... - Planeten-Letterbox (Dänemark)

Antworten
Benutzeravatar
Gespen Sterchen
Placer
Beiträge: 121
Registriert: 25.04.2010 19:56
Wohnort: Maintal

... - Planeten-Letterbox (Dänemark)

Beitrag von Gespen Sterchen » 14.08.2013 20:10

Planeten - Letterbox
(placed am 7. August 2013 durch Gespen Sterchen, der Handballer und die Torwärtin)

Stadt: Lemvig; Dänemark
Startpunkt: „Lemvig Museum“ in der „Vestergade 44“
Empfohlene Landkarte: keine
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Taschenrechner und Handtuch (für wer eine Badepause einlegen möchte)
Schwierigkeit: (***--) leicht
Gelände: (**---) überwiegend Wald- und Wiesenwege ohne nennenswerte Steigungen; Hunde erlaubt; überwiegend kinderwagentauglich
Länge: ca. 3 Stunden.

Da Dänemark so ein schönes Land ist, dachten wir uns, es wäre nett, auch bei Lemvig eine Box suchen zu können. Diese Region besticht durch ihre Nähe zum Wasser. Man hat herrliche Aussichten auf die „Nissum Bredning“ und kann die Ruhe und Gelassenheit des Landes genießen.

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Clue.pdf
Stand 8/13
(252.46 KiB) 176-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 749
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: ... - Planeten-Letterbox (Dänemark)

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 21.07.2017 14:35

Am 04.07.17 machten wir uns auf den Planetenweg in Lemvig zu erkunden.

Gleich am Anfang konnten wir aber die Werte B und C nicht mehr ermitteln. Unterwegs fanden wir auch den Wert F nicht… :shock: :?
Trotzdem konnten wir dem Wegverlauf recht problemlos bis zum Finale folgen. :D

Dort mussten wir wegen der fehlenden Werte die Anzahl der Schritte schätzen, die Gradzahl war ableitbar.

Nach ein paar Versuchen fanden wir die Dose unversehrt, aber in die inzwischen wohl dicker gewordene gebogene Wurzel eingewachsen. :D :D
Nach einigen Grabungsarbeiten waren wir erfolgreich und konnten uns nach knapp vier Jahren als Erstfinder eintragen :lol: :lol: 8-)

Vielen Dank für diese schöne Dänemark-Box

Grüße
Der kleine Koala, Tanja mit Bambigonzales & Eywa

Es ist unbedingt zu empfehlen, den Planetenweg unabhängig von der Box mindestens bis zum Thoger Larsen stenen weiter zu laufen. Die tollen Aussichten auf die Nissum Bredning und Lemvig sollte man nicht verpassen.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1788
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: ... - Planeten-Letterbox (Dänemark)

Beitrag von Britta und Jürgen » 01.05.2019 19:32

....Los ging es mit Mathias zur Extrem-Tour ( 2/4 in 2019 ) von Samstag auf Sonntag Nacht 01.20 Uhr vom Hbf Mannheim direkt mit der Bahn in Richtung Flensburg. Dort zu Fuß zu der in 1 km entfernten Mietwagenstation und mit einem sparsamen 2 er BMW 250 km nach Lemvig in Zentral Jütland. :D
Dort um 14 Uhr angekommen begann die Boxensuche.:
Jetzt wissen wir auch ,wo Jessi und Anhang ihren Urlaub verbracht haben. :D Lemvig eine kleine feine Stadt am Meer mit einem riesigen Golfgelände; dort hin verschlug es uns auch auf einen Großteil der LB-Runde. Wunderschöne Pfade mit "Auf und Ab" am Rande des Grüns. :D
Die Planeten waren in räumlichen Abstand ihrer tatsächlichen Anordnung zu finden. Drei Werte jedoch waren - nach unserer Meinung; wie auch von Sascha von Bambigonzales bereits erwähnt - nicht mehr vorhanden bzw. war der "Skulpturenpfad" in falscher Reihenfolge des Clues. :shock:
Im Finale taten wir und daher sehr schwer.... und fanden die Box nicht (mehr)… :cry: :oops:
Sascha bestätigte uns später anhand der übermittelten Koordinaten, dass wir richtig waren. :cry:
Außerdem grenzte das Finale an ein Privatgrundstück und das Gehölz und die Dornenbüsche erschwerten stark das Suchen. :cry:
Danke an das Team Gespensterchen für eine sehr schöne Runde am Meer... :D
Leicht gefrustet fuhren wir mit unserem Mietwagen 250 km in Richtung Flensburg zu unserer Übernachtung an der A7. :(
Am nächsten Morgen 09.00 Uhr starteten wir zur Mission 2 ,knappe 300 km , in Richtung Schwerin. :D

Jetzt wissen wir auch wo Astronauten und das wilde Pack Urlaub machen und dort in den See hüpfen.. :D
In Burkow ging es auf den 4 km langen Waldlehrpfad. Eine tolle Runde-.... Wasser, Grün, alter Baumbestand, Schilf schöne Waldwege: alles vorhanden. :D
Im Zielgebiet fehlte leider das eindeutige "Erkennungszeichen"; aber wir fanden trotzdem gut den Einstieg zur Box,
die noch "unbefleckt" war. :D
Hardy, vielen Dank fürs Zeigen dieser sehenswerten Landschaft und den schönen selbst geschnitzten zweiteiligen Stempel.. Es war für uns ein sehr entspannter Lauf... Danke

Um 14 Uhr starteten wir mit unserem Mobil die Rückfahrt nach Ludwigshafen. 640 km.... anfangs Sonne pur bis zum Ende hin mit Regenschauern .Um 21.30 Uhr haben wir bei Sixt das Auto abgestellt...… Um 23 Uhr lag ich im Bett... :D

Fazit: Super Event mit Mathias… danke dir sehr.... bei hervorragenden äußeren Bedingungen (Sonne pur) in
Dänemark und Schwerin. 9 Stunden Bahnfahrt und knapp 1500 km PKW Fahrt durch den Norden in 45 Stunden.

Extrem Tour 3 gehe ich ruhiger an... in Richtung Olpe... Biggesee.

Jürgen :wink:

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1365
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: ... - Planeten-Letterbox (Dänemark)

Beitrag von GiveMeFive » 05.05.2019 20:00

Hallo liebes Gespen Sternchen, hallo liebes Forum

Wie Jürgen schon geschrieben hat, war die Suche nach der Letterbox ein reines Glücksspiel. Ohne die 3 fehlenden Werte, die sich auch nicht zurückrechnen ließen, war es nicht möglich an der Kreuzung den richtigen Weg einzuschlagen. Auch die Schrittlänge fehlte und so war alles zwischen 5 Metern und hunderte Metern möglich. Da im Finale nach einer Kiefer gesucht werden musste, konnten wir immerhin 3 Wegmöglichkeiten ausschließen. Die Kiefern aber auf dem 4.Weg waren zahlreich, teilweise abgeholzt und vor allem auf Privatgelände. :roll:

Nach einer Stunde suchen, es war schon 17 Uhr, mussten wir abblasen, denn es stand noch eine lange Fahrt zurück nach Flensburg an.

Von Lemvig selbst haben wir nicht viel gesehen. Es liegt in einer tiefen Bucht der Nordsee und ist wohl rein touristisch geprägt. Der Planetenweg hat Dimensionen, welche eigentlich nur von einem (Lustigen) Astronauten :wink: in angemessener Zeit zurück gelegt werden kann oder, man hat ein Fahrrad dabei. Deshalb liegt der Letterbox-wendepunkt auch zwischen Saturn und Uranus.

Den Rückweg empfanden wir als den schönsten Teil der Runde. Es geht über Wiesen, über Gräser und auch über Rasen entlang eines Golfplatzes und fast zum Schluss quer über den Selben. 8-)

Auf jeden Fall trägt diese Letterbox zur Vielfalt unseres zahlreichen und abwechslungsreichen Portfolio im Forum dabei und es wäre schön, wenn diese als solche weiter existieren könnte. :)

Der nächste Besucher sollte sich bei den Placern nach den fehlenden Werten B, C und F vorher erkundigen und könnte somit im Zielgebiet präziser nach der Box suchen, als es uns möglich war.

Vielen Dank für's Herlocken, die Reise war es allemal wert.

Liebe Grüße an Jürgen, der wie ich ein ganz klein bisschen traurig war.

Es grüßt Mathias von den GiveMeFive

Antworten

Zurück zu „Gespen Sterchen“