DÜW - Templer II - Letterbox

Antworten
Sabs&Paps

Zweite Box gefunden !

Beitrag von Sabs&Paps » 05.04.2009 19:29

Nach langer Pause waren wir endlich mal wieder unterwegs, nun ausgestattet mit besserem Kompass und eigenem Stempel.
Der Clue zur Box war schon etwas kniffliger, für Verwirrung sorgte vor allem die Berechnung von 4x LHLH8, denn hier kann auch 512 rauskommen, was bei später angeforderter Peilung zu dummen Gesichtern führt *grins*.
Nach dem Aufstieg zum Jagdstand ( vorbei an vielen frischen Wildschweinspuren ) und dem Auffinden der Box, die übrigens intakt und vollständig ist, hatten wir uns unseren Flammkuchen im Blockhaus redlich verdient. Tolle Box - Danke dafür !!!!

Liebe Grüße, Sabs&Paps

Die flotten Käfer

Box mit Glück gefunden

Beitrag von Die flotten Käfer » 09.05.2009 17:19

Bei schönem Wetter haben wir die Box dank der Guten Beschreibung schnell gefunden. Zu unserer Überaschung haben wir einen Namensvetter in der Box gefunden. Pias Glückskäfer hat sich sichtlich gefreut, das er nicht mehr alleine sein muß! ;-) Mal sehen, wie lange es dem kleinen bei uns gefällt....

In der Box war noch ein gelber Sonnenstempel, von den vor-vor-Gängern aus dem Logbuch, in der Box. Wir denken, das dieser dort vergessen wurde, deshalb haben wir Ihn dort belassen.

Auf dem Hinweg haben wir auch kurz bei den Geocachern vorbeigeschaut und die Isenach-Box gehoben. ;-)

Gruß
Die flotten Käfer

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 904
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 16.05.2009 16:19

Der Isenachweiher ist derzeit wenig idyllisch. Aufgrund irgendwelcher Bauarbeiten ist er nämlich ohne Wasser!

:cry:

Die Box ist o.k. Es war eine schöne Tour und wir haben heute erstmals
unseren Stempel getestet und die bisher benutzten Provisiorien entsorgt :lol:

Danke an die Placer; hat Spaß gemacht.
Liebe Grüsse aus LU
Manfred und Birgit

mamajule

Ein schießender Förster..

Beitrag von mamajule » 18.06.2009 18:37

..hat uns am 7.Juni 09 etwas beunruhigt. Kurz nachdem wir die Box gefunden hatten, wurde wir durch Schüsse etwas verunsichert. Aber wir waren wohl nicht die Ersten, denen es so ergangen ist.

Die Box ist o.k., der beschriebene Hochstand ist nicht mehr da, auch die Leiter, die vor uns wohl noch welche sahen, haben wir nicht entdecken können. Schöne Tour !

P.S. auf dem Rückweg ist uns der Förster begegnet und hat uns beim Rückweg unterstützt. :D Achtung beim Rückweg: die Abbiegung in den Wald kann man leicht übersehen...und dann kann der Rückweg dauern :idea:

Mamajule (Der mit den 3 wilden Hühnern..)

Benutzeravatar
schmoni
Placer
Beiträge: 252
Registriert: 26.08.2007 21:18
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von schmoni » 06.09.2009 15:39

Ein Tag nach dem wunderschönen Letterbox-Treffen sind wir losgezogen, auch eine Box zu suchen - natürlich mit den brandneuen Letterboxing-Germany-Buttons am T-Shirt ;-)

Der Hochsitz ist komplett weg, aber die Granitmarke ist eigentlich nicht zu übersehen - sobald die Steigung zu Ende ist darauf achten, dann sieht man sie sofort.

Nur mit dem Rückweg sind wir nicht so gut zurecht gekommen - als wir auf den Wanderweg getroffen sind wussten wir erst nicht in welche Richtung und trotz der Warnung im Forum haben wir natürlich die Abzweigung zum Parkplatz verpasst - obwohl ein wohlmeinender Vorgänger schon Steintürmchen aufgebaut hat sind wir erst mal dran vorbei marschiert (Jochen zu Simone: "Guck mal, da hat wieder jemand Türmchen gebaut" 8-) )

Schöne gemütliche Tour, vielen Dank!

Gruß
Simone + Jochen 8-)

turboschnecken

2. Anlauf und (fast) alles war gut

Beitrag von turboschnecken » 27.09.2009 13:21

Gestern nachmittag sind wir zu 5. (mit Gast-Letterboxerin Vanessa) nochmal losgezogen, nachdem wir vor einer Woche an der heiligen Quelle vorbei sind. Erst auf dem Rückweg hatten wir sie gefunden.
Beim 2. Versuch haben wir erst die Clues verloren (und wiedergefunden) danach hat sich unser einziger Stift vor dem alten Grenzstein verabschiedet. Zum Glück konnten wir alles im handy notieren.
Auf dem Weg hinauf haben wir dann die Clues eines anderen Letterboxers gefunden (schnell die Lösungen kontrolliert ;-)) und dankbar den Bleistift mitgenommen. Wenn man sich nicht vom Bild irritieren lässt, finden man den Grenzstein und der Rest geht schnell.
Obwohl wir die Einträge im Forum gelesen hatten, haben wir den Abzweig verpasst. Unsere Gats-Letterboxerin sagte noch: Da sind ja gar keine (R) mehr auf den Bäumen...
Fazit: Wenn man alles gebau liest und Kreuzungen und Abzweigungen nicht so genau voneinander trennt ;-) findet man auch die Box. Schönes Gelände. Die Kids waren so fasziniert von dem Tannentunnel!
Mit den 3km Umweg waren wird dann so gesamt 3,5 Stunden unterwegs.


Viele Grüße von den Turboschnecken mit Gast

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 217
Registriert: 14.10.2007 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Beitrag von Traudel u. Jupp » 30.09.2009 19:50

Heute haben wir die Templer II LB in Angriff genommen und sie auch gefunden, wobei wir ehrlich sagen müssen, daß wir einen längeren Kampf
gegen Grenzstein und Grenzsteinschablone führen mußten,den wir aber dann doch zu unseren Gunsten entschieden haben. Danach war es dann kein Problem mehr, die Box zu finden. Den Rückweg haben wir dann auch ohne Probleme gefunden.
Die Box ist ok, jedoch hat sich der Stempel vom Holz gelöst.
Vielleicht könnten die Nächsten Besucher etwas Klebstoff mitnehmen, um das wieder zu reparieren.

Traudel u. Jupp

Die_Müllers

Letterbox die 2te

Beitrag von Die_Müllers » 13.10.2009 15:30

Hallo,

heute haben wir bei herrlichem Wetter die Templer II Letterbox in Angriff genommen und (fast :wink:) ohne Probleme gefunden. Nur am Ende am Jagdstand haben wir kurzzeitig den Überblick verloren aber dann doch schnell und "stur nach Vorschrift" die Letterbox gefunden.

Sehr schöner Weg und sehr schöne Box in gutem Versteck. Die Box ist in Ordnung und wieder gut "versenkt" :D!

Auch der Stempel war bei uns schon wieder festgeklebt.

Herzlichen Dank & Viele Grüße

Die Müller's

Benutzeravatar
die 3 Benders
-
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2009 20:40
Wohnort: Gönnheim

Beitrag von die 3 Benders » 02.11.2009 22:56

Am Samstag haben wir uns auf den Weg gemacht die Templer II Letterbox zu suchen.Leider haben wir beim ausdrucken des Clues vergessen die Grenzschablone auch zu drucken.Nach einer Stunde am Grenzstein mit telefonischer Hilfe waren wir aber immer noch nicht schlauer.Also sind wir auf gut Glück mal weiter gelaufen und siehe da, am Wegrand fanden wir einen alten Clue mit der Schablone und so haben wir die Box doch noch gefunden.Trotzallem eine sehr schöne Tour die uns bestimmt lange in Erinnerung bleibt.

Gruss
die 3 Benders

Benutzeravatar
exilschwaben
-
Beiträge: 21
Registriert: 25.10.2009 23:13
Wohnort: Freinsheim

Ansteckend

Beitrag von exilschwaben » 22.11.2009 23:49

Einmal mehr danke für 3 wunderschöne Stunden im Wald. War ganz schön busy heute - deshalb gingen wir am Grenzstein in die Warteschleife, um sicher zu gehen, dass unsere offensichtlich auch suchenden Vorwanderer in Ruhe finden können und wir dann auch noch mal unserer eigenen Spass haben.

Und beim suchen haben wir auch unsere Freunde aus Neuss angesteckt; auch wenn wir sie enttäuschen mussten bzgl. der wenigen Boxen in NRW.

Liebe Grüße, die Exilschwaben

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 877
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Box gefunden............

Beitrag von Stivo » 04.04.2010 9:25

am 03.04. haben wir die Box wohlbehalten aus ihrem Versteck geholt und wieder dort hinterlassen. Nun ist es etwas enger in der Box. Es war eine sehr schöne Tour, bei der man sehr aufmerksam sein sollte um keine Extrarunde zu drehen. Speziell beim Rückweg, einmal kurz nicht aufgepasst und schon .............

es grüßen die STIVO´s

PS: FROHE OSTERN
STIVO

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 932
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Beitrag von Big 5 » 20.04.2010 18:32

Am Sonntag 18.04. haben wir in einer großen Gruppe (6 Familien :lol: )diese Letterbox gesucht und trotz Xynthia auch gefunden und erleichtert. Ein Dank an die Stivos 8-) . LB hat jetzt ein paar Fans mehr.
Kerstin und Johannes und L,J,F.....

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von reif-fuer-die-insel » 16.01.2011 19:35

2. Box für Heute....

... da wir an der ersten Futterstelle keinen Platz mehr fanden sind wir hierher ausgewichen. Nach erfolgter Stärkung sind wir dann diese Box auch noch schnell abgelaufen. Der Clue war stimmig, einzig der Hochstand ist wirklich nicht mehr da!

Der Box geht es gut, die Süßigkeiten darin haben wir entsorgt!!!

Danke auch hier an die Placer für die schöne Tour!

Benutzeravatar
Die Piraten
Placer
Beiträge: 137
Registriert: 18.03.2010 20:42
Wohnort: Eisenberg

Auch wir waren erfolgreich,

Beitrag von Die Piraten » 31.01.2011 22:15

Hallo,
haben uns gestern auf den Weg gemacht, um die Templer II zu suchen. War alles sehr stimmig und hat Spaß gemacht. Im Zielgebiet war es trotz nicht gefundenen Vermessungspunkt 1 kein Problem die Box zu heben. Was den Rückweg betrifft hätten wir doch besser mal erst im Forum gelesen. Da es schon dämmerte und wir keine Wegmarkierungen mehr gesehen haben, verpassten wir eine Abzweigung und mussten einen Umweg in Kauf nehmen - und es wurde stockdunkel. Na ja, Auto gott sei dank trotzdem noch gefunden! :)
LG Die Piraten Oliver und Sandra

Pink Panthers

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von Pink Panthers » 13.02.2011 20:54

Hallo,


Nach dem 2. Anlauf haben wir die Box gefunden.Schöne Tour.Heute am 13.2.11 waren wir die 5. und haben die Box nur gefunden weil andere davor standen :oops: .Wir haben knapp 2 Stunden gebraucht .Das Lokal und Essen sind zu empfelen. :lol:




Saskia,Jutta und Rolf

Antworten

Zurück zu „Weingartner-Edel-Hobbits“