HD - NUFF UN NUNNER

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 614
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Gute Idee » 18.11.2012 18:00

Was heißt denn hier "unfreiwillig" :!: :?: :!: :?:

Gestern hat es uns aus "magischen Gründen" ins schöne Heidelberg verschlagen. Wir wollten Nuff un Nunner, darum haben wir auch diese Box ausgesucht.
Leute - die Himmelsleiter ist der Wahnsinn :!: :!: :!: Leider hat uns der Nebel die Sicht auf dem Königsstuhl vermiest. Aber wir kommen im Sommer wieder, wenn der Nebel weg ist - basta :!:

Beim "Nunner"-Teil haben wir uns erst einmal verfranst. Das typische "des kann nur do sin" hat uns vom rechten Weg abgebracht. Doch nachdem der Fehler korrigiert war, befanden wir uns schon bald auf dem letzten Teil der Reise- durch einen mystischen Märchenwald.

Die Box konnten wir in ihrem neuen Versteck ohne Probleme finden - und auf dem Rückweg hatte auch der Nebel ein wenig Erbamen und spendierte uns einen kleinen aber feinen Blick auf Heidelberg und den Neckar.

Den Rest des Tages verbrachten wir dann mit und bei den Placern. Besonders für mich (Christian) wird es ein unvergesslicher Tag bleiben.

Vielen Dank an Inge und Diether ( sorum muss das ja eigentlich heißen) für das sehr angenehme und kurzweilige "After-Box" Programm :D :D :D

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Diether und Inge » 18.11.2012 21:50

Liebe "Gute Idee"-ler,

natürlich seid ihr freiwillig nuff un nunner! :) :)
Aber ganz unfreiwillig musstet ihr meinen bösen Fehler in der Beschreibung ausbaden, was ihr Dank eurer Letterbox-Erfahrung meisterlich gelöst habt.
Nochmal vielen Dank dafür. Euer Hinweis hat euren zukünftigen (hoffentlich zahlreichen) Nach-Kraxlern viel Ärger erspart.

Auch wir haben den Nachmittag mit euch genossen. Inge freut sich besonders über den vielen Platz im Keller!

Bis demnächst
Diether und Inge

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 602
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von ROTTI » 15.12.2012 21:43

Um es gleich vorweg zu nehmen: Die Wegführung ist klasse und ganz nach meinem Geschmack :D :D .
Aber wir haben uns heute wirklich schwer getan und haben für die gesamte Runde 5 Stunden gebraucht.
Um 11.20h sind Hösch und ich vom Parkplatz aus gestartet. Zuvor hatten wir Probleme, den Parkplatz zu finden, da die Koordinaten meines Auto-Navis nicht mit denen im Clue übereinstimmten.
Da wir den lächelnden Jojo nicht entdeckt haben, sind wir immer höher aufgestiegen und sind letztlich am Ende der Himmelsleiter angekommen :shock: . Also wieder runter (heißt ja auch nuff un nunner :lol: ) und die Forstwege abgesucht. Letztlich haben wir den richtigen Forstweg gefunden und haben die Werte E und F sowie später G aufgenommen. Dann also nochmals nuff :!: :evil: .
Die nächsten Probleme hatten wir beim PP->x30. Diese Verschlüsselung in Kombination mit der Ansammlung harten Wassers haben wir nicht kapiert und sind erst mal falsch gelaufen. Irgendwann sind wir wieder zurück und haben letztlich den Hasen gefunden. Von dort sind wir zum Haus eines seltenen Waldvogels vorgedrungen. Die Wasserbremse haben wir allerdings nicht entdeckt (was eventuell am dort liegenden Schnee lag; aber wir wussten auch nicht, was eine Wasserbremse ist). In der Folge konnten wir trotz intensiver Suche im verschneiten Wald den steinernen Gegenstand nicht finden. Das Metermaß hatten wir folglich umsonst mitgenommen und Wert M musste improvisiert werden. Da wir uns wegen fehlendem M nicht unseres Weges sicher waren, verunsicherte uns besonders, dass es uns nicht blau vor Augen wurde. Wir haben nichts Blaues entdecken können. Letztlich haben wir einen Pfad Richtung Rotkäppchentränke gefunden, der sich als richtig heraus stellte. Den Haken im Weg haben wir zwar ebenfalls nicht registriert, sind aber ins Zielgebiet vorgestoßen. Dort haben wir von der falschen Kiefer gepeilt, da uns die errechneten D*J Schritte zu einer anderen dicken Kiefer führten.
Nach einigem Herumsuchen und kurz vor der Aufgabe haben wir die Box dann doch noch gefunden :D :mrgreen: :D . Das war für uns ein hartes Stück Arbeit.
Wie schon geschrieben: Die tolle Wegführung hat uns sehr gut gefallen. Herzliche Grüße und danke an die Placer von Thomas mit Hösch

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Diether und Inge » 18.12.2012 18:17

.

Die "Wasserbremse" ist bei Schnee tatsächlich nicht zu finden.
Wegen der Rutschgefahr sollte man die "Nuff un nunner" allerdings sowieso nicht bei Schnee oder Regen angehen.

Die von uns angegebenen Koordinaten stimmen und werden auch von LUSUMAKA für die Anzeige des Startpunktes in Google Earth verwendet.
Wenn man die richtigen Werte für D und J hat, wird man auch zur richtigen Kiefer geführt.
Das war wohl nicht so euer Tag, Rotti! :wink:



Diether
Zuletzt geändert von Diether und Inge am 09.10.2014 19:54, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1249
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von WormserWanderWölfe » 01.04.2013 20:21

Uff :oops: , ufff :oops: , uffff :oops: , ufffffff :oops: , ....
Also ich bin de Depp der die Trepp nuff ist, wärend die Mädels sich klam heimlich in die Bergbahn geschlichen haben ... :twisted: :twisted: :twisted:

Als ich oben angekommen bin (oder das nach Luft schnappende Etwas, das von mir übrig blieb), merkte ich erst, dass ich das lachende Jojo gar nicht gesehen habe :shock: :shock: :shock: Aber diesen Weg wollte ich nicht nochmal nunner un nuff :oops: :oops: :oops: So war ich froh einen "Telefonjoker" gehabt zu haben :wink: :wink: :wink: So wurde mir das nochmalige nuff erspart. Gott sei Dank :!: :!: :!: :lol: :lol: :lol:

Aber ich muß dazu sagen, diese Treppe ist eine Erfahrung, die ich froh war erlebt und überstanden zu haben :lol: :lol: :lol:

Der restliche Weg war richtig schön; immerwieder begleitet von diversen "Tierchen" und tollen Felsenmeeren, kämpfen wir uns langsam aber stätig den Berg ... NUNNER ... bis hin zum supertollen, einfachen aber effektiven Boxenversteck :D :D :D

Die Tour ist auf jedenfall eine Erfahrung wert :!: :!: :!:

Vielen Dank fürs Zeigen
WormserWanderWölfe
Klein-Leni + Mama- und Papawolf mit Pflegehund Nero

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Re: JOJO nicht übersehen!

Beitrag von Diether und Inge » 24.04.2013 11:08

.
Damit in Zukunft möglichst niemand mehr den JOJO übersieht, habe ich im Clue sein "Passbild eingesetzt!
Man erkennt ihn darauf am Fuße einer dicken Buche.
Wenn ihr euch in den ersten 25 Minuten eures Aufstieges nicht nur auf die Stufen konzentriert, sondern immer mal wieder nach dicken Buchen links des Weges ausschau haltet, JOJO bestimmt treffen.

Bitte neue Version 4c vom 28.08.2013 verwenden!

Viel Erfolg
Diether
Zuletzt geändert von Diether und Inge am 29.08.2013 9:41, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 289
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

der Sonne entgegen

Beitrag von K.D.F. » 25.04.2013 22:06

Heute sollte es mal wieder was vor der Haustür sein - oder zumindest in deren Nähe. Also auf Richtung Heidelberger Schloß und los ging's. Ich erklomm die Stufen und fühlte mich teilweise wie ein Himmelsstürmer.

Stairway to Heaven

So ab und zu machte sich der eine oder andere zweifel breit. Mit der 19031904 konnte ich hingegen wenig anfangen... wie ich es auch drehte und wendete. Kurz vor dem Gipfel kam ich am Mountainbike Trainingsgelände und der Startbahn für Drachensegler und Gleitschrimflieger vorbei.

Wie weit es von dort bis LU ist, konnte ich leider nicht fest stellen.

Wo die "Ansammlung harten Wassers" und das "Stink- und Qualm- Ende" geblieben waren, weis ich immer noch nicht. Zum Glück fand ich dann aber doch den Hasen. :mrgreen:

Was es mit der "Wasserbremse" auf sich hat, konnte ich nur vermuten. Vielleicht bin ich auch nicht weit genug gegangen ? Der einzige Gegenstand, mit dem ich niemals gerechnet hätte, war ein Rohr - allerdings aus Metall. So ging ich auf gut Glück einfach mal einen Weg... und merkte beim militärischen Sicherheitsbereich, daß es der falsche war. Also wieder zurück zum Haus des seltenen Waldvogels und auf ein neues geraten (hätte ich den Clue an dieser Stelle genauer durch gelesen, hätte ich nur richtig kombinieren müssen).
Nach besagter Pyramide war ich überrascht, wie schön es doch zwischen Molkenkur und Königstuhl ist. :shock:
Von da ab lief alles wie am Schnürchen. Nur mit dem EINDEUTIGEN Querweg war ich mir nicht zu 100 % sicher, was sich dann aber von selber erübrigte.
:lol:
Die Box zu finden war dann kein Problem, noch nicht einmal die letzte Peilung war notwendig. 8-)
Es war ein supertolle Tour, die mir jede Menge Spaß gemacht hat. Ein Kompliment an die Placer.

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Phantasie ist alles!

Beitrag von Diether und Inge » 25.04.2013 22:19

Bei allen Angaben und Hinweisen gilt weiterhin: Phantasie und ums Eck denken hilft!

Diether
Zuletzt geändert von Diether und Inge am 01.11.2013 18:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 892
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Big 5 » 28.10.2013 19:55

Eine wunderschöne Box mit einer nicht ganz unanstrengenden Wegführung.

Bei uns hat es an einem tollen Herbsttag im Oktober alles gut geklappt. Zwar haben wir zweimal ein wenig rumgesucht, aber das ist ja beim Letterboxen durchaus zu erwarten.
Für die Wasserbremse muss man tatsächlich ein wenig weiter gehen, als wir dachten.

Für uns ein gelungener 3,5 stündiger Einstieg in den Odenwald.

Liebe Grüße, Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 557
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)
Kontaktdaten:

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Weingartner-Edel-Hobbits » 02.12.2013 22:10

Gestern sind wir dem Letterbox-Advents(kalender)-Trubel nach Heidelberg entflohen und haben die Himmelsleiter erklommen.

Diese Letterbox-Runde fordert schon einiges an Letterbox-Gespür. Insbesondere das "um die Ecke-Denken" war an manchen Stellen nicht ohne
und bedurfte oft eines scharfen Blickes.

Noch auf dem Weg nach oben haben wir uns bei dem Weg mit dem Wegweiserstein mit drei Richtungsangaben ziemlich vertan. Warum, können
wir uns nicht erklären. Vielleicht sind wir zu früh abgebogen und haben einen falschen Wegweiserstein gefunden. Erst beim Lesen des Logbuchs
klärte sich auf, wo wir hätten ankommen sollen. Stattdessen hatten wir bei unserem "Verlaufer" schon einen Ort des Rückwegs erreicht.
Als wir keinen "kuriosen" Text fanden, entschlossen wir uns, zurück zur Himmelsleiter zu gehen und mit dem Mut zur Lücke weiter aufzusteigen.

Die restliche Wanderung verlief dann glücklicherweise ohne weitere Zusatzkilometer, auch wenn z.B. die "Ansammlung harten Wassers" schwer zu
erkennen war.

Auf einer sehr abwechslungsreichen Runde, die für Groß und Klein reichlich zu bieten hat, gelangten wir ins Zielgebiet und fanden dort zielsicher
die Box.

Auf dem Rückweg wurden wir sogar noch mit weihnachtlichen Posaunenklängen begleitet, die aus dem Tal nach oben schallten und ein wenig
geruhsame Adventstimmung verbreitete.

Liebe Inge, liebe Diether vielen Dank für diese reizvolle Runde hoch über dem Neckartal, die Ihr für uns alle ausgesucht habt. Auch wenn wir
manchmal ziemlich grübeln mussten, reichte unser Letterbox-Gespür gerade so, um einen schönen Stempelabdruck für unser Logbuch zu
bekommen.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 948
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Trio und 4 Pfoten » 04.01.2014 20:14

Nach der Gaisbergturm ging es noch zur nuff und nunner. Also nuff :roll: :roll: :D war froh das ich oben war... und nunner der erste Teil war ja noch bequem aber dann im wild romantischen Tal :roll: :roll: hatte ich doch so meine schaff ... dann setzteauch noch der Regen ein sodass wir ein Dach aus Schirmen bauten um einigermaßen Trocken die Büroarbeit erledigen zu können. ( Apropo erledigen ,ich war auch erledigt :roll: :mrgreen: Ich hätte doch Jens Angebot annehmen sollen und mich Huckepack tragen lassen sollen :mrgreen: :lol: ). Das Loggenerfolgte in Teamarbeit einer Stempelte , der andere reichte die Logbücher und Stempel der Rest hielt die Schirme. Sorry an Jens war keine Absicht die Regendusche im Nacken :mrgreen: :lol: :roll: :? 8-) .
Der Rückweg war dann wieder etwas bequemer .
Glücklich aber müde traten wir die heimreise an ...

Liebe Grüße an Andrea, Jens und Nils, für diesen schönen Tag. Und die tollen Geschichten von Asterix und Obelix und die musikalische Begleitung :mrgreen:

Tanja, Annika, Philippund Patrick dem Quellmeister.

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 503
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Mummerumer » 05.01.2014 8:28

Jaja, der NUFF-stieg :roll: :roll: , schweigen wir dazu, Tanja hat ja schon bestens geschildert, was in uns allen vorging. Aber, einfach nur zum Klarstellen, auf diesem Weg wollte ich sie noch nicht tragen :lol: :lol: .
Das Rechnen im Maschinenraum fiel ja noch recht einfach aus, dann begann das "ums Eck denken". Anfangs haben wir nur Bahnhof verstanden, dann wurde aber die Art des Denkens langsam klar, wirklich gute Ideen haben uns einigen Spaß bereitet. Lediglich die "Ansammlung harten Wassers" war wohl bei dieser Jahreszeit nicht auffindbar. Der NUNNER-Weg hat uns super gefallen. Es wurde allerdings etwas rutschig, als der Regen einsetzte.
Die Box war recht schnell gefunden, es waren sogar zwei Logbücher drin. Die kleine Ratte hatte sich hier ein kurzes Nest gebaut. Dank der vielen vorhandenen Regenschirme konnte das Loggen in Teamarbeit kurz und schmerzlos erfolgen. Es war aber nicht zu kurz für das Rinnsal von Tanjas Schirm in meinen Nacken :o :o . Auf dieses Gefühl hätte ich gern verzichtet.
Am Ende waren sich alle einig, der Weg hat viel Spaß gemacht und der Regen war gar nicht so schlimm.
Ganz liebe Grüße nach Frankenthal und Landau, es war wieder einmal ein toller Tag, der in Nummer 52 endete.
An dieser Stelle auch nochmal Grüße an die Gastbesetzung Phil, wirklich gut, dass Du dabei warst.
Vielen Dank an Diether und Inge sagt Jens, natürlich auch im Namen von Andrea und vom Barden NilsIX mit seinen schrägen Kompositionen :lol: :lol:

chickenwings
-
Beiträge: 609
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von chickenwings » 20.01.2014 17:21

1200 Stufen, wir hatten auch das Gefühl, mit jeder Stufe dem Himmel etwas näher zu sein. Komischerweise konnten wir heute morgen beide noch schmerzfrei laufen, was uns sehr wunderte.
Nuff= man sollte die Leiter unbedingt mal gegangen sein, sie ist echt eine Erfahrung!
Nunner= toller Weg!
Das war mal wieder ein richtig schöner Letterboxtag :D
chickenwings und Hahn

Braunies
-
Beiträge: 94
Registriert: 20.08.2011 21:52

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Braunies » 21.04.2014 19:08

Das war eine schöne Tour mit tollen Wegen und sehr vielen Stufen ( gefühlte 1000 ). :) Alles war gut zu finden, ums Eck denken hilft immer weiter. :wink: Wir waren schon oft in diesem Gebiet, aber noch nie auf diesen Pfaden. :!: Vielen Dank fürs Herlocken.

4 von 5 Braunies

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 296
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: HD - NUFF UN NUNNER

Beitrag von Die Hei-No's » 29.10.2014 19:57

Ronny und Mama allein im Wald :mrgreen: .
Gemeinsam ging es die Leiter hoch, Stufe um Stufe bis die Muskeln brannten. Bei den 7 gleichen Buchstaben waren wir des Zählens nicht ganz mächtig aber der Fehler war schnell bemerkt.
Danach lief alles wie am Schnürchen, der Clue ist super geschrieben. Immer schön um die Ecke denken, das war total nach unserem Geschmack. Der letzte Anstieg zum Finale tat noch einmal richtig weh aber der schöne Stempel belohnte uns für die Anstrengung.
Danke an Diether und Inge für die tolle Runde.

Bis bald im Wald
Ilona & Ronny

PS: Joggen gehen wir heute nicht mehr.... :oops:

Antworten

Zurück zu „Diether und Inge“