DÜW - Der Schatz der alten Marla

Antworten
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 892
Registriert: 23.05.2009, 17:38

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von Die Wanderfalken » 26.02.2016, 19:24

Bereits am Montag stand ich praktisch direkt neben der Box.
Nachdem alle 5 Hinweise sich gut finden ließen, habe ich im Finale viel Zeit verplempert, da ich davon ausging, den anzupeilenden _ _ _ _ , von der Peilstelle aus schon sehen zu müssen. Eine klare Fehlinterpretation :roll:
Bin dann zwar noch übers Zielgebiet wieder zurück, aber die einbrechende Dunkelheit hat mich wohl auf beiden Augen blind gemacht (ich stand ca. 3m neben der Box und hab's nicht gemerkt :evil: ).

Also heute bei strahlendem Sonnenschein nochmal vom Pfalzblick aus ins Zielgebiet gewandert, dort ein paar Rehe und Wildscheine aufgeschreckt und dann nach kurzem Zögern die korrekte Endpeilung hingelegt.

Eine prima Boxenrunde mit schöner Geschichte und idyllischem Finalgebiet. Auch die Idee mit den Hinweis-Schildern finde ich sehr originell :P

Sibylle
Zuletzt geändert von Die Wanderfalken am 14.06.2019, 22:08, insgesamt 1-mal geändert.

Eowyn
-
Beiträge: 349
Registriert: 04.12.2013, 09:15
Wohnort: Limburgerhof

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von Eowyn » 12.03.2016, 22:27

Bei absolutem Traumwetter hat diese originelle Tour heute richtig viel Spaß gemacht.
Die Idee mit den Hinweisen ist klasse!! Hab sie auch alle ohne Probleme gefunden, der Clue ist sehr exakt und führt Problemlos zum Ziel.
Im Zielgebiet selbst war es dann auch eine sichere Punktlandung, man muss sich nur ganz genau an die Vorgabe halten. So wurde ich mit einem wirklich schönen Stempel belohnt.
Im Anschluss habe ich die tolle Umgebung am Final noch für ein kleines Picknick genutzt und die Sonne genossen.
Ich bin heute zwar keinen Wildwutzen begegnet, aber den Spuren nach zu schließen ist das dort oben ein beliebter Sammelplatz.

Vielen Dank an turtlepower für diese wirklich schöne Runde!!!

Lena

divehiker
Placer
Beiträge: 652
Registriert: 04.03.2014, 18:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von divehiker » 19.07.2016, 18:41

Eine super schöne, kleine Tour. Die Idee mit den Hinweisen zum
Abpausen hat uns sehr gut gefallen. :D
Wir haben alles einwandfrei gefunden. An der Einritzung im Felsen
war klar zu erkennen, welcher der Richtige ist und wo der letzte
Hinweis zu finden ist. Nach dem Startpunkt fürs Finale mussten wir
etwas suchen, aber auch das klappte sehr gut. Ohne Probleme fanden
wir die Box und auch den Rückweg. Die Runde hat uns sehr gut gefallen.
Toll gemachter Clue mit sehr schöner Geschichte und ein schöner Stempel.
Vielen Dank. :D
Susann und Thomas

Die PferdeHerde
-
Beiträge: 196
Registriert: 15.03.2014, 22:01

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von Die PferdeHerde » 02.10.2016, 23:25

Da wir erst gegen halb vier starten konnten, suchten wir einen kurze, einfache Box. So einfach fanden wir die Tour dann aber doch nicht. Die Hinweise haben wir alle gefunden, ohne größere Probleme. Das Finale aber kostete uns richtig Zeit. Wir hatten gleich auf Anhieb den richtigen Startpunkt gefunden, kamen aber irgendwie nicht weiter. Also fingen wir an zu interpretieren und gingen noch weiter, auf einmal schien alles zu passen. Nachdem wir den Wald umgegraben hatten (es dämmerte schon), sind wir nochmal das Forum durchgegangen. Trüffelwutz' Eintrag führte uns wieder zurück und wir suchten ab Hinweis 5 noch einmal. Wieder am ersten Ausgangspunkt zurück brachte uns der Eintrag der Wanderfalken endlich die Erleuchtung! Die war auch dringend nötig, denn es wurde schon dunkel. Die Beschreibung des Rückwegs erhellte uns auch nicht überall, vielleicht lag es aber daran, dass es schon stockfinster war. Der Weg von der geschlossenen Gaststätte zurück zum Auto war auch ein Highlight, denn gerade im Dunkeln kommen die vielen Lichter in der Rheinebene so richtig zur Geltung. :wink:
Wir fanden den Clue witzig gemacht, wieder mal etwas ganz anderes, es hat uns viel Spaß gemacht. Vielen Dank für die schöne Runde und die viele Mühe, die Ihr Euch gemacht habt.

Die Hesse
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 24.09.2006, 22:40
Wohnort: Heppenheim

Faschingstrubel ...

Beitrag von Die Hesse » 27.02.2017, 15:36

... zuhause ...
Dafür einen strahlenden Sonnentag in der Pfalz und wenige Menschen im Wald.
Ein für uns stimmiger Clue, tolle Idee mit den Hinweisen und einfach schöne Wege.
Da liess der Boxenfund nicht lange auf sich warten.Ein sehr schöner Stempel
schmückt jetzt unser Logbuch. Danke sagen
Die Hesse
(26.02.2017)

die 3 Benders
-
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2009, 20:40
Wohnort: Gönnheim

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von die 3 Benders » 14.03.2017, 18:49

Wir haben uns heute auf die Suche nach dem Schatz der alten Marla gemacht und konnten ihr wirklich bei ihrer Suche behilflich sein. :lol:
Eine sehr schöne Tour mit einer tollen Geschichte. Die Hinweise sind sehr gut zu finden und die Gestaltung des ,,Kopierers" eine schöne Idee.
Der Box, dem Logbuch und dem Stempel geht es gut.
Gruß
die 3 Bender´s

suwo
Placer
Beiträge: 359
Registriert: 17.03.2012, 21:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von suwo » 17.06.2017, 17:39

Diese Tour hat uns ausgesprochen gut gefallen. Der schönen Geschichte folgend haben wir alle Hinweise gut finden und kopieren können. Die einzige Bank für ein Picknick war leider besetzt, so drehten wir noch eine Warteschleife, damit wir Hinweis 3 in Ruhe suchen konnten.
Im Zielgebiet sollte man beharrlich allen Hinweisen folgen, dann klappt es punktgenau mit der Box. Ein sehr schöner filigraner Stempel ziert jetzt unser Logbuch.
Der Rückweg zieht sich dann etwas, zum Schluss kamen wir auf 10 km. Der tolle Wald mit seinem zur Zeit bittersüßen Geruch der Kastanienblüte ist aber jeden Meter wert.
Danke und viele Grüße von suwo

jemasija
Placer
Beiträge: 140
Registriert: 26.05.2013, 13:12

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von jemasija » 25.06.2017, 21:47

Heute haben wir uns auf die Spuren von Ludwig begeben. Mit dem ersten Hinweis hatten wir so unsere Schwierigkeiten :( . Die anderen 4 haben wir aber aufgespürt und diese reichten dann beim Finale auch aus. Schließlich hielten wir die Box in unseren Händen. Vielen Dank für diese tolle originelle Geschichte, die sehr schöne Runde durch den Wald und den schönen Stempel.
Grüße jemasija

Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 450
Registriert: 28.08.2014, 00:14
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von Das wilde Pack » 16.02.2019, 21:30

Wir waren heute morgen schon sehr früh auf den Beinen, da unser jüngstes Mitglied mit der Schule ins Skilandheim gefahren ist. Gegen 8.40 Uhr waren wir daher schon am Startpunkt und genossen während der Tour den nahezu menschenleeren Wald und lauschten eifrig all den unterschiedlichen Vogelstimmen.

Alle Hinweise sind gut zu finden und im besten Zustand. Auch der Box geht es gut in ihrem Versteck. Sie wurde seit dem letzten Eintrag im Forum einige Male gefunden.

Danke für die wirklich schöne Runde mit dem passenden Stempel sagt

Das Wilde Pack (heute nur Hardy und Kaśka)

5 Waldschätze
-
Beiträge: 251
Registriert: 24.08.2010, 15:50
Wohnort: Dudenhofen

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von 5 Waldschätze » 07.03.2019, 10:54

25.02.2019
Dies war mein zweiter Anlauf den Schatz der alten Marla zu finden. Diesmal lief es wesentlich besser und so konnte ich alle Hinweise in den Clue übertragen. Im Finale wurde mir nach einigen Fehlversuchen erst klar, dass die zu erreichenden Objekte nicht in Sichtweite sein konnten. Erst bei dem erneuten Anlauf ab Hinweis Nummer 5 war klar wo der Schatz versteckt sein musste. Ihr habt Euch eine schöne Geschichte und eine interessante Art die Hinweise zu verarbeiten ausgedacht.
Vielen Dank dafür.
Gabi von den Waldschätzen

Wandern am Limith
-
Beiträge: 48
Registriert: 21.07.2013, 22:38
Wohnort: Frankenthal

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von Wandern am Limith » 14.06.2019, 07:49

Am Pfingstsonntag sind wir diese schöne Tour gelaufen und haben die Box besucht. Super Tour, toller Stempel. Danke :D

Pink Panthers
Placer
Beiträge: 48
Registriert: 02.04.2018, 23:53
Wohnort: Neuhofen

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von Pink Panthers » 26.10.2020, 19:51

Gestern haben wir diese schöne Box gemacht. Die Wegführung war sehr schön und eindeutig, nur den ersten Hinweis haben wir nicht auf Anhieb gefunden, aber ein Blick zurück hat geholfen :wink:. Aufgrund der vielen Keschde haben wir doch etwas länger gebraucht, da wir anfangs mehr Keschde gesucht haben als die Box :oops:. Am Ende konnten wir doch noch die Box, die seit über einem Jahr nicht mehr besucht wurde, heben und den schönen Stempel in unser Album drücken.

Vielen Dank an die Placer für diese wunderschöne und originelle Tour! :D

LG Pink Panthers

Die Metzjers
Placer
Beiträge: 289
Registriert: 07.01.2007, 20:55
Wohnort: Nierstein/Rheinhessen

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von Die Metzjers » 11.11.2020, 19:19

Bereits am vergangenen Samstag haben wir diese tolle Box bei bestem Wetter gefunden.

Der Wald war durchaus gut besucht, sodass es zum Teil gar nicht so einfach war, die Hinweise ungesehen zu finden und zu übertragen. Dennoch ist es uns gelungen und wir hatten viel Spaß auf den Spuren der alten Marla und ihrem Ludwig.

Das Finale war durchaus etwas tückisch, aber wenn man sich stur an die Anweisungen hält, ist es kein Problem.

Vielen Dank an turtlepower für diese einfallsreiche Box, den wunderschönen Stempel und die schöne Geschichte!

Es grüßen
die Metzjers
Katrin & Matthias

Hammauer
-
Beiträge: 53
Registriert: 07.04.2011, 13:34
Wohnort: Ludwigshafen

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von Hammauer » 14.11.2020, 19:07

Heute bei herrlichem Wetter diese schöne Tour gemacht.
Danke für die Geschichte und das Legen der Box.

Den Hinweisen und der Box geht es gut.

Hikinggirl with Dog
Placer
Beiträge: 88
Registriert: 25.11.2019, 15:17
Wohnort: Ludwigshafen

Re: DÜW - Der Schatz der alten Marla

Beitrag von Hikinggirl with Dog » 15.11.2020, 17:25

Da es heute galt, meine 100. Box zu finden, bin ich zur Klausenkapelle gefahren, wo ich im November 2019 meine erste Box gefunden habe :D
Es war wunderschönes Herbstwetter und der Wald, zumindest am Anfang der Suche, recht voll. Die Hinweise waren gut zu finden, die Idee hierzu sehr originell und mal was Anderes. Im Finale taten wir uns zuerst ein bisschen schwer, den richtigen Anfang zu finden, aber wenn man sich genau an den Text hält, klappt das eigentlich :lol:
Die Box war dann schnell gefunden und ich konnte meinen 100. Stempel ins Logbuch drücken. Ein wunderschöner noch dazu :!:

Danke an die Placer,
liebe Grüße

TINI & AMY

Antworten

Zurück zu „turtlepower“