KIB - Hohenfels Letterbox

Antworten
Team Keks
Placer
Beiträge: 79
Registriert: 16.01.2015 21:13

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von Team Keks » 24.02.2019 21:10

Heute haben wir alte Bekannte am Donnersberg besucht. Später am Tag menschliche Wesen, aber zunächst fast alle Sehenwürdigkeiten im Imsbacher Land, das wir schon öfters besucht und bewandert haben. Das ist eine Gegend, mit der ich viel verbinde. Am Startpunkt war ich vor 20 Jahren im Zeltlager und verbrachte zwei wunderschöne Wochen. Der Aussichtspunkt mit dem Wandersmann ist einer der schönsten hier, die ich kenne. Toll, dass dies Letterbox diese Punkte miteinander verband und uns mit der namensgebenden Ruine auch noch etwas neues präsentieren konnte.
Alle Variablen waren gut zu ermitteln und die Dose auch auf Anhieb gut gefunden. Ooops - gestern erst gefunden!? :-)

Danach passierten wir noch die bewirtschaftete Hütte (so ganz im Wald für unseren Geschmack nicht besonders einladend) und lösten und fanden en passant einen mufflonigen alten Geocache-Multi.

Danke für die schöne Runde!

Dagmar und Georg

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 426
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von Das wilde Pack » 24.03.2019 19:36

Das ist wirklich eine ganz tolle Runde. :D Es ist sowohl landschaftlich als auch von der Wegbeschaffenheit nahezu alles dabei. Wir waren sehr angetan und haben die schöne Natur - insbesondere natürlich an den Aussichtspunkten - ausgiebig genossen. :D Mit dem Clue hatten wir keine Probleme.

Die Box haben wir ebenfalls auf Anhieb gefunden und den darin gefangenen Schwan befreit. Was soll der auch auf einem Felsen ? :lol:

Sehr gefreut haben wir uns zudem über den "Spontan-Besuch" von WWW, die mal eben zu einem kleinen gemeinsamen Spaziergang vorbei- bzw. nachkamen. Liegt ja auch direkt vor der Haustür. :wink: :mrgreen: Gemeinsam liefen wir vom Startpunkt des Finales zur nahegelegenen Hütte, verweilten dort bei einem kleinen Vesper und anschließend ging es - samt "Merlin" - wieder zurück zum Auto. In dieser Gegend waren wir garantiert nicht zum letzten Mal (zum Glück fehlen uns da noch ganz viele Boxen 8-) ).

Danke an die Placer und die Paten für diese prima Tour, die uns viel Freude gemacht hat.
Vielen Dank auch an WWW für diese schöne Überraschung.

Es grüßt Das Wilde Pack, also Ida, Hardy und Kaska

Benutzeravatar
Die Stocksammler
-
Beiträge: 124
Registriert: 29.10.2012 19:54

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von Die Stocksammler » 15.04.2019 0:25

Hallo,
am Freitag sind wir diese abwechslungsreiche Runde gelaufen. Das Gebiet um den Startpunkt ist sehr interessant und bietet viele Möglichkeiten die Wanderung auszudehnen. Alle Hinweise und Werte sind ohne Probleme zu finden. Es gibt sehr idyllische Wege und Pfade und herrliche Aussichten mit schönen Picknickmöglichkeiten :) . Die Box konnten wir im Finale ohne Probleme finden. Und so waren wir insgesamt von der Tour begeistert :D .
Herzlichen Dank an die Placer. Und vielen Dank an die Mummerumer für das Pflegen der Box.
Viele Grüße
Birgit

Die 2 Glückspilze
-
Beiträge: 107
Registriert: 01.08.2016 8:59

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von Die 2 Glückspilze » 26.05.2019 19:31

Heute ging es endlich mal wieder in den schönen Wald rund um den Donnersberg. Diese Wanderung führte uns durch eine sehr abwechslungsreiche und beeindruckende Landschaft. Von hohen Bergen, zu lauschigen Wäldern, tolle Aussichten und eine vergessene Ruine ist alles dabei. Einfach wunderschön! Auch das finden aller Werte und der Box war kein Problem.
Vielen Dank für diese schöne Runde.
Es grüßen die 2 Glückspilze :D

Die SNIGs
-
Beiträge: 5
Registriert: 28.05.2018 15:44

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von Die SNIGs » 07.06.2019 23:00

Herr SNIG und ich hatten heute ein Date mit dem eisernen Mann.
Wir hatten es anfangs so eilig, dass wir wohl an der Quelle vorbeigerauscht sind :roll:. Oder war es etwa der Tümpel, an dem wir noch Kaulquappen beobachtet haben?
Egal, ohne Wert A ging es der Letterboxnase nach, vorbei am Kindergarten :wink: , immer schön bergauf. Eine tolle Wegführung und schöne Plätzchen zum Verweilen.
Der eiserne Mann hat mich, trotz Höhenangst :shock: , gelockt und mehr krabbelnd, als gehend konnte ich ihm Hallo sagen :D . Mensch, hat der Kerl eine Aussicht! Echt beneidenswert!
Auch die Ruine fanden wir faszinierend.
Die Box war wirklich gut zu finden! Wir mögen es ja, wenn einem der Clue Zeit lässt die Gegend zu genießen :).
Vielen Dank dafür!
Susanne und Mario
von Die SNIGs

Benutzeravatar
hmpfgnrrr
Placer
Beiträge: 123
Registriert: 16.04.2014 22:43
Wohnort: Mainz

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von hmpfgnrrr » 25.08.2019 17:53

Heute wollte ich mal wieder eine Letterbox angehen. Und dass die Gegend hier interessant ist, wusste ich schon von früheren Touren, die aber durch andere Ecken führten. Am Startpunkt hatte ich erst einmal Probleme, einen Parkplatz zu bekommen, da nebenan auf der Wiese eine Veranstaltung war. So musste ich mich in die pralle Sonne stellen (am Ende der Tour waren dann nur noch eine Hand voll Autos übrig). Nachdem ich den Trubel am Start erst einmal hinter mir hatte, wurde es gleich richtig einsam. Das Quellgebiet habe ich irgendwie verpasst, aber dieser Wert war eh nicht so wichtig. So ging es dann auf schönen kleinen Pfaden höher und immer höher, wobei ich ständig von einem ganzen Fliegenschwarm begleitet wurde (ich hätte mich vorletztes Wochenende vielleicht doch mal waschen sollen). Aber so erging es allen Wanderern, die ich unterwegs traf. Da war ich dankbar für die sonnigen Aussichtspunkte, denn in die Sonne sind mir die Biester nicht gefolgt.

Am Beginn des Zielgebietes wäre ich beinahe erst einmal vorbeimarschiert. Dann habe ich aber noch einmal nachgelesen. So richtig klar geworden ist mir allerdings nicht, wie ich hätte laufen sollen. Noch dazu hörte ich von weiter oben Stimmen, was mich zusätzlich gehemmt hat. Da das Zielgebiet klar war, habe ich es dann einfach von der anderen Seite probiert, bis ich das gewünschte Objekt gefunden hatte, was auch kein größeres Problem darstellte. Die Stimmen gehörten wohl zu anderen Letterboxern, die ich somit nur um ein paar Minuten verpasst habe.

An der beschriebenen Einkehrempfehlung nahm ich noch ein Kaltgetränk zu mir, ehe es auf anfangs rutschigem Schotterweg wieder hinab ins Tal und Richtung Auto ging. So sage ich danke für das Erhalten dieser schönen Tour am Donnersbergmassiv!

Antworten

Zurück zu „Mummerumer“