KIB - Rund um den Donnersberg "Tannenfels"

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 509
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: KIB - Rund um den Donnersberg "Tannenfels"

Beitrag von Mummerumer » 10.05.2020 12:06

Der Tag war noch jung, also packten wir noch einen Weg hintenan. Bei recht hoher Luftfeuchtigkeit war der erste Aufstieg schon etwas schwierig. Aber wir kamen gut voran und am Hirschkäfer zeigten unsere Kompassnadeln in die richtige Richtung. Wir hatten eine schöne Rast am besonderen Platz, hatten ein paar Probleme mit dem steilen Abstieg (ziemlich rutschig), waren uns bei der Peilung an der schiefen Kreuzung überhaupt nicht sicher und kamen trotzdem problemlos zur Bronzetafel. Da hat sich in der Zwischenzeit tatsächlich eine sechste Jahreszahl dazugesellt, aber das war nicht wirklich relevant.
Anders als unsere Vorläufer haben wir "C" problemlos erkannt und kamen bald zum Ziel. Der zweite Stempel ist nun auch im Logbuch.
Den Rest erledigen wir auch bald.
Grüße aus Mummerum an Susan und Thomas

Team Keks
Placer
Beiträge: 90
Registriert: 16.01.2015 21:13

Re: KIB - Rund um den Donnersberg "Tannenfels"

Beitrag von Team Keks » 24.05.2020 17:13

Zweite LB des Tages zusammen mit Himpfy. Das Hirschkäfer-Problem war für mich eines mit der Tendenz zur richtigen Richtung, für Mr. H. war die Sache klar. Respekt. Alles andere war sehr entspannt und supereindeutig, und wir gelangten rasch auf (zumindest dem Team) vollkommen unbekannten Wegen zu einer eigentümlich unsichtbaren Ruine. Hab' ich da was verpasst? :-)

Der Box geht es sehr gut und wir bedanken uns für den schönen Ausflug in die nähere Umgebung! Danach ging es für Kaffee und Kuchen nach KiBo (zum Glück ist das wieder möglich). Ein runder Tag.

D+G

Benutzeravatar
hmpfgnrrr
Placer
Beiträge: 134
Registriert: 16.04.2014 22:43
Wohnort: Mainz

Re: KIB - Rund um den Donnersberg "Tannenfels"

Beitrag von hmpfgnrrr » 24.05.2020 17:45

Die zweite Box des Tages führte uns halbhoch am Donnersberg entlang. Ein ungewohnter Anblick, denn meistens sind wir oben unterwegs. Zwischendurch hatte ich dann ein Déjà-vu, hatte ich hier vor etlichen Jahren doch einmal den Weihnachtsmann abheben sehen :lol: . Das Endziel und Namensgeber der Runde war mir neu, man braucht allerdings schon etwas Phantasie, um hier noch so etwas wie eine Burg erkennen zu können. Im Finale wurden wir dann zielsicher zur Box geführt. Den Tag ließen wir in Kibo bei einem Stück Kuchen ausklingen.

Vielen Dank also für das Auslegen dieser beiden schönen Boxen, die uns einen gelungenen Nachmittag beschert haben!

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 448
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: KIB - Rund um den Donnersberg "Tannenfels"

Beitrag von die Elche » 29.05.2020 8:15

Bereits am Dienstag waren wir auf der Suche nach dieser Box. Wir mussten uns ganz schön durch das Gestrüp schlagen. Elch M hat sich gleich mal ein paar Zecken eingefangen. :evil:
Bei Wert A haben wir uns wohl etwas verzählt, was aber kein größeres Problem darstellte. Sonst hat alles wunderbar geklappt. :P

Vielen Dank und Gruß von den Elchen :wink:

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 266
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: KIB - Rund um den Donnersberg "Tannenfels"

Beitrag von Lustiger Astronaut » 31.05.2020 16:32

Glücklicherweise gab es auf dem Rückweg vom Donnersberg noch ein Miniraketenlandeplätzchen am Bastenhaus.

Diese Tour hat mir sogar ein Stück besser gefallen als der „Keltenweg“. Einsame Pfade, herrliche Aussichten und Plätze zum Verweilen. Prima.

Auch hier war alles problemlos zu finden. Der Box mit dem tollen Stempel geht es gut.

Vielen Dank an divehiker für diese wunderbare Runde sagt

Der Lustige Astronaut

Benutzeravatar
Froschkönig
-
Beiträge: 57
Registriert: 14.10.2013 17:51
Wohnort: Marnheim

Re: KIB - Rund um den Donnersberg "Tannenfels"

Beitrag von Froschkönig » 14.06.2020 19:11

Heute sind wir diese schöne Runde gegangen. Es geht meist über schöne schmale Pfade. Die gebotenen Aussichten sind gigantsch.
Der Clue ist gut beschrieben. Nur die "langezogene Kreuzung" haben wir wohl verpennt und sind so aus dem Clue geflogen....nach kurzem Suchen haben wir dann die Bronzetafel gefunden. Von da an waren wir wieder in der Spur.
Auf den letzten Metern vorm Auto fing es dann an zu regnen -perfektes timing-
Der Box geht es gut. Alles ist trocken und wieder gut versteckt.
Vielen Dank an divehiker für die schöne Runde
Grüße vom Froschkönig und seiner Prinzessin

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 914
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 21.06.2020 16:24

Sehr schöne Runde :D bei uns hat alles gepasst - die 6. Jahreszahl auf der Bronzetafel haben wir ignoriert :wink:
Vielen Dank für den passenden Stempel :D
Das Bastenhaus ist derzeit Sonntags geschlossen - wir waren dann in Kibo Eis essen :D

Heute in anderer Besetzung
Barbara und Birgit

Antworten

Zurück zu „divehiker“