch die vielen Umschriebungen mancher Wegpunkte haben wir (fast) alle verstanden. :wink:
Die Box ließ sich gut finden und wir konnten unbeobachtet unsere Stempelarbeit verrichten.

:P 8-) Danke an Diether und Inge für's Zeigen der Gegend und Gegenstände im Wald, die Ausarbeitung der Tour, Box und Stempel. 8-) :P

Viele Grüße nochmals an Mäusefroh, es war ein gediegenes Erlebnis.

Happy Letterboxing
Peter

Benutzeravatar
OPAL
Placer
Beiträge: 41
Registriert: 27.10.2016 4:09
Wohnort: Schriesheim

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von OPAL » 12.12.2016 14:22

Am Samstag (10.12.) vormittag zum Einkaufen nach Heidelberg, aber das kann man ja auch noch abends :wink: nach SU. Als Pedaltreter durfte ich erst mal einige EXTRA-Höhenmeter erstrampeln, puh!

Beim Ausstieg aus der Himmelsleiter ist es mir dann wie Thomas von den STÜRMEN ergangen.
Die Stürme hat geschrieben:[...] Dummerweise gab es neben dem "richtigen" Stein mit den drei Wegmarkierungen auf einem benachbarten Weg noch einen "falschen", der uns zu einem Umweg (und Verlust von wertvollen, vorher erschwitzten Höhenmetern) verführt hat. [...]
Und - vor allem - es passte in der Folge alles wunderbar zum Clue :mrgreen: : Bald triffst Du ... 7 Buchstaben, die auch in B ... NUFF UN NUNNER ... nach max. 5 Minuten ... kurioser Text [naja, erste Zweifel, ich hab da noch nach einer anderen Inschrift gesucht]. Bei 19031904 und EEF merkte ich zähneknirschend, dass ich aus dem Clue herausgeflogen war. Dem "falsch-richtigen" F - ohne EE - bin ich dann zu den Stufen gefolgt ... und wieder nuff :roll: Sei's drum! Dank diesem Umweg hatte ich auch faszinierende Ausblicke auf Heidelberg, das Schloß und den Neckar :)

Den kuriosen Ort habe ich durch Zufall (bzw. Neugierde, ob ich den EEF-Weg weiter oben wieder finde) dennoch aufgesucht. Der weitere Weg war dann eigentlich ziemlich klar. Klasse auch die <<Umschreibungen>> der Zwischenetappen.

Dank der Extra-Schleife habe ich allerdings auch viel Zeit verplempert, und bin mal wieder zum Finale in die Dämmerung geraten :evil: . Da ich das römische Z nicht entdecken konnte, es war schon recht duster, hatte ich eigentlich schon aufgegeben, um am Sonntag fortzusetzen.
Dann bin ich jedoch nochmals umgedreht, denn irgendwie hatten die Abstände gestimmt, ... alles auf eine Karte gesetzt, dem abgehenden Weg gefolgt, nach plusminus D*J Schritten 2 Kiefern erreicht, bei der 1. gepeilt, ... , und Treffer!!! Ich konnte es nicht fassen :lol: Im Dunkeln, nur mit Beleuchtung vom Smartphone, habe ich geloggt. Die Beschreibungen "Genaueres erfährst Du im Logbuch" habe ich allerdings nicht mehr lesen können.
Wegen der Dunkelheit bin ich nicht dem Rückweg gefolgt, sondern auf dem Forstweg an einem mir bereits bekannten Punkt vorbei (mit Aussicht auf das nächtliche HD) zum Parkplatz zurück (noch eine Extra-Schleife).

Alles in Allem, eine tolle Tour :!:
ein dickes Dankeschön an die Placer,
und vor allen Dingen das Zeigen << all des im Wald herumliegenden Mülls>>.

:wink:

Antworten

Zurück zu „Diether und Inge“