DÜW - Templer II - Letterbox

Antworten
Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 560
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Beitrag von Die Hesse » 29.01.2007 21:09

Wir haben uns mit den Becky's und dem Meckenheimer am Sonntag auf die suche nach der Templer II Letterbox gemacht.
Hurra, wir waren erfolgreich!
Trotz eines leichten Umweges haben wir doch noch den richtigen Weg gefunden und die Box gehoben.
Eine sehr schöne Wanderung, bei der wir alle viel Spass hatten.
Danke Jochen und Yvonna :lol:

Gruss Die Hesse mit den Becky's und dem Meckenheimer

Benutzeravatar
Die_Vangionen
Placer
Beiträge: 181
Registriert: 24.09.2006 21:18

heute war nicht unser Tag..

Beitrag von Die_Vangionen » 04.02.2007 20:09

nachdem wir uns zich mal verlaufen hatten (wir waren heute ziemlich "verpeilt") ... an der Quelle vorbei gedabbt sind..

nach ca. 5 Stunden waren wir doch noch erfolgreich :shock:

Aber bei diesem schönen Wetter heute, läuft man gerne mal einen oder zwei Umwege.

Die Box ist in Ordnung.

Und wie immer einen schönen Tag im Wald verbracht.

Es grüssen Euch, zwei ziemlich müde Vangionen :)

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 725
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Aus Mißgeschicken gelernt...

Beitrag von HEUREKA » 25.02.2007 18:30

Hallo Jochen

Hat mal wieder riesigen Spass gemacht , eine Deiner Boxen zu finden. ( Nur der Templerbezug .... na ja). Äusserst hilfreich waren diesmal die Irrtumsbeschreibungen der Vorläufer. ( Wilschweinsuhle , Steilhang ) Alles Fettnäpfchen zum reinstolpern . Darin bin ich ja besonders gut.
Diesmal habe ich nur den 1. Vermessungsstein suchen müssen , ich hatte wohl an der Bergkuppe noch zu viel Schwung. Auf dem Rückweg hab ich ihn dann gefunden.

Der Box geht es trotz Dauerregen sehr gut.
Vielen Dank für diese Box

Schön neugierig bleiben
Der Sachse :lol: :lol:

Leodwarf

Beitrag von Leodwarf » 11.03.2007 21:05

Wir haben heute die Templer II Letterbox gefunden. Hat Spaß gemacht die Suche. Das Wetter war wunderbar und wir haben die Zeit auf der Wanderung genossen. In diese Richtung waren wir bisher vom Isenachweiher aus noch nicht unterwegs gewesen.

War eine schöne Tour, vor allen Dingen die Sache mit dem Zusatzblatt und dem Grenzstein war eine schöne Idee.

Viele Grüße von
Wildborsti, Baumfee, Anette und Leo.

Benutzeravatar
corse11
-
Beiträge: 11
Registriert: 21.05.2007 14:38
Wohnort: Kaiserslautern

Templer 2 Letterbox

Beitrag von corse11 » 12.06.2007 9:22

Hallo Jochen,

auch wir waren am 26.05. wieder mit Eifer dabei eine Deiner Templerboxen zu finden.
Begeistert von Blockhaus am Isenachweiher, begannen wir die Suche. Bei schönstem Wetter konnten wir alle Stationen gut finden. An der zweiten Station hatten wir allerdings Glück, das unser Sohn Maximilian so aufmerksam war. ( Grünes Kreuz ). Nachdem die Aufgabe mit der Schablone gelöst war, war der Rest ein Kinderspiel.
Die Box ist in einem guten Zustand.

corse11 aus Kaiserslautern

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 338
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Beitrag von Saxmann » 24.06.2007 18:33

Wir haben heute die Box gefunden.
Am schönen alten Grenzstein gingen wir in die falsche Richtung: Mein Kompass ist wohl kaputt: Er zeigte 30 ° zu viel an. Nachdem der Berg zu 3/4 umrundet war, haben wirs mit dem anderen Weg- der (ebenfalls) bergauf führt, erfolgreich probiert.
Auch auf dem Rückweg umrundeten wir den halben Berg noch mal: Diesmal, weil der Weg Nr 1 von den Forstleuten aufgemischt worden ist und der Abzweig vom Weg aus nicht mehr erkennbar ( und kaum begehbar) ist. Statt dessen sollte man z. Zeit an der ersten Kreuzung nach Norden gehen und über den See zurückkommen.
Danke, Jochen, für die Box ! Bijou mit Saxmann

Michaela Stöhr
-
Beiträge: 10
Registriert: 02.11.2006 9:00
Wohnort: Kandel

Wir auch...

Beitrag von Michaela Stöhr » 24.07.2007 12:25

Schliesse mich meinem Vorgänger an. Nachdem wir zwei "Frischlinge" aus Hessen überzeugen wollten, und extra eine Tour mit "nur" 2Stunden raussuchten, haben wir uns ganz schön blamiert. Die steinerne Sonne wurde zwar entdeckt, aber wo war die nächste Kreuzung? Auch wir haben den Berg zu 3/4 umrundet und erst beim Rückweg die heiligen Wasser entdeckt, unter einem umgestürzten Baum....War nicht unser Tag-nach 3 1/2 Stunden endlich die Box gefunden, sie ist völlig o.k.
Den Rückweg fanden wir verwirrend, weil linksherum auf dem Rundweg 1 kommt man ins Wolfental und nicht an den Weiher, wie wir nach etlichen km tappern bemerkt haben. Entweder wir haben zuviel getratscht oder wir sollten definitiv nicht mehr ohne Karte los ziehen. Nach 4 Stunden ohne Pause kamen wir wieder am Weiher an, wo wir etliche Zecken absammeln mussten. Die Idee mit der Grenzsteinschablone fanden wir aber toll. Also Fazit: Vor dem Loslaufen immer noch mal den aktuellen Forum-Stand checken.... :oops:

Benutzeravatar
Die Donnersberger
-
Beiträge: 26
Registriert: 06.10.2006 18:58
Wohnort: Kirchheimbolanden bzw. Rüssingen

Beitrag von Die Donnersberger » 24.09.2007 19:33

Am 08.06.2007 haben wir auch die 2. Templer gefunden, wenn auch das Versteck der Quelle nicht leicht zu finden war.
Wir sind erst mal vorbeimarschiert, um dann 10 Minuten später festzustellen, dass irgend etwas nicht mehr stimmen kann. :oops:
Also zurück und nochmal genau nachgeschaut. :shock:
Leider waren die Waldarbeiter schwer am Fällen, der Rückweg war eine einzige Kletterei über und oft auch unter Bäumen und Ästen durch.

Gruß
Die Donnersberger

Die Hornis
-
Beiträge: 43
Registriert: 01.08.2007 16:05
Wohnort: Birkenheide

Man sollte halt genau lesen....

Beitrag von Die Hornis » 30.09.2007 20:40

Heute haben wir uns spontan zu einer Tour entschlossen :D und gleich mal den Papa und die Familie Renner samt Spürhund Blacky mitgeschleppt. Wir hielten uns genau an die Beschreibung und haben die Box auch gut gefunden :wink: :wink: . Erstaunlich der Ehrgeiz des Neulings (Papa), der eisern von Grenzstein zu Grenzstein lief, wenn wir schon aufgeben wollten. Nur beim Rückweg hätten wir im Forum mal genauer lesen sollen, wir sind promt auch den Weg falsch marschiert und im Wolfental rausgekommen. :roll: :roll: Aber Mami und Oberhaupt der Renners halt zurück an der Straße lang zum Isenachparkplatz das Auto holen. War heute bei dem Wetter ne tolle Wanderung, ich glaub´die Renners gehen wohl noch öfter mit.
Danke an Jochen.
Guß Die Hornis
P.S. Wir waren heute nicht die ersten...

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 616
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Wenn Ferien sind ..

Beitrag von lusumaka » 11.10.2007 19:04

Wenn die kids nicht zur Schule müssen und Papi ein paar ein Überstunden abbauen kann, wenn dann das Wetter noch mitspielt und die Gegend reizt, dann machen sich auch Rheinhessen auf den Weg und erkunden die Vorderpfalz. Gestern war so ein Tag: Lu und Ka sind zum Wandern in den Wald gefahren. Die Box haben wir problemlos gefunden, Ka war sogar überzeugt davon, dass alles viel zu glatt und zu einfach war. Lu dagegen war es gerade recht so. Sei's drum, der box geht es gut, uns auch.
Grüße von LusumaKa

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 254
Registriert: 11.04.2007 0:38
Wohnort: Ramsen

Beitrag von BalrogQ » 28.12.2007 20:44

Nach den ganzen guten Weihnachtsessen in den letzten Tagen, hat es mich heute auch 'rausgezogen'. Sabine mußte arbeiten, also machte ich heute mit einem 'Newboxer' alleine die Tour am Isenachweiher. Weiter oben nannte es jemand 'Fettnäpfchen'... Ja, die haben wir alle samt und sonders gefunden, außer beim Rückweg, da ging alles glatt. Spaß hat es trotzdem gemacht und ich bin mir sicher, dass es nicht die letzte Box von meinem Begleiter Sven gewesen sein wird! Die Box ist in einem guten Zustand, der Weg dorthin war sehr gut zu laufen!

Viele Grüße, BalrogQ

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1050
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Beitrag von pepenipf » 13.01.2008 23:34

Haben heute bei herrlichstem Sonnenschein die Templer II Box gefunden. Wir hatten keine Probleme und uns immer auf Anhieb für den richtigen Weg entschieden. Auch die Quelle hatten wir schnell gefunden, auch wenn dort noch immer ein haufen umgestürzter Bäume rumliegen und sich so die Suche nach dem Grenzstein als etwas hindernissreich gestaltete...
Grüße von den Zwillingen
mit Lex, Enzo, Fyn und Lara

Waldschrat`s

Beitrag von Waldschrat`s » 22.01.2008 18:41

Hallo Letter-Boxer,

auch ich habe am Samstag 2 Dinge gelernt:

1. gehe niemals erst um 14.00 Uhr los, egal wie kurz die Strecke beschrieben ist!!!

2. drucke immer die Diskussionen im Forum aus, dann kannst Du Dir auch manchen falschen Weg sparen!!

Wir haben unsere erste Box gefunden! Hurra! Hurra! (Nachdem die Münz-Letterbox ja verschollen ist!) Es hat auch viel Spass gemacht und war Dank "Siebenmeilenstiefeln" trotz falschem Weg gut zu finden. Nur der Rückweg führte auch uns Richtung Saupferch (jetzt weiss ich auch endlich warum, anscheinend ist der 1er Weg nicht zu erkennen)

Schliesslich haben wir uns nach 4 Stunden Wanderung mit zwei kleinen Kindern den Berg zur Strasse runter im Dunkeln querfeldein geschlagen... Das Lokal am Isenachweiher hatte leider auch schon zu... Den Erfolg haben wir dann eben in DÜW mit einem Schoppen gefeiert.

Viele Grüsse

Susi

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1050
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Beitrag von pepenipf » 24.01.2008 0:41

Wir hatten mit dem Rückweg keine Probleme, man muß allerdings die Augen offen halten, denn der Weg zweigt als kleiner Pfad vom breiten Weg ab. Ist natürlich leicht zu übersehen...
Grüße Pepe von den Zwillingen

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1117
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Beitrag von NeuVoPi » 04.02.2008 11:05

Hurra,
trotz Fasenacht die Box gefunden.
Leider ist an der Quelle ein Baum umgefallen, so dass wir auch noch klettern mussten und das Zeichen nicht so einfach zu finden ist.
Aber wir wurden ja noch belohnt.
Viele Grüße von den Eschdlern :roll:

Antworten

Zurück zu „Weingartner-Edel-Hobbits“