KIB - LETTERBOX Wildenstein II

Benutzeravatar
Rübezahl
-
Beiträge: 57
Registriert: 03.07.2017 8:47
Wohnort: Frankenthal

Re: KIB - LETTERBOX Wildenstein II

Beitrag von Rübezahl » 25.06.2018 6:14

Eine wunderschöne Tour, die man einfach nur weiterempfehlen kann !!
Mit dem eindeutigem Clue konnten wir alles finden und es hat sehr viel Spaß gemacht auf den vergessenen Wegen zu wandern.
Vielen Dank für die tolle Runde.

Grüße @ all

Rübezahl

Braunies
-
Beiträge: 94
Registriert: 20.08.2011 21:52

Re: KIB - LETTERBOX Wildenstein II

Beitrag von Braunies » 08.11.2018 19:21

Eine sehr schöne Runde auf tollen Wegen und Pfaden, teilweise sehr abenteuerlich. :roll:
Alles war gut zu finden, auch haben wir alle 4 Stempel gesichtet. :D

Vielen Dank für Alles
sagen 2 von 5 Braunies

Transusen
Placer
Beiträge: 523
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: KIB - LETTERBOX Wildenstein II

Beitrag von Transusen » 10.01.2019 8:54

Die Runde ist einfach nur genial :D
Ein eindeutiger Clue führt über Pfade, auf denen man an jeder Ecke einen Hobbit erwartet.
Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind unbedingt erforderlich. Die Abwärtspassage hat es schon in sich :wink:
Die Passage am Bachlauf: Traumhaft.
Nur das Tier auf dem Schild hat sich verzogen.
Falls es ein Hase war: An der Stelle ist es aber auch so klar, wie er zu laufen hat.
Am Ende zieren vier schöne Stempel das Logbuch.

Danke für eine der schönsten Letterboxen überhaupt :D

Die Transusen

Benutzeravatar
A-Tännchen
Placer
Beiträge: 183
Registriert: 03.10.2011 17:24

Re: KIB - LETTERBOX Wildenstein II

Beitrag von A-Tännchen » 15.06.2019 19:21

:!: WOW :!:
Urwaldigste Wildnis, verwucherte Höhenpfade, Offroad-Wander-Abenteuer, Colorado-River-Überqueren...urigste Natur der Spitzenklasse :!:
Wir dachten letztes Wochenende ja schon, die Wildenstein I sei eine der tollsten Boxen ever :P - die Wildenstein II hat das noch getoppt :!:
Für uns gehört diese Box zu unseren Top Five :P :!:
Uns bleibt nur wieder zu sagen: "Leute, auf zum Donnersberg!"
Super! Läuft... :!:

Herzlichen Dank, liebe Grüße, die "A-Tännchens" :P :P :P :P :P

Fledermäuse
-
Beiträge: 184
Registriert: 25.12.2013 17:11

Re: KIB - LETTERBOX Wildenstein II

Beitrag von Fledermäuse » 03.10.2019 18:29

Hallo. Dem Vorgängereintrag ist nicht so viel hinzuzufügen. Die Hindernisse sind schon knackig. Alle Stempel sind super zu finden, perfekte Wegführung und tolle Landschaft. KIB hat viele schöne Boxen. Die gehört tatsächlich zu den Besten. Die Einkehr ist auch zu empfehlen.

Es danken die 4 Fledermäuse aus Mannheim

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 772
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: KIB - LETTERBOX Wildenstein II

Beitrag von Die Wanderfalken » 05.11.2019 19:21

Nach der "Wildenstein" war unser Hunger nach schönen Wegen und Natur noch nicht gestillt, und so haben wir dieses Highlight gleich noch drangehängt.

Wer urige Wege mag - für den ist die Tour ein absolutes MUSS :D . Wir hatten jedenfalls viel Freude an der Kletterei und den Bach haben wir gleich 4x überquert :lol: :lol: :lol: :lol:

Der Clue ist jederzeit eindeutig und jeder einzelne der sehr schön gestalteten Stempel an seinem Platz. Heute waren wir ehrlich gesagt ganz froh, dass wir nicht noch einmal zur Ruine hochkraxeln mussten :wink:
Ansonsten haben wir die Tour von vorne bis hinten genossen :mrgreen: :mrgreen:

Vielen Dank an Divehiker für dieses wunderschöne Boxenduo rund um den Wildenstein :!:

Zwei begeisterte Wanderfalken

divehiker
Placer
Beiträge: 595
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: KIB - LETTERBOX Wildenstein II

Beitrag von divehiker » 10.04.2020 7:11

Habe mit Sonja vom Wolfsrudel eine Wartungsrunde gemacht.
Wir haben im ersten Döschen einen Wasserschaden behoben und
die Zettel überall aufgefüllt.
Happy Letterboxing
Susann

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 459
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: KIB - LETTERBOX Wildenstein II

Beitrag von Wolfsrudel » 11.04.2020 9:03

Am 9.4.2020 habe ich Susann von Divehiker auf einer Wartungsrunde begleitet. Die Wegführung hat mir gut gefallen, da viel kleine Pfade dabei waren, die durch anspruchsvolles Gelände mit schönen Ausblicken führten. Eine neugierige kleine Eidechse durfte ich bei einer der Zwischendosen beobachten.
Vier sehr schön geschnitzte Stempel zieren jetzt mein Logbuch.
Danke für die schöne Runde und viele Grüße vom Wolfsrudel

Nordsee-Fans
-
Beiträge: 24
Registriert: 13.01.2020 11:54

Re: KIB - LETTERBOX Wildenstein II

Beitrag von Nordsee-Fans » 20.04.2020 19:09

Was es doch für schöne Plätze ganz in der Nähe gibt... uns hat diese Runde total gut gefallen! Der Weg auf dem Kamm, dann der Pfad durchs Wildensteiner Tal. Schön!
Bis auf die dritte Bonusbox haben wir alles gut gefunden.

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 290
Registriert: 11.05.2011 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: KIB - LETTERBOX Wildenstein II

Beitrag von MissMarple » 26.04.2020 18:52

UUUUaaaaaahhhhh…. :o :shock: :? :mrgreen:

Nachdem die Miss bei der Wolsel-Letterbox so abgek**** ist, hat sie sich dementensprechend motiviert auf den angestaubten Crosstrainer geschwungen(unklar ist noch wer mehr geächzt hat...der Crosstrainer oder die Miss :?: ) und fühlte sich so gewappnet, um die als vom Gelände her ziemlich schwierig eingestufte Wildenstein II Letterbox anzugehen.

Also in weiser Voraussicht die Ersatzbeine(Wanderstöcke) eingepackt und auf zum Donnersberg! Diese Idee hatten viele in Corona-Deutschland, wir ergatterten den allerletzten Parkplatz dies- und jenseits der Straße. So voll war's dort noch nie! :shock: :shock:

Nach dem markanten Felsen war es dann auch schon soweit, die Ersatzbeine durften schon zum Einsatz kommen. Mützchen auf den Kopf, dann wird die Miss nicht so schnell knatschig, wenn die Sonne auf das angegraute(zum Glück machen die Friseure bald wieder auf!!!)Haupt scheint und weiter den Berg hoch zur wirklich schönsten Passage des Weges. Der Grenzsteinweg ist wirklich einfach toll!!!!

Was dann folgte, war für die Miss das nackte Grauen. Der Abstieg über unzählige umgestürzte Bäume, die über das steile Pfädchen lagen, der unglaublich trockene und somit rutschige, geröllige Untergrund. Da half auch die Mütze nix! Die Miss war knatschig....und paniert wie ein Schnitzel vom Angstschweiss abzuschmieren und sich alle Knochen zu brechen schön klebrig, sich über die umgestürzten Bäume elegant drüberzuhieven und untendrunter durchzukrabbeln. Ohne Wanderstöcke hätte man die Donnersberger Bergwacht rufen müssen. Definitiv! Ausfliegen mit dem Hubschrauber wäre das mindeste gewesen!!!

Also kurz und gut: eine knatschige und völlig zerfledderte Miss(die Hühneraugen hörten schon gar nicht mehr auf Cha-Cha-Cha zu tanzen, Fusspflege hat ja auch seit Wochen zu!!!!) rollte auch irgendwann unten an. Der Begleiter immer fixer(gehört ja auch nix dazu bei dem Tempo der Miss) schon länger unten und fatalerweise im Besitz des Clues(Ersatzbeine und Clue vertragen sich nicht) hatte schon mal gerechnet:

20° und somit direkt gegenüber wieder steil hoch zu Wildenstein. Da hoch???? Wirklich??? (die Miss sah sich schon am Hang sterben, was sie aber niemals zugeben würde) Jaaaa!!! 20°!!! Da hoch!!! Also über das Bächlein und hoch auf die Wildenstein. Für all diejenigen, die da natürlich NICHT hoch sind: es geht noch steiler hoch, als der Abstieg, den man gerade runtergekommen ist.

Oben angekommen(die Miss geringfügig später als der Begleiter-selbstverständlich) die Suche nach dem Schild mit einem abgebildeten Tier. Der Begleiter würde jetzt noch suchen, wenn die Miss sich nicht irgendwann wieder den Clue unter den Nagel gerissen hätte(sch*** auf die Ersatzbeine). 20°???? 20°????? Rechnen...es waren unten keine 20° sondern (*piep*)!!! Auf jeden Fall hätten wir diesen irren Anstieg NICHT hochgemusst. :o :o :o :o :o :o

Also wieder runter, aber neeee, nicht diesen irren Anstieg, außenrum, zwar weiter, aber immerhin nicht lebensgefährlich, endlich wieder unten an der altbekannten Stelle und dort wieder in den Clue eingestiegen.

Ohne weitere Umwege gings dann zur Box. Es geht ihr gut(besser als der Miss zu diesem Zeitpunkt) Der Stempel könnte einen neuen Zip-Beutel gebrauchen. Alle Bonusboxen sind ebenfalls an ihrem Platz.

So war die Box heute wirklich "ziemlich schwer", aber wenn man's geschafft und überlebt hat, ist man ja doch stolz, dass man sich und den Crosstrainer nicht umsonst gequält hat.

Wir kommen immer wieder gerne an den Donnersberg, der wunderbar duftende Wald und die wunderschöne Landschaft sind jederzeit eine Reise wert.

Vielen Dank für's Verstecken! Wir freuen uns auf weitere Boxen!

Liebe Grüße von MissMarple und Begleitung mit Spürnase Lotti und den Spürnasen Lilly und Merlin im Herzen

Liebe Grüße von MissMarple und Begleiter mit der Spürnase Lotti und den Spürnasen Lilly und Merlin im Herzen

becky-family
Placer
Beiträge: 1010
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: KIB - LETTERBOX Wildenstein II

Beitrag von becky-family » 04.05.2020 8:47

Hallo,

der erste Stempel blieb für uns verborgen.
Interessante Pfade mit Kletterübungen hat Spaß gemacht.

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 560
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Wie schön ...

Beitrag von Die Hesse » 04.05.2020 11:33

... ist es doch rund um den Donnersberg.
Gestern führten uns schöne, wilde Pfade mit einigen Höhenmetern und zwischenzeitlich
sehr schönen Aussichten sicher ins Ziel.
Die erste Hinweisbox blieb uns leider verborgen. Der Rest war ohne Proleme zu finden.
Und der "Spaziergang" durch das Tal hat uns sehr gut gefallen.
Danke für einen schönen Wandertag sagen
Die Hesse

Antworten

Zurück zu „divehiker“