DÜW - Templer II - Letterbox

Antworten
Benutzeravatar
Xiao Bai Tu
Placer
Beiträge: 178
Registriert: 23.08.2010 10:26
Wohnort: Worms

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von Xiao Bai Tu » 24.03.2011 23:10

Kurzerhand haben wir entschlossen diese Box bei schönem Frühlingswetter zu heben.

Die Quelle war schnell gefunden :D und der danebenstehende Grenzstein ist wohl besser mit Gummistiefeln zu suchen :lol:

Man sollte den Clue genau lesen und dabei nicht vergessen, auch den dazugehörigen Weg zu beachten. So sind wir munter am rechten Weg vorbeimaschiert und haben uns tüchtig verlaufen. :roll: Also gut, brechen wir halt ab. Gesengten Hauptes ging es zurück Richtung Quelle. Und was sahen wir dann. Natürlich, den richtigen Weg. :wink: Von da an lief alles reibungslos. :mrgreen:

Der Box geht es gut und uns auch :lol: :lol: :lol:

Xiao Bai Tu war hier (^_^(^_^)

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1250
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von WormserWanderWölfe » 05.06.2011 15:07

Nachdem wir die Lost Ruin heute morgen erstaunlich schnell gefunden haben, wollten wir noch diese Box endlich bergen (der erste Versuch ging aufgrund vergesserer Schablone in die Hose :? :? :? ). Der Weg war bis nach oben stimmig, jedoch fehlt halt der Jagdsitz und auch den 2. Granitstein haben wir nicht gefunden :?: :?: :?: . Aber wie immer war unsere Wolfsnase von Vorteil... :idea: :idea: :idea: ... Steile Stelle ausgemacht ... Box gehoben ... und ganz schnell geloggt ... VORSICHT VOR DEN FLIEGEN ... :lol: :lol: :lol: ... schnell weg... :lol: :lol: :lol:
Nach diesem Fliegen-Abenteuer hat mein Wölfling genug für heute gehabt... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Liebe Grüße
die WormserWanderWölfe
Nici + Papa

chickenwings
-
Beiträge: 613
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von chickenwings » 27.06.2011 22:53

Boah, haben wir geschwitzt. Dabei sind wir erst abends los gegangen, weil es so heiß war.
Bis zum alten Grenzstein war ja alles klar, danach schnell gepeilt, okay, bergauf. Und wie bergauf :shock: :shock: , am Zwillingsbaum mit Stein vorbei :?: , dann zur Lichtung mit Jägersitz. Da haben wir also das Feld etwas von hinten aufgerollt :shock:
Auf dem Rückweg haben wir auch, wie viele andere offenbar den richtigen Abzweig verpasst, und noch 'ne Extrarunde drangehängt. :oops:
Box ist in Ordnung, und es war schön, mal wieder so eine alte Box in Händen zu halten. :D

Happy letterboxing
chickenwings

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 459
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von Wolfsrudel » 07.07.2011 20:30

Nach Spirit of Tara habe ich heute als zweites geloggt. Der Regen konnte mich nicht abhalten. Mir haben die Wegwahl und die Rätsel gut gefallen. Der Box geht es gut.
Leider habe ich das graue schmale Band verloren, mit dem ich meinen Kugelschreiber umhängen kann :cry: . Vielleicht findet es ja der nächste Sucher und meldet sich bei mir?

Danke sagt Sonja vom Wolfsrudel

Spirit of Tora

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von Spirit of Tora » 08.07.2011 13:30

Hallo,

War gestern mit Barfly auf der Suche. Hui, diesmal war's schwierig. Wir haben "links ab" den falschen Weg genommen, der dann nach gut 20 Min. zum Glück als Sackgasse endete - natürlich nach 20 Min bergauf :roll: Das "Links ab" haben wir nach der Rückkehr auf den Ursprungsweg gar nicht mehr gefunden, sondern kamen plötzlich schon direkt zu den Grenzsteinen :?: Danach ging's erstmal gut weiter, nur die Granitsteine haben wir auch eine Weile suchen müssen, weil wir davon ausgingen, dass sie in der Nähe des Jägersitzes sind. Letztendlich doch noch gefunden und dann war alles problemlos.
Auf dem Rückweg hatten wir Glück. Gerade als wir beschlossen hatten, das kann nicht richtig sein und uns umdrehten, sahen wir genau auf den richtigen Abzweig. Der Abzweig war aus unserer Richtung kommend unmöglich erkennbar und definitiv nicht markiert, nur aus der Gegenrichtung. Das vielleicht im Clue vermerken. Ich lese die Foreneinträge nämlich z.B. vorher nie, damit nichts verraten wird.
Danke dem Placer :!:

Fröhliches Schachtelsuchen, Spirit of Tora

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1412
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Wochenends-Einstimmungs-Letterbox

Beitrag von GiveMeFive » 05.08.2011 20:16

Hallo lieber Jochen, hallo liebes Forum.

Von "Boah..." bis "...von hinten aufgerollt", sind wir mit den "Chickenwings" d'accord. Den Rückweg haben wir auf Anhieb gefunden (Gott sei Dank, denn es hat angefangen zu donnern).

Der Clue, der Weg... da kommt Freude auf, alles sehr schön.

Vielen Dank für die Ausarbeitung, wünschen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Wanderpfoten
Placer
Beiträge: 109
Registriert: 01.02.2011 16:50
Wohnort: Ein kleines Dorf in Mannheim

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von Wanderpfoten » 10.08.2011 21:29

Bei bestem Wanderwetter sind die 5 Wanderpfoten losgezogen, um die Templer-Box zu suchen. Wir hatten mit dem Clue keine Probleme. Sonne auf der Brücke gefunden, Quelle mit Grenzstein... alles so wie es beschrieben wurde. Lediglich am ersten Vermessungsstein sind wir vorbeigerannt... :roll: wir haben die Box aber auch so gut gefunden. Der Jägersitz ist eher ein Tarnnetz mit Stuhl dahinter. Wir nehmen an, dass früher an anderer Stelle ein hölzerner Jägersitz war... lediglich Wert (N) war bei uns wohl falsch... wir hatten den Peilwert 513°... :shock: aber einen so hohen Wert hatte schon einmal jemand vor uns, wie im Forum beschrieben ist... wenn uns jemand unseren Fehler sagen kann wären wir über eine aufschlußreiche PN dankbar! Aber zum Glück haben wir diesen Wert nicht gebraucht... wir haben den 2. Stein auch so gefunden!
Box und Inhalt sind in Ordnung! Und nicht nur die Box haben wir gefunden sondern auch eine überflüssige Zecke! :evil:

Sooo... und trotz Vorwarnungen im Forum und trotz 8 Adleraugen, die den Wald nach der 1 für den Rückweg abgesucht haben sind wir wohl doch an der pikanten Abzweigung vorbei... wir haben plötzlich keine 1 mehr gesehen. :? Auch wir sind bei Wolfental anstelle von unserem Parkplatz rausgekommen. Aber an der Straße entlang war es dann nur noch eine knappe viertel Stunde bis zu unserem Auto.

Danke für diese schöne Tour, die wunderbaren Wege und Pfade,

die Wanderpfoten Wallstadt

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 544
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von WinSig » 20.08.2011 16:37

Gemeinsam mit Britta und Jürgen habe ich mich (Siggi) heute auf die Suche gemacht :P
Nachdem wir den Clue anfänglich etwas anderes interpretiert hatten und somit eine Ehrenrunde gelaufen sind :twisted: , haben wir doch noch unseren Weg gefunden. :lol:
Der Grenzstein an der Quelle liegt etwas im Verborgenen :wink:
Kurz vor dem Finale entschieden wir uns für ganz steilen Weg nach oben :oops: und fragten uns dann wo denn wohl der Lift ist??? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wir haben die Box gefunden, hurra!!! :lol:
Danke für diese Runde sagt Siggi von Winsig
Zuletzt geändert von WinSig am 20.08.2011 16:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1844
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von Britta und Jürgen » 20.08.2011 16:42

Gutgelaunt trafen wir uns mit Siggi auf dem Startplatz. :D
Es lief auch alles gut , Brücke gefunden, Sonne gefunden, Weg auch richtig gepeilt, aber irgendwie haben wir den Clue vollkommen anders verstanden. :oops:
Wir haben einges an Zeit verloren gehabt, hatten uns eigentlich entschlossen mal wieder zu kommen, als Jürgen uns überredete und wir zum letzten Versuch starteten. :?
Jetzt lief alles problemlos bis zum schönen alten Grenzstein. :D
Hier berghoch :?: :!:
Tja, steil berghoch oder nur sanft berghoch, wir haben uns mit allen Energiereserven für die steile Variante entschieden und kamen natürlich schon am 2. Granitwürfel raus. :oops:
Jürgen fand dann etwas weiter vorne den 1. Würfel.
Ab da waren die Peilungen von uns einwandfrei, haben den Baum mit Stein gefunden, und dann kurz bevor es wieder abwärts ging, Jürgen und Siggi noch peilten, stand Britta da, und rief: Hier ist die Box doch..... :P
Zurück sind wir dann den ebeneren Weg zum Grenzstein gegangen, wir haben auch den Rückweg gefunden, aber irgendwann versteckte sich vor unseren Augen auch die Wegmarkierung, :oops: dabei sahen wir den Parkplatz schon durch die Bäume....also.....den Berg schnurstracks runter . Geschafft :!: :D :!:
Es war die 1. Box für uns, wo wir uns so haben durchkämpfen müssen, aber gut, dass wir nicht abgebrochen hatten. :D
Die Wege sind wirklich schön gewählt gewesen, die Rätsel auch eindeutig, wenn man sie richtig interpretiert. :wink:

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 636
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von Gute Idee » 29.08.2011 6:56

Eigentlich hatten wir am Samstag gar nicht vor trockenen Fusses nach Hause zu kommen :D :D :D
Darum haben wir nach dem erfolgreichen Heben der Box einfach mal den Rückweg erweitert, damit wir in einen Regenschauer kommen konnten :D

Doch beginnen wir am Anfang. Nachdem uns schnell klar war, wo es lang geht, mussten wir trotzdem schon bald eine kleine extra Schleife einlegen, da der Weg zu den heiligen Wassern doch relativ zugewuchert ist. Beim 2. Versuch hat's dann allerdings geklappt.

Beim Weg nach dem besonderen Grenzstein gab's allerdings das nächste Problem.

"BETRETEN VERBOTEN - BAUMFÄLLUNGEN - LEBENSGEFHAR"

Da wir aber im gesamten Wald nichts hören konnten, haben wir diese Sperrung einfach mal übersehen. Es wurde auch nicht gearbeitet.

Im Zielgebiet haben die Jungs allerdings ganze Arbeit geleistet. Der Jägerstand lehnt irgenwo an einem Baum, alles liegt wie Kraut und Rüben durcheinander und - Die Schneise der Verwüstung führt - ungelogen - 10 cm an der Box vorbei. Ein Wunder, daß sie noch da ist :!: :!: :!:

Dann kam uns das bereits erwähnte Missgeschick mit dem Rückweg dazwischen. :oops:

Eine schöne Box, mit tollen Wegen und besonders der See/Weiher ist ein toller Ort!

LG

Gute Idee

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 602
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von ROTTI » 27.12.2011 22:52

In Nachweihnachtsstimmung wollte ich heute die Templer 2 - Box angehen. Ich habe wirklich alle Hinweise gefunden (und hatte die Grenzsteinschablone dabei :P ) außer dem nicht mehr vorhandenen Jagdstand. Selbst die beiden Granitsteine habe ich gefunden und damit letztlich die Box ohne Probleme. Die Box nebst Inhalt sind in gutem Zustand. Da das Logbuch recht dick ist, findet immer noch das erste Verwendung. Ich finde diese alten Logbücher mit entsprechend alten Einträgen einfach schön.
Der Rückweg verlief weniger gut. Erst konnte ich R nicht gleich finden und dann habe ich wohl den Abzweig von R übersehen :oops: . Mit einigen Zusatzkilometern :evil: bin ich dann letztlich am Parkplatz angekommen.
Danke an den Placer sagt Thomas

Peter S.

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von Peter S. » 15.01.2012 21:53

Nach mehreren Anlaufschwierigkeiten haben wir es heute endlich geschafft die Box zu bergen!!!
Punkt vor Strichrechnung müsste man vorher nur noch mal übern!!! :D :D :D


Gruß Peter

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 840
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von Nettimausi » 15.03.2012 17:14

Hallo !!!
Heute waren wir zu fünft unterwegs( 2 Kinder ,2 Erwachsende und 1 Hund). :D Mit den 2te mal einen Forstweg überqueren hatte ich so meine Schwierigkeiten. :oops: Wir sind dann zum dritten Forstweg hoch gelaufen und dann rechts. Dort gab es auch eine Kreuzung mit der steilen Kurve in (B)*10+(B)+1°, leicht ansteigend. Kurz darauf gab noch eine Verzweigung links. Die sind wir dann auch noch gelaufen. Als wir dann eine Runde um die Bergkuppe gelaufen sind und wieder an der Stelle mit der Verzeigung links herauskam, wussten wir das wir hier falsch waren. :twisted: :twisted: Wir haben dann die Clues herausgenommen und haben bald mein Fehler entdeckt. :oops: :x Also den halben Berg wieder nach unten. :twisted: Ab dann hat alles geklappt. Man muss halt richtig lesen. :oops: :roll: Die Tour war trotzdem sehr schön.

Zum Rückweg muss ich auch noch was sagen. Ab der zweiten Zeile muss man rechts gehen, um den Wanderweg R zu sehen.

Schöne Grüße von
Nettimausi + Kids + Element of Crime + Amy

P.S. Es gibt noch wenig leere Seiten im Logbuch. Ist ja schon so alt (2006)

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 392
Registriert: 29.03.2008 21:27
Wohnort: Otterbach

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von Die 5 Schweinchen » 31.03.2012 18:55

Wir hatten heute eigentlich keine Schwierigkeiten mit dem Finden der Hinweise. Die " Suhle" am ersten Grenzstein ließ sich gut umgehen. :P Den fehlenden Jägerstand haben wir einfach als fehlend hingenommen und die Granitsteine und die Box ohne Probleme gefunden. Beim Rückweg haben wir nach dem zweimal nach "R" abbiegen die Variante nach rechts gewählt und sind so auf einem grossen Teil des Hinwegs auch wieder zurück gelaufen. :? Nach links, bzw. geradeaus wäre es vielleicht doch etwas schneller gegangen.
Vielen Dank sagen Andrea, Lothar und Demi

knobelmeister

Re: DÜW - Templer II - Letterbox

Beitrag von knobelmeister » 01.05.2012 19:43

Hallo,
haben heute bei schönstem Wetter die Box gehoben. :D
Die Beschreibung war sehr gut und einfach. :D
Den Schießstand gibt es wirklich nicht mehr :roll: aber das sollte uns nicht beirren. :wink:
Das Versteck ist auch toll. :D
Wir waren mit den Skyrebels unterwegs und haben 1,5h gebraucht. :mrgreen:
Danke für die Tour

Die Knobelmeister

Antworten

Zurück zu „Weingartner-Edel-Hobbits“