KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

divehiker
Placer
Beiträge: 588
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von divehiker » 15.07.2014 18:00

Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)
(platziert durch divehiker im Juli 2014)

Stadt: KIB - 67729 Sippersfeld
Startpunkt: Parkplatz am Retzbergweiher,
Geodaten: 49°32'24.9"N 7°56'22.0"E
Empfohlene Landkarte: Topogr. Karte Enkenbach-Alsenborn, Hochspeyer 1:25000 oder NP Pfälzerwald Blatt 4 Mittel- und Unterhaardt 1: 25000
Ausrüstung: Standard-Letterboxer-Ausrüstung
Schwierigkeit: (**---)
Gelände: (***--) bergauf und bergab über Waldwege, Feldwege, mountainbikegeeignet (nicht der Kurzclue), nicht kinderwagengeeignet
Länge: ca. 16 km, ca. 4,5 Std. (Kurzclue ca. 1,5 km, ca. 1 Std.)
Einkehrmöglichkeiten: Retzberghütte (Im Sommer Mi-So geöffnet) und unterwegs

Bitte nur noch Clue Version 3 oder Kurzclue benutzen

veröffentlicht am 15.07.2014 durch cfh-admin
Dateianhänge
Retzbergweiher.jpg
Retzbergweiher kurz.pdf
(45.45 KiB) 328-mal heruntergeladen
Retzbergweiher V3.pdf
(229.16 KiB) 220-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von divehiker am 27.06.2015 13:04, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1105
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von Die Kruppi`s » 16.07.2014 13:24

Gerne haben wir die Einladung zum Testlauf angenommen.
Eine schöne Wanderung durch Wald und über Wiesen. Genau das richtige für diejenigen die gerne etwas längere Wanderungen mögen.
Die Zeitangabe passt genau, 4,5 Stunden ohne Pausen haben wir gebraucht. Geholfen hat uns auch teilweise Ortskenntnis. Die angegebene Wanderkarte, oder eine ähnliche, sollte man sich besorgen.

Alle Werte waren gut zu finden, auch der Wegverlauf war gut zu finden. Wenn man sich an den Clue hält und genug Geduld mitbringt sollte die Box ohne Probleme gefunden werden. Der 200 m Pfad wird zum Weg, dem man noch ein Stück folgen muss, ehe man links zum Schotterweg kommt. Alle nicht erwähnten Abzweigungen, Wege und Pfade kann man getrost ignorieren.

Schade das die Einkehr geschlossen hatte. Aber so ist es halt wenn man Sa/So arbeitet :mrgreen: , da muss man halt Montags auf Boxensuche gehen :D :D :D
Ein richtig gemütliches Fleckchen. Die Placer haben wir leider um ein paar Minuten verpasst :mrgreen: Aber was nicht ist kann ja noch werden :D. Die mitgeführten Getränke hätten wir gut gebrauchen können, da wir unsere Wasservorräte, bis auf eine Flasche, wegen komischem Geschmack entsorgen mussten :cry: :cry: :cry:

Vielen Dank an die Placer für diese schöne Tour und den selbst geschnitzten Stempel.
Wir freuen uns schon auf die nächsten Touren
Es grüßen Die Kruppis
Sylvia und Manfred

Benutzeravatar
Die Almler
Placer
Beiträge: 185
Registriert: 02.05.2013 8:32
Wohnort: 67434 Neustadt-Hambach

Re: KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von Die Almler » 16.07.2014 20:27

Nach Arbeit und Schule ging es heute mit dem Fahrrad los.

Die Wege sind gut befahrbar und die Werte gut zu finden. Bei dem 200 m Pfad sind wir
auch kurz in Straucheln gekommen und haben uns dann auch für den Weg nach rechts
entschieden, der uns dann auf die Schotterstraße brachte.

Bei Mount Albert flogen wir dann leider aus dem Clue und fanden den Weg (1) nicht. :o
Dank telefonischer Hilfe von unserem Vorfahrer kamen wir trotzdem gut im Zielgebiet an.
Nach 3,5 Stunden waren wir wieder an unser Letterboxmobil.

Auch wir hätten noch mehr Getränke mitnehmen sollen. Ich hatte die Weglänge trotz Fahrrad
doch etwas unterschätzt. Aber was tut man nicht alles um ein Lost Tool wieder zu bekommen. :lol:

Vielen Dank fürs Zeigen dieser schönen Gegend.

Ursula und Luca

Barfly
-
Beiträge: 374
Registriert: 27.10.2010 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von Barfly » 16.07.2014 21:20

Mit dem Fahrrad gings los. Problemlos kam ich voran.
Die schon bekannte Spur von Schwarzen Reiter war noch da, wo sie das letzte mal war.
Erst am Mont Albert, lag meine Peilung zwischen den beiden Wegen, also nahm ich einen, der natürlich falsch war. :lol:
Aber mit einem Blick auf die Karte bin ich einfach auf gut Glück weiter, und siehe da, der Weg (1) war wieder gefunden. Von da an, gings bis zu den 13 Zahlen gut.
Dort ergab meine Endberechnung keinen Sinn, aber das Finale habe ich auch ohne gefunden.
Dort konnte ich mich dann als Erstfinder verewigen. :D
Danke für die schöne Runde, für die ich auf jedenfall das Fahrrad empfehlen würde.

Lg Barfly

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 508
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von Mummerumer » 18.07.2014 16:48

Neugierig von den Erzählungen meiner gestrigen Weggefährten machte ich mich heute morgen auf den Weg nach Sippersfeld :P :P . Ich überlegte noch kurz, ob ich das Fahrrad mitnehmen sollte, entschied mich dann aber dagegen :? :? .
Ein paar Bedenken hatte ich schon, immerhin wurde in den vorangehenden Einträgen von kleineren Problemen geschrieben :roll: :roll: . So schrieb ich mir den Hinweis der Testläufer in meinen Clue und machte mir ein dickes Zeichen :!: an die Stelle, wo ich mit der Peilung besonders aufpassen sollte :wink: . Außerdem hatte ich einen zweiten Kompass dabei, vielleicht zur Vorbeugung von fehlerhaften Peilungen :P :P .
Der Clue führte mich immer richtig, ich hatte keine Probleme mit den Werten und Wegen. Das Zeichen des schwarzen Ritters konnte ich deuten und fand auch die entsprechenden Weghinweise :P :P . Später am 200-Meter-Pfad wurde mir schnell klar, warum die Testläufer den Hinweis gegeben hatten. Ich kam also problemlos zum Schotterweg und fand auch danach keine Probleme mit den Peilungen. Allerdings habe ich den Mont Albert nicht gefunden, das war aber weniger wichtig :lol: :lol: . Im Zielgebiet fand ich den Brunnen und bald darauf hielt ich die Box in meinen Händen. Ich freute mich total, dass die Drittfinderurkunde noch in der Box lag, jetzt schmückt sie unser Logbuch :mrgreen: :mrgreen: .
Vielen Dank an die Placer, der Weg hat mir sehr gut gefallen. Ich in schon jetzt gespannt auf die nächsten Weihertouren und das vollständige Bild der vier Stempel.
Beste Grüße aus Mummerum sagt Jens, der trotz ziemlicher Hitze ohne Sonnenstich wieder in Rheinhessen gelandet ist. :mrgreen: :mrgreen:

Edit 22.07.2014:
Nachdem ich heute mit Sylvia noch einmal über den Weg gesprochen habe, weiß ich nun auch, was der Mont Albert ist. Natürlich hatte ich ihn gesehen und ich hatte sogar ein Foto gemacht. Manchmal sollte man einfach besser hinsehen.
Zuletzt geändert von Mummerumer am 22.07.2014 17:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1380
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von Los zorros viejos » 19.07.2014 15:55

:wink: :mrgreen: noch vor der großen Hitze :mrgreen: :mrgreen:
zog es uns heute recht früh zum Retzbergweiher. :wink:
Mit unseren Fahrrädern war die Runde bei noch angenehmen Temperaturen gut zu machen.
Extra für uns wurde die Hütte heute etwas früher geöffnet. :mrgreen: :lol: 8-)
Auch wir freuen uns auf weitere Letterboxen in dieser Gegend.
Danke und liebe Grüße
Heidi und Jacky
:wink: 8-)
Los zorro viejo

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 602
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von ROTTI » 26.07.2014 22:37

Wir haben diese Tour heute zu Fuß gegangen und es hat uns viel Spaß gemacht. :D :D

Die ersten zwei Drittel konnten wir im Trockenen bewältigen und dann gab es doch noch einen Wolkenbruch. :roll:

Die nötigen Werte konnten wir sicher ermitteln und alle Peilungen haben eindeutig gepasst. :D
Einzig am 200m Pfad zahlte sich das Lesens des Forums aus. Der Pfad ist also nur anfänglich ein Pfad und geht später in einen Weg über. :lol:

Im großen Regen haben wir dann in größeren Mengen Steinpilze und Pfifferlinge gefunden. Wir sind an einem riesigen Nest vorbei gekommen. :D :lol: :mrgreen: Genial. :!: 8-) :D

Die Box haben wir sicher finden können. Der dort befindliche Mitbewohner wollte noch bleiben.

Danke an divehiker für die Box und wir werden sehen, wie es weiter geht.

Thomas mit Hösch

Benutzeravatar
Lucky 4
Placer
Beiträge: 1045
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von Lucky 4 » 27.07.2014 11:14

Ich war bereits am Freitag die Tour mit dem Fahrrad angegangen.
Nach 13 Kilometern, kurz vor dem Ziel, stand ich an der Entscheidung, welche Wandermarkierung zu gehen ist. :?:
Weg (1) hatte ich anders aufgeschrieben. :?
Plötzlich war diese Frage nicht mehr so wichtig. Innerhalb von 3 Minuten verfinsterte sich der Himmel. :shock:
20 Minuten stand ich unter einer Dusche von gefühlten 20 Litern pro Minute. :!: Nach der Hagelzugabe war es dann endlich vorbei.
Ich folgte dem Fluss :!: zum Parkplatz und brach die Sippersfelder Weiher Letterbox ab.

Ich freue mich auf die weiteren Runden. :D

Stephan

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 234
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: Weg ( 1) war für mich verschwunden......

Beitrag von Die Dinos aus Hemsbach » 28.07.2014 20:48

27.07.2014 ging`s zum Retzbergweiher um diese Runde zu laufen.
Alle gesuchten Werte waren gut zu finden und der Clue stimmt zu hundert Prozent. :P
Es gibt ein, zwei Stellen im Clue, bei denen ich mir nicht ganz sicher war, ob ich richtig bin. :?:
Jedoch mit etwas Geduld kommt man zum nächsten gesuchten Hinweis.
Bis zum Mount Albert hatte ich keinerlei Probleme, auch fand ich das Y, aber der Weg ( 1 ) blieb mir verborgen. :shock: Nach einiger Zeit gelangte ich an eine T-Kreuzung und es ging auch nicht mehr bergab, aber von Weg ( 1 ) war weit und breit nichts zu sehen. :mrgreen:
Also zurück zum Mount Albert, nochmals Peilung überprüft. War okay.
Trotz allem noch einen anderen Weg probiert, aber auch dieser führte nicht zu Weg ( 1 ). :(
Wieder zurück und den ursprünglichen Weg bis zur T-Kreuzung wieder gelaufen.
Dort angekommen, war ich genauso ratlos wie beim ersten Mal. Also zurück zum Parkplatz, dachte ich, Pech gehabt. :cry: Ich sah dann in ca. 100 Metern einen Jungen auf dem Fahrrad und ging zu ihm.
Ich fragte ihn, ob er sich hier auskennt und er antwortete mit ja.
Nach einem kurzen Plausch erzählte er mir, dass er auch ein Letterboxer ist, :P das beste jedoch war, dass er diese Box mit ausgearbeitet hat. :D Er fuhr dann mit dem Fahrrad weg und holte die Placer, die gerade mit dem Fahrrad eine andere Tour abgearbeitet hatten.
Nach einem kurzen Gespräch wurde klar, dass ich eine falsche Wegmarkieruing notiert hatte.
Wir sind dann zusammen zur Box gegangen und haben dann an der Retzberghütte noch ein, zwei Bier getrunken und uns sehr gemütlich unterhalten. :D
Nach 25 km :shock: hatte ich diese Tour beendet. Die gelaufenen Extrakilometer haben sich gelohnt, denn ich habe dadurch sehr nette Menschen kennengelernt. :D :D :!:

Vielen Dank für diese tolle Runde von den Dinos aus Hemsbach an die Placer.

P.S. Habe den dortigen Mitbewohner mitgenommen und werde ihm demnächst ein neues Zuhause suchen.
Die Placer werden den Clue so abändern, damit der Weg ( 1 ) eindeutig zu bestimmen ist. :!:
An die Placer: Vielleicht sieht man sich ja wieder in voller Besetzung, würden uns freuen :D

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 1012
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von trüffelwutz » 03.08.2014 10:01

Die vielen Hinweise im Forum, dass diese etwas längere Tour mit dem Fahrrad zu machen sei, hat uns gestern ermuntert dies auch zu versuchen. Obwohl, da stand ja nicht Fahrrad- sondern Moutainbiketauglich. :mrgreen: Entsprechend mussten auch ab und zu ein paar Steigungen überwunden werden und ebenso einige anspruchsvolle Bergabpassagen.
Zusammen mit Kuzzeitstrohwitwer Mathias von GiveMeFive starten wir die Tour planmäßig ab dem Parkplatz.
Vorneweg gesagt: Wir haben einen groben Fehler gemacht, der uns die gleichen Probleme bereitete, wie sie auch schon Barfly hatte.
Dazu passt die alte Placerweisheit: Man kan es im Clue so fett schreiben wie man will, es wird immer jemanden geben der es trotzdem überliest. :mrgreen: :roll:
Wir konnten alle Werte gut sammeln nur bei der Umwandlung hat es dann wie gesagt gehapert. Den 200 m Pfad haben wir mit etwas Überlegung umfahren und am Mount Albert hat unsere Peilung aufgrund unseres Fehlers nicht gepasst. Es kam eine andere Letterboxregel zum tragen: Im Zweifelsfall geht's berg... :lol:
Da unsere Rechnung für die finale Schrittzahl ebenso sinnlos war, haben wir das Zielgebiet intuitiv aufgespürt und die Box dann gut gefunden. :D

Nach der Stärkung in der Hütte am See fiel es uns wie Schuppen von den Augen und uns wurde klar wo der Hase im Pfeffer lag. :wink: Bei der zweiten Box haben wir's gleich geschnallt.

Vielen Dank an divehiker für das Ausarbeiten der Tour, den präzisen Clue und die tolle, selbstgeschnitze Stempelidee.

Liebe Grüße an Mathias, der sich gerne auf das Abenteuer Fahrrad mit uns einließ.

Es grüßen Esther und Peter

Benutzeravatar
ABUS
-
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von ABUS » 03.08.2014 20:51

Nach den "Tipp's" im Forum mit dem Wert A waren wir gleich in der richtigen Spur :D

Wir haben alles gut gefunden und auch richtig anwenden können - somit hatten alle Peilungen und Rechnereien gestimmt.
Auch den schwarzen Reiter, der 9 Stühle brauchte um im Wald, im Wasser wandern zu können haben wir getroffen :D

:wink: Er hat uns auch den Tip mit der Einkehr die nach ca 12 km kommt gegeben und die wir sehr weiterempehlen können !!!
Echt nette Leute und auch gute Portionen - allerdings leider nur Sa/So geöffnet.

Danke für die schöne Runde, die wir ohne Fahrrad bewälitgt haben.

Liebe Grüße @ all

A .. lexa
B .. ianca
U .. li
S .. tefan

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1412
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von GiveMeFive » 05.08.2014 21:21

Hallo liebe divehiker, hallo liebes Forum

Genau das was die Trüffelwutz geschrieben hat, wollte ich auch schreiben. :lol:

Ich war mit einem Trekkingrad, mit relativ schmalen Reifen unterwegs und das hat ganz gut geklappt. Neben den Werten, sammelte ich auch die Erkenntnis ein, dass es während des Fahrens möglich ist, die komplette Runde ohne absteigen zu fahren, nicht passierbare Abschnitte sich elegant zu umfahren , ohne Werte zu verpassen, den Clue zu lesen, zu trinken und zu fotografieren. :wink:

Auf diese Art habe ich neue Eindrücke vom Donnersbergkreis mit seinem schön gelegenen Weiher gewonnen, viel Spass mit der Trüffelwutz gehabt und einen tollen, selbstgemachten Stempel mit einem mysteriösen Motiv ins Logbuch gedrückt. :D

Vielen Dank für den schönen Clue und ich freue mich, dann bestimmt mit Sylvia, auf kommende Aufgaben.

Viele liebe Grüße an Esther und Peter, die genau wie ich ohne Platten durchkamen.

Es grüßt Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von Wandervögel » 07.08.2014 14:32

Hallo!
Am Dienstag sind wir diese Tour in zwei kurzen Teilstücken gelaufen. Haben noch für die II. Tour Werte gesammelt und dann die Box gehoben an einem, für uns, sehr gut bekannten Plätzchen. :P :P Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 932
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: KIB - Sippersfelder Weiher I (Retzbergweiher)

Beitrag von Big 5 » 16.08.2014 20:06

Eigentlich ist der Routenverlauf bald klar, aber trotzdem haben wir zweimal gezweifelt. Da wäre es schön, der Clou wäre einfacher und man müsste nicht das ganze Forum studieren und die nachträglichen Hinweise komplett lesen. Bei 17 km Länge sollte der Clou keine Zweifel zulassen.
Die Runde ist sehr schön und bietet viel Abwechslung. Der letzte Abschnitt war heute bei abendlicher Sommersonne geradezu romanisch schön.
Vielen Dank für das Placen. Wir haben uns über die Box sehr gefreut, insbesondere weil es nahe an unserem Heimatort ist.

LG, Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 969
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

gefunden am 16-08-2014

Beitrag von Die 4 Müller's » 18.08.2014 12:16

Hallo Letterboxer :P

wir entschieden uns für die Fußvariante an diesem "regen/sonnen" Tag. :mrgreen:
Problemlos ging es von Punkt zu Punkt, nur bei dem "200 m" Holzschild müßt ihr schon auf eine T-Kreuzung treffen (steht ja auch im Clue) um später an der "Mount Alb" :mrgreen: vorbei kommen.

Die Wege sind aber eher für "Radfahrer" geeignet, da doch überwiegend geschottert, :shock: außer man mag die Art der Wege. :mrgreen:

Die Box wurde dann auch schnell, bei einsetzendem Regen" gefunden und ist OK.

Danke für die Placer für wieder eine längere Runde durch eine schöne Waldgegend.

Happy Letterboxing

Jutta & Uwe

:P :twisted: 8-) :lol:

Antworten

Zurück zu „divehiker“