HD - Eberbacher Chinesenrallye

Benutzeravatar
Sabine
Placer
Beiträge: 48
Registriert: 24.09.2006 20:49
Wohnort: Sassenburg

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von Sabine » 03.10.2018 19:06

Nach einigen Startschwierigkeiten haben wir die Box heute mit Renate und Walter gehoben. Der Startpunkt bleibt uns weiterhin ein Rätsel, aber wir haben uns quasi „rückwärts“ herangetastet und dann doch noch den Weg gefunden. Kurz vor dem Zielgebiet gab es dann noch ein paar Diskussionen, ob wir wirklich richtig sind, dann kam das Versteck aber bald ins Blickfeld und wir konnten abstempeln. Vielen Dank für diese „ganz andere“ Letterbox!
Liebe Grüße von Sabine und Steffen

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 862
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von Stivo » 04.11.2018 18:54

Bei herrlichem Wanderwetter konnten wir dem Clue wunderbar folgen und haben erst die Box in ihrem schönen Versteck und danach den "Schmetterling" gefunden.
Vielen Dank für die schöne Runde bis bald im Wald
Stivo

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 764
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 20.07.2019 10:55

Am 19.07.19 ritten wir auf dem Wildschein durch die Burg :lol: :lol: :lol:
Tanja fand den Schmetterling, Bambi sah nix und Eywa wars egal :D
Von der wirklich sehenswerten, wildromantischen Burgruine, die wir ganz ohne Muggel genießen konnten, folgten wir der Rallye problemlos zum interessanten Versteck der Box - hat riesigen Spaß gemacht :D :D

Vielen Dank an Dieter und Inge für diese schöne Letterbox

Tanja mit Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 724
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von Die Wanderfalken » 28.09.2019 21:01

Bei dem heute immer wieder regnerischen Wetter hatte ich die 3 Burgen quasi für mich und konnte mich dort in aller Ruhe umsehen :D

Danach ging es von Bild zu Bild - allerdings tat ich mich mit dem Schmetterling etwas schwer :roll: :cry: . Doch letztenendes konnte ich diese originell verpackte Box dann doch noch finden :mrgreen: :mrgreen:

Sibylle

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 257
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von bbbs-tandem » 09.02.2020 16:27

Nach der erfolgreichen Tour in der Wolfsschlucht folgte die Chinesenrallye... die Ruine war menschenleer und der Blick erfreute das Gemüt. Auch der Start war bis 11 eigentlich stimmig, aber dann paßte nichts mehr.. solche Baumkombinationen in 12 gabs an dem Abhang nicht und auch wenn ich die Richtung und der Meterangabe folgte, hab ich den Schmetterlings-Engel in 13. nicht wirklich entdeckt.. ein paar Vermutungen gabs, aber die führten nicht zu einem Platz mit so einer Bäume- oder Felsendichte (für was auch immer diese Kreise stehen sollten, in 8 waren es Baumstümpfe)... der Frust kam auf, weil ja alle im Forum erfolgreich waren... :? nach 25min rauf und runter und rechts und links hab ich es dann aufgegeben und mich zum Katzenbuckel aufgemacht!!
Immerhin war die Ruine sehenswert!! Danke fürs Zeigen :)
sagt
Tom vom BBBS-Tandem

wild-rover
-
Beiträge: 410
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von wild-rover » 30.03.2020 18:56

Sie sind doch immer wieder interessant diese Chinesenrallyes. So auch diese aus den Kindertagen des letterboxings. Diese, sowie die nahe gelegene Katzenbuckel-box hatten vergangenen Samstag auf dem Programm. Der Weg zur Ruine war kurz - und nach einer Umrundung ging's auch schon auf die Rallye. Kurze Unsicherheit am Anfang - als wir dann aber auf dem längeren Wegstück waren erreichten wir ohne Umweg das Zielgebiet, wo wir dem originellen Boxenversteck dann auch gleich sozusagen Aug in Aug gegenüberstanden - tolle Sache! Nachdem wir den schönen Stempel in unser Logbuch gedrückt hatten, ging's auf kurzem Weg zurück zum Parkplatz - wir hatten heute ja noch mehr vor.

Vielen Dank für diese klasse box - uns hat's Spaß gemacht.

beste Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

Antworten

Zurück zu „Diether und Inge“