KIB - Hohenfels Letterbox

Antworten
Benutzeravatar
Bernhard + Simon
Placer
Beiträge: 71
Registriert: 25.09.2006 14:35
Wohnort: Imsbach

Re: Hohenfels Letterbox (KIB)

Beitrag von Bernhard + Simon » 08.08.2010 13:21

Hallo!

In der Tat ist die Kronenbuch Hütte noch bis 05.09.2010 geschlossen. :(

Alternativ bleibt aber die Verlängerung zur Kupferberghütte, was mit einer herrlichen Aussicht belohnt wird !!
Die Wegbeschreibung findet ihr im vorherigen Beitrag !

Gruß Bernhard + Simon!

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 906
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 14.08.2010 15:44

Richtig schöne Wegführung und tolle Aussicht unterwegs. Hat uns super gefallen :lol:
Danke für's Wiederbeleben!

Grüße aus dem RP-Kreis

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 139
Registriert: 22.12.2008 19:42
Wohnort: St.Ingbert

Bei schwülem Wetter...

Beitrag von 4 vom Stiefel » 22.08.2010 22:27

...sind wir aus aus Westen und Osten angereist diese schöne Tour zu laufen.
In Begleitung alter Letterbox-hasen und von 4 Neulingen haben wir die gut beschriebene, wunderschöne Box gehoben. Das Wetter bescherte uns eine herrliche Fernsicht. Trotz mäßigen Tempos gelang es uns rechtzeitig vor dem Unwetter wieder an den Autos zu sein. Selbiges haben wir dann bei einer anschließende Rast in der Gaststätte "Bergmanns-???" in Imsbach abgewartet...
Herzlichen Dank an Bernd und Simon

Benutzeravatar
Bernhard + Simon
Placer
Beiträge: 71
Registriert: 25.09.2006 14:35
Wohnort: Imsbach

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von Bernhard + Simon » 09.10.2010 20:51

Hallo Letterboxer!

Zur Info, in Imsbach ist "Kerwe", aus diesem Grund kann es am Sonntag zu Verkehrsbehinderungen in der Ortsmitte kommen!!!
Wer also zum Parkplatz im Langental will sollte dies vor 13.00 Uhr oder nach 16.00 Uhr tun, da in dieser Zeit der Umzug bzw. danach die "Kerweredd" gehalten wird und kein durchkommen ist! :!:
Des weiteren ist der Parkplatz an der Gemeindehalle durch Fahrgeschäfte belegt. Wer also die Imsbacher Grubenwanderweg Letterbox suchen will, muß sich einen anderen Parkplatz suchen! :roll:
Ach ja, das ich´s nicht vergesse, die Kronbuchhütte ist wieder geöffnet. Dafür schließt die Kupferberghütte Ende Oktober! Bitte bei Euren Planungen berücksichtigen!!

Gruß Bernhard + Simon!

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 392
Registriert: 29.03.2008 21:27
Wohnort: Otterbach

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von Die 5 Schweinchen » 11.03.2011 13:47

Heute haben wir der Hohenfelsbox nach einer schönen, wenn auch stellenweise sehr windigen Wanderung ans Licht geholfen. Sie mußte seit Oktober 2010 in ihrem Versteck ausharren. Es geht ihr gut.Zuerst waren wir mächtig ge-und enttäuscht, aber gleich darauf konnten wir den Stempel in unser Logbuch drücken. Bis auf einige Wanderer am Parkplatz nach der Rückkunft waren wir heute ganz alleine unterwegs im Wald.
Eine wirklich schöne Tour mit tollen Aussichten! :P
Vielen Dank an Bernhard und Simon sagen Lothar,Andrea und Demi der Hund
Die 5 Schweinchen

Dreibuberlhaus

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von Dreibuberlhaus » 15.03.2011 23:22

Am Sonntag haben wir die Letterbox bei gemischtem Wetter erledigt. Es war erst unsere 3.Box, aber es war die schönste. Die Aussichten waren herrlich und die felsigen Wege und die Burgruine waren genau das richtige für unsere Kinder.

Nach kurzer Enttäuschung über die Fakebox fanden wir dann doch gleich die richtige Box mit dem heißersehnten Stempel.

Vielen Dank für die tolle Tour,

5 Wormser Kirtschauer

Benutzeravatar
die Nitzemer
-
Beiträge: 22
Registriert: 30.08.2009 20:37
Wohnort: Kleinniedesheim

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von die Nitzemer » 25.04.2011 22:13

Lieber Bernhard + Simon,

danke, dass ihr diese wunderschöne Box wieder zum Leben erweckt habt. :) Wir haben gestern, fast ein Jahr nach unserem ersten Versuch (Damals als die erste Box schon gemuggelt) den Donnersberg II - Stempel tatsächlich auf unser Blatt drücken können. Weil wir ausserdem auch noch die Grubenweg - Box "machen" wollten, ist aus einem Sonntagsspaziergang eine echte Wanderung bei schönstem Osterwetter geworden. Ich kann diese Tour wirklich nur empfehlen. Sie ist im frühen Frühjahr genauso schön wie im frühen Sommer. :wink: Im Gegensatz zum Pfälzer Wald trifft man hier auch nur selten andere Wanderer, selbst an solch einem schönen Ostertag. Zum Abschluss haben wir dann noch in Imsbach bei einem launigen Wirt gut gegessen.

Bis bald wieder am Donnersberg, eine Box haben wir ja noch :wink:

Die Nitzemer - diesmal alle sechs

Benutzeravatar
ThoKaTi
-
Beiträge: 23
Registriert: 31.08.2010 21:09
Wohnort: Hochspeyer

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von ThoKaTi » 07.05.2011 22:31

Heute bei schönstem Wetter die Box gesucht und gefunden.

Sehr schöne Runde mit herrlicher Aussicht und einem schönen Abschluss.
Nur der Rückweg war nicht so dolle da alle Mücken wohl unseren Weg kreuzten.

Trotzdem klasse Box mit dem Prädikat: Sehr empfehlenswert :D

LG

Tim, Katja und Thomas

Spirit of Tora

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von Spirit of Tora » 26.05.2011 21:13

Habe heute mit Barfly zusammen die Box gehoben. Es war eine wunderschöne Wanderung und der Wald sieht erstaunlicherweise wirklich anders aus als der Pfälzer Wald, in dem die meisten anderen Boxen liegen. Auf dem Hohenfels war mir etwas mulmig, denn es war extrem windig und hat angefangen zur regnen. Der Regen war aber nur von kurzer Dauer, dann war es wieder schön. Im Logbuch haben wir geschrieben, dass es hilfreich wäre, im Clue zu vermerken, dass es zwei Tafeln gibt, denn wir haben erstmal im falschen Norden gesucht. Aber dafür entschuldige ich mich hier jetzt - wer lesen kann ist klar im Vorteil :roll:
Vielen Dank den Placern für diese schöne Wanderung :!:

Frohes Schachtelsuchen, Spirit of Tora

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 286
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von MissMarple » 04.06.2011 22:13

Da wir ständig bemüht sind, den Letterboxing-Virus weiter zu verbreiten, haben wir heute wieder Freunde mitgeschleppt :lol:

An einem hochsommerlichen Tag*schwitz* haben wir uns uns den Donnersberg hochgeschleppt, wurden aber mit phantastischen Ausblicken und einer wunderschönen mediteranen Landschaft entschädigt :D

Super Wegführung, die erste Tour ohne Zweifel :D , nach 2:15 mit Picknickpause konnten wir die Box(en) heben :D

Tolle Tour auch für Anfänger :D

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1250
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

schon wieder zweiter !?!?!?!?!?!!!!!!

Beitrag von WormserWanderWölfe » 17.06.2011 22:16

Nachdem wir heute vom Rotenfels in Bad Münster am Stein den Donnersberg erblickt haben, hat es uns da nochmal hingezogen :P :P :P .
Leider hatten wir keinen passenden Clue dabei :( :? - also ab zum nächten Internet-Cafe in Bad Kreuznach :idea: :idea: :idea: und eine passende Letterbox - diese hier :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: - ausgesucht.
Der Donnersberg ist einfach nur schön, mit seinen wechselnden Landschaften. Leider war dies meines Wissens anch die zweite und vorläufig letzte "Donnersberg"-Letterbox :roll: :? :cry: .
Das Besten kam zum Schuß:
An der Box angekommen, mußten wir leider feststellen, dass wir schon wieder nur zweiter an diesem Tag waren :oops: :oops: :oops: , :lol: :lol: :lol: ....

Liebe Grüße ( vor Allem an die "Gute Idee" - wir waren ca. 2 Stunden nach Euch da)
WormserWanderWölfe
Nici + Papa

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 636
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von Gute Idee » 19.06.2011 10:47

In der Tat ward ihr nur 2. an diesem Tag, denn wir haben den Kinderfreien-Freitag-Nachmittag genutzt, um unser wöchentliches Letterbox-Pensum zu absolvieren.

Man denkt unterwegs wirklich man sei irgendwo am Mittelmeer, aber nicht mehr in der Pfalz :D

Die schmalen, steilen Pfade, die sich den Berg hinaufschlängeln sind nicht ohne, belohnen jedoch mit atemberaubenden Aussichten.
Teilweise dachte ich wir seine auf dem Mond, denn solches Gestein habe ich in meinem Leben noch nicht gesehen.

Besonders zu erwähnen ist der Mann aus Blech am höchsten Punkt der Reise. Ich hatte das gefühl auf dem Gipfel des Mount Everest zu stehen :D :D :D


Die Box haben wir nach dem es erst "warm" war :lol: :lol: :lol: dann schnell gefunden.

Benutzeravatar
Bernhard + Simon
Placer
Beiträge: 71
Registriert: 25.09.2006 14:35
Wohnort: Imsbach

Betriebsausflug der Schreinerei Gerlach aus Mannweiler-Cölln

Beitrag von Bernhard + Simon » 02.10.2011 13:04

Am Freitag dem 30.09.2011 trafen sich die Mitarbeiter der Schreinerei Gerlach mit ihren "Chef´s" :wink: in Imsbach, um von dort aus den diesjährigen Betriebsausflug in Form einer Wanderung mit anschließender Letterboxsuche zu begehen.
Nach der Anreise, die individuell durchgeführt wurde (zwei Mitarbeiter kamen mit dem Fahrrad zum Treffpunkt :!: ), ging es durch den alten Ortsteil Bergschmiede in´s Imsbacher Grubenrevier. Dort konnten allerhand Relikte aus der Hochzeit des Imsbacher Bergbaues bestaunt werden. :o Eine Teilnehmerin war so motiviert vom Wandern, das ihre Schuhe dem vorgelegten Tempo nicht standhielten und sich in ihre Einzelteile zerlegten. :shock: Das Problem war aber wie von Zauberhand durch ein paar Ersatzschuhe, die in ihrem Rucksack steckten, schnell behoben. Vorbei am Schweinstalfelsen, Katharina I / II und Grüner Löwe, ging es dann weiter zur Kupferberghütte. Dort wartete ein umfangreich bestückter Verpflegungsstützpunkt auf die Teilnehmer, die bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen eine verdiente Brotzeit genossen. :D
Nach einem regen Meinungsaustausch und vielen Fragen über das zuvor gesehene und die vor uns liegende Landschaft, ging es dann weiter zum nächsten Programmpunkt, dem Besucherbergwerk "Weiße Grube" das nach einem kurzen Abstieg in´s Langental erreicht wurde. Dort wartete schon der gebuchte Grubenführer und bereitete alle auf das "Einfahren" in die Grube vor. Dazu gehörte die Ausstattung mit Helm und Harry-Potter Umhang, so wie der Schluck "Feuerwasser" gegen die Grubenangst! :mrgreen: Anschließend wurden die Teilnehmer in einer sehr interresanten und kurzweiligen Führung in die Geheimnisse des Bergbaues und den Mühen der alten Bergmänner eingeweiht. Auch zur Weiterverarbeitung des gewonnenen Erzes wurde reichhaltige Informationen weitergegeben und anschaulich mit einem Modellpochwerk dargestellt.
Da die Zeit mittlerweile schon recht weit vorangeschritten war, wurde es Zeit die noch ausstehende Suche nach der "Hohenfels-Letterbox" in Angriff zu nehmen.
Nach einer kurzen Einweisung in´s Letterboxing (Geschichte, Herkunft, Verbreitung, Durchführung usw...) ging es, in zwei Gruppen aufgeteilt los! Zielstrebig wurden die ersten Rätsel gelöst und gespannt nach den nächsten Ausschau gehalten. Vom meditteranen Mittelteil ging es über steile Pfade (von Ruhepuls konnte man da nicht mehr sprechen :evil: ) hoch zum "Eisernen Mann", der den einen fantastische Ausblicke bescherte und dem einen oder anderen oelverschmierte Hosen :lol: , war halt für jeden was dabei! An der Ruine der Burg Hohenfels trafen sich die beiden Gruppen wieder, um zusammen dann die Box zu heben, was auch in großer Runde problemlos gelang.
Nach dem üblichen Eintrag und der Hinterlassung des Firmenstempels im Boxenlogbuch, ging es über die Kronbuchhütte (die leider nicht öffnen konnte,da die Hüttenwirtin keine Zeit hatte :( ) auf direktem Wege zurück nach Imsbach. Gegen 19.00 Uhr war es geschafft und das Endziel die "Imsbacher Stuben" waren erreicht. Bei gutem Essen und kühlen Getränken fand der diesjährige Betriebsausflug der Schreinerei Gerlach hier seinen Abschluß!

Bernhard + Simon.
heute Tourguide und der, der weiß wo es aus dem Wald geht :wink:

Benutzeravatar
Bernhard + Simon
Placer
Beiträge: 71
Registriert: 25.09.2006 14:35
Wohnort: Imsbach

Vergebliche Suche nach der Hohenfels-Letterbox am 02.05.10

Beitrag von Bernhard + Simon » 02.10.2011 13:38

Hallo !

Bei der Letterboxsuche am 30.09.2011, wurde bei der Hohenfels-Letterbox eine weitere Tupperdose gefunden, die den Hinweis enthielt, das eine Gruppe am 02.05.2010 die Box gesucht, aber nicht gefunden hat. Da sie zu diesem Zeitpunkt noch "geklaut" war. Ob die Gruppe von der Freiwilligen Feuerwehr Bockenheim-Kindenheim kam oder zum Weinlabor Neumann gehörte kann nicht genau zugeordnet werden. Auf jeden Fall soll ihre Mühe nicht unerwähnt bleiben.
Sollten Sie noch mal die Box suchen, gibt es jetzt auf jeden Fall wieder eine Box mit Stempel dort oben.


Grüße

Bernhard + Simon!

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 602
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: KIB - Hohenfels Letterbox

Beitrag von ROTTI » 03.01.2012 20:35

Bei stürmischem Wetter diese Box gesucht und gefunden :D . Eine ganz tolle Tour mit teilweise fast gebirgig anmutenden Passagen. Ich kannte diese Gegend noch nicht und bin voll begeistert :D . Alle Variablen und Peilungen habe ich gefunden. Bei den Quersummen war ich mir nicht immer ganz sicher, aber über Ausschlussverfahren hat es gut hingehauen :) .
Vielen Dank an die Placer von Thomas

Antworten

Zurück zu „Mummerumer“