SÜW - Dörrenbach - Dornröschen der Pfalz

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1728
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

SÜW - Dörrenbach - Dornröschen der Pfalz

Beitragvon Britta und Jürgen » 17.10.2010 20:22

Dörrenbach - Dornröschen der Pfalz
(placed am 09.10.2010 durch Britta und Jürgen)

Stadt: 76889 Dörrenbach
Startpunkt: Ortsmitte Parkplatz "Buswendekreis"; gegenüber der Weinstube „Unter der Linde“
Koordinaten: N 49° 05' 23.4" E 007°57' 55.7"
Anfahrt: Bad Bergzabern, B 38 Richtung Schweigen
Empfohlene Landkarte: Topkarte 1: 25.000,
Naturpark Pfälzer Wald, Blatt 8
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, festes Schuhwerk
Schwierigkeit: (*----), einige lustige Rätselfragen :)
Gelände: (**---),nicht Kinderwagen tauglich, 80% im Wald.
Länge: 9 km

Für uns hat diese Box zwei Gesichter: einerseits das romantische Örtchen Dörrenbach mit seinen wunderschönen Fachwerkhäusern, andererseits der grausame Teil Deutscher Geschichte zur Zeit des 2. Weltkrieges.

Da der gesuchte Turm in diesem Clue z.Zt. restauriert wird und anschließend von Künstlerhand verschönert werden soll, werden wir, wenn der Turm fertig gestaltet ist, einen neuen Stempel anfertigen lassen. Allen Läufern, die bis dahin die Box gesucht haben, werden wir den neuen Stempelabdruck zukommen lassen!

Wir danken unseren Testläufern Katrin und Matthias ( Metzjers) und Siggi, Winni und Gismo :D ( Winsig) für die schönen gemeinsamen Touren und das gemütliche Beisammensein. Das waren für uns zwei sehr schöne Tage.

Außerdem danken wir Mickey Maus für die wieder wunderschönen Medaillen und den tollen Stempel.

Wir wünschen allen "Suchern" dieser Box viel Spaß,
Britta und Jürgen
Bitte nur noch die Version Febr. 2016 benutzen


(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
DÖRRENBACH - DORNRÖSCHEN DER PFALZ, Clue Version Febr. 2016.pdf
(95.01 KiB) 286-mal heruntergeladen
Was hat der Sterntaler denn da aufgefangen.jpg
Was hat der Sterntaler denn da aufgefangen.jpg (10.79 KiB) 1593 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Britta und Jürgen am 07.02.2016 17:53, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 534
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Testläufer...

Beitragvon WinSig » 17.10.2010 22:52

...waren wir heute und durften auf diesem Wege auch Britta, Jürgen und ihre treuen Weggefährten kennenlernen.
Wir haben die Tour und den Tag sehr genossen.
Die Wegbeschreibung ist wieder eindeutig, die Rätsel amüsant und förderlich für eine Teilnahme bei " Wer wird Millionär?" :D
Wieder eine tolle Tour durch heimatliche Gefielde um unbekannte Flecken kennenzulernen :mrgreen:
Danke für den schönen Tag sagen Winsig mit "Waldarbeiter" Gismo

Benutzeravatar
Die Metzjers
Placer
Beiträge: 238
Registriert: 07.01.2007 21:55
Wohnort: Nierstein/Rheinhessen

Auch Testläufer...

Beitragvon Die Metzjers » 18.10.2010 11:21

Bereits am 9. Oktober luden uns Britta und Jürgen zum Testlauf nach Dörrenbach ein. Wieder mal ein Eckchen im Pfälzer Wald, dass wir ohne die beiden nicht gefunden hätten. Die gut erhaltenen Fachwerkhäuser des Ortes stehen im krassen Gegensatz zu dem, was sich dem Wanderer im nahgelegenen Wald so offenbart, aber gerade das macht die Tour so interessant.

Zugegeben, da wir den Clue vorher nicht kannten, hatten wir leichte Schwierigkeiten, uns für den ein oder anderen Weg zu entscheiden, aber zum Glück hatten wir ja die beiden Placer dabei, die uns dann einem klein bißchen Hilfe unterstützten, sodass wir die Box sicher fanden. Wer nicht gerade die Wanderausgabe des Brockhaus einstecken hat, dem sei geraten, den Clue zuhause mal zu überfliegen... :wink:

Vielen Dank an Britta und Jürgen für den wunderschönen Tag in der Südpfalz, die tolle Medaille und natürlich auch das leckere Schnitzeljagdsbelohnungsschnitzel. 8-)

Es grüßen die Metzjers
Katrin & Matthias

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 803
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: Dörrenbach - Dornröschen der Pfalz ( SÜW )

Beitragvon Big 5 » 19.10.2010 18:34

Die Aussicht als bereits „erfahrene“ Letterboxerin endlich einmal Erstfinderin zu werden, hat mich zu ungeahnten Anstrengungen verführt. Zuerst habe ich den Hinweis der Testläufer beachtet und mich wie selten zuvor schon am Vorabend zuhause mit dem Clue beschäftigt. Aha, die Fragen konnte ich so jedenfalls vollständig bearbeiten. Dann noch ein Studium der Wanderkarte und aller verfügbarer Links im Internet.

Am folgenden Tag bin ich dann mittags im strömenden Regen losgezogen. Der 1. Platz sollte mir gehören. Meine volle Konzentration für die Wegbeschreibung aber insbesondere das fürchterliche Wetter hat mir leider den Blick für das pitoreske Örtchen Dörrenbach verwährt und auch der liebgewonnene Pfälzer Wald wollte seine Reize heute nicht für mich ausbreiten.

Aber ich war dann bald erfolgreich und hielt eine wunderschöne Erstfinder-Plakette in meinen Händen. Der Clue ist also präzise, denn ich bin ohne Schwierigkeiten angekommen.

Danke an die Placer, Britta und Jürgen. Zum einen für eine tolle neue Box in einem netten Örtchen, und vielen Dank auch dafür, welche Motivation ihr bei mir ausgelöst habt.

Kerstin
Zuletzt geändert von Big 5 am 19.10.2010 22:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
die Trolle
Placer
Beiträge: 105
Registriert: 26.06.2008 18:25
Wohnort: RLP

Re: Dörrenbach - Dornröschen der Pfalz ( SÜW )

Beitragvon die Trolle » 19.10.2010 19:08

Auch uns konnte der Regen nicht aufhalten :D
Zwischendurch gabs ja auch Regenfreie Phasen und zu kalt wars auch nicht.
Der Clue hat echt immer gestimmt und wenn man nicht nen blöden Rechenfehler macht, dann muss man auch keine Ehrenrunde von einer knappen Stunde drehen :oops: Nachdem bis dato einfach alles gestimmt hat, hätte uns schon früher klar sein müssen, dass wir was falsch gemacht haben--- aber egal, so haben wir nochn bisschen mehr von dem schönen Fleckchen gesehen :mrgreen:
Wir haben uns dann aber auch den sehr steilen hohen Farrenberg hochgewagt und es war wirklich eine irgendwie denkwürdige Atmosphäre.

Sonst gings über schöne Waldwege und an tollen Picknickplätzen (da kann man bei schönem Wetter gut verweilen) vorbei.
Dann gehts schnell und sicher zur Box---- schade, dass wir die big 5 nicht getroffen haben. Die schöne Zweitfindermedaille haben wir großzügig dem Wanderkäfer überlassen.
Zurück zum Auto sahen wir dann das Letterboxmobil der 4 Müllers aus Frankenthal--- schade auch die nicht getroffen.
Hier nochmal viele liebe Grüße an alle die wir heute nicht trafen :lol:

Unter der Linde gabs dann wohlverdiente leckere heiße Schokolade und den besten Salat den ich seit langem auswärts gegessen habe!

Danke fürs zeigen dieser schönen, denkwürdigen Plätze!

Es grüßen
die Trolle
mit Wanderkäfer Jutta
und Möbbsefrau Karin

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 217
Registriert: 14.10.2007 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Re: SÜW - Dörrenbach - Dornröschen der Pfalz

Beitragvon Traudel u. Jupp » 20.10.2010 19:05

Das war mal wieder eine richtig schöne Letterboxwanderung in einer Gegend, in der ich schon lange nicht mehr war. Es hatte alles prima gepasst bis auf die Göttin Justitia mit ihrer Waage, die mich etwas verwirrt hatte, weil ich trotz Recherchen im Internet der Waage die falsche Hand zugeordnet hatte und deshalb den falschen Weg gewählt habe. Habe es aber dann bald gemerkt und bin einfach wieder zurück und dann auf den richtigen Weg.
Die Strecke war schon sehr beeindruckend mit den ganzen Kriegsbauwerken unterwegs, die gezeigt haben, wozu Menschen fähig sind, um sich gegenseitig zu vernichten.
Herzlichen Dank an Britta und Jürgen für diese schöne Box.

Jupp

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 915
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Dornröschen der Pfalz die 3....

Beitragvon Die 4 Müller's » 20.10.2010 21:26

Hallo Letterboxer :P

konnten bereits gestern, 19-10-2010, bei herrlichem Dauerregen :evil: diese schöne Tour laufen. Hätten nicht gedacht, daß noch mehr Boxensucher an diesem verregnetem Tag unterwegs sind. :wink: Waren die Dritten an diesem Tag.
Den letzten Parkplatz ergattert, war auf der Hautstrasse reger Autoverkehr; nach suchen und finden der ersten Hinweise waren wir aber den kompletten Weg alleine unterwegs, incl. Extrarunde. (Immer den Clue befolgen und öfters mal auf die Frauenblusen schauen :? :? )
Auch wir haben uns alle Informationsschilder und Kriegsbauten angeschaut. :oops: :oops: Schon sehr interessant.
Der Weg und die Info hat uns sehr gut gefallen, :P eine Einkehrmöglichkeit im Turm wäre die Krönung gewesen.
Den Abschluss machten wir in der " Weinstube unter den Linden" :D Sehr empfehlenswert. Sie"Link" :!: :!:
Danke für die schöne Tour und liebe Grüße an unsere Vorläufer, welche wir leider verpasst haben. Hinweis wurde gefunden :wink: :wink:
Box und Inhalt sind OK.
 
Danke an die Placer

Happy Letterboxing


Die 4 Müller's

:lol:   8-)  :twisted:  :P

Wäre schön wenn Ihr weiter diese Seite unterstützt: "Info’s zur Seite"

http://www.letterboxer-on-tour.de.vu oder http://www.derbauchwandertmit.de.vu

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 458
Registriert: 02.10.2006 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: SÜW - Dörrenbach - Dornröschen der Pfalz

Beitragvon Wandervögel » 28.10.2010 13:10

Hallo!
Gestern sind wir die Runde ohne Schwierigkeiten gelaufen und waren auch auf dem Farrenberg. Die Westwall - Informationen sind sehr interessant. Der Turm ist noch verhüllt, er scheint hellgrün zu werden. Die Künstler waren auch schon bei der Arbeit. Wir sind in der "Weinstube unter den Linden" eingekehrt, das Essen war sehr gut. Ein schöner Tag, hat Spaß gemacht. :P :P :P
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

Re: SÜW - Dörrenbach - Dornröschen der Pfalz

Beitragvon Die 4 1/2 Woinemer » 31.10.2010 20:40

Vor einer Woche haben wir schon mal etwas Vorarbeit geleistet und die Daten am Ort gesammelt und heute haben wir - zusammen mit den Los Zorros - die schöne, informative Tour gelaufen :D .
Zum Warmlaufen hatten wir uns zuvor in Landau getroffen und Bergstocks neue Bonus-LB erfolgreich gesucht (Blick auf Bergstocks Homepage führt zum Startpunkt! :wink: ).
Gestärkt im Keschtehäusel - und los ging's :) . Wir haben alle Werte gut gefunden, nur mit der Zahlen-Reihe hatten wir ein Problem (was auf der Strecke aber unproblematisch ist...). Es war doch nach einer Zahl und nicht nach einem Hobby gefragt, oder :oops: ?
Der Turm, so sieht es aus, bekommt Metallrosen als Zierde. Sieht bestimmt cool aus :roll: !
Die Box haben wir dann auch gut finden können - es geht ihr gut :lol: !
Vielen Dank an Britta und Jürgen für die prima Runde und liebe Grüße (auch an die Los Zorros),
die 4 1/2 Woinemer

Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 509
Registriert: 24.04.2007 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

Hätte ich das gewusst :-)

Beitragvon bergstock431 » 31.10.2010 20:58

Hallo Leute,

für heute, so glaube ich, habe ich wohl den letzten Eintag in das Logbuch gemacht. Der Wald wurde langsam von der Dunkelheit überrannt und mancherlei Halloweengestalt versuchte, mich zu erschrecken und vom Weg abzubringen. Dennoch war es kein Problem bei der schönen und stimmigen Tour die Box zu finden.

Ich durfte tolle Fachwerkhäuser, das Kunstwerk von „Christo“ und jede Menge alte Bunkerreste bestaunen. Der interessante Abstecher mit 10 % Steigung hat allerdings einiges abverlangt. Vor allem Zeit.


Vielen Dank und viele Grüße sagt
Gunter
Bergstock431

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1094
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: SÜW - Dörrenbach - Dornröschen der Pfalz

Beitragvon Die Viererbande » 31.10.2010 22:13

Bei bestem Herbstwetter (schön, dass der Wetterbericht sich auch mal zum Positiven irrt!) konnten wir heute nach vorangegangenen Mittagessen im Keschtehäusel (auch sehr empfehlenswert!) die schönen Winkel von Dörrenbach erkunden, um dann den weniger ruhmreichen Teil der deutschen Geschichte zu erwandern. Sehr interessant ist dieser Westwall auf alle Fälle - aber der Wahnsinn des Krieges wird einem doch sehr nahe gebracht.

Wie immer bei den Touren von Britta und Jürgen wurden wir auf schönen Pfaden und Wegen mit einem einfallsreichem Clue (der so manches Mal für Diskussionen gesorgt hat 8-) :wink: :) )durch den Wald geführt und konnten schon bald den schönen Stempel in Händen halten. :lol: :D :D

Wie im Logbuch zu lesen war, war heute schon jemand vor uns da, und obwohl wir erst um halb 5 wieder am Parkplatz waren, haben wir nicht schlecht gestaunt, wer noch alles nach uns da war. Unglaublich! Schade nur, dass wir niemand getroffen haben!

Britta und Jürgen ganz herzlichen Dank für diese wunderschöne, interessante und informative Runde, es hat uns wie immer toll gefallen!! :P :P :P
Liebe Grüße
Die Viererbande

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1280
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: SÜW - Dörrenbach - Dornröschen der Pfalz

Beitragvon Los zorros viejos » 31.10.2010 23:05

Das ist nun wirklich schade...
..das wir uns nicht getroffen haben, wir waren in netter Runde mit den 4 1/2 Woinemern, zuerst gut essen im Keschteheisel und sind dann ca: 13:45 Uhr losgelaufen um das schöne Dörrenbach zu erkunden.
Nach einer schönen Tour durch den Wald waren wir kurz nach 17 Uhr wieder bei unseren Autos.
Auch wir bedanken uns bei Britta und Jürgen für die Tour und den schönen Stempel.
Liebe Grüße auch an die 4 1/2 aus Woinem
Los zorros viejo :wink: :lol:

whschreiber

Re: SÜW - Dörrenbach - Dornröschen der Pfalz

Beitragvon whschreiber » 01.11.2010 11:15

Am letzten Oktobertag war der BæR mit seinem Sohn und Partnerin auf Boxensuche. Bei der guten Vorlage natürlich erfolgreich. Das Wetter war ja vom Allerfeinsten-- wir haben die Runde sehr genossen. Caro ist mittlerweile Peilspezialistin, sie hat sozusagen den Freischwimmer der Kompassleser. Dabei hat sie einen weit besseren Stil (genaueres Ablesen), als viele sehr erfahrene Letterboxer, die ich kenne...

Die Zahlrenreihe hat übrigens 2 Lösungen, wie aber schon erwähnt, ist es vor Ort offensichtlich. Schön auch der an der Stelle mit einem Filzstift auf einem Baumstumpf angebrachte Hinweis auf einen schönen Ausblick (allerdings müsste man mal wieder ein paar Bäume weg schneiden, um diesen zu ermöglichen).

Danke Britta und Jürgen für die gut ausgearbeitete Runde. Die Gastronomie des Ortes haben wir übrigens nicht wahr genommen, sondern sind zum Hirzeckhaus gefahren, einer ziemlich unbekannten Hütte des Pfälzerwaldvereins, wo drei Freunde von uns Hüttendienst hatten.

Geniesst den Feiertag, so ihr einen habt wünscht der BæR.

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 837
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 13.11.2010 18:09

Stimmige, informative Wegführung :D Trotz Internetrecherche im Vorfeld waren wir uns mit der "Leber" nicht so ganz einig und bei der "Bluse" war es doch gut, dass ich eine an hatte (hatte Zuhause Knöpfe mit Knopflöchern verwechselt) :roll: Schöne Idee mit den Rätseln. Wir kamen jedenfalls prima ins Zielgebiet und beim Einloggen ist uns doch tatsächlich ein Keiler begegnet, der im Wildschweinegalopp den Weg passiert hat :D
Der Turm ist nicht mehr eingetütet - schön geworden :D Aber begehbar ist er allerdings immer noch nicht; Absperrung und kleines Gerüst am Boden.

Vielen Dank an Britta und Jürgen
Dörrenbach und seine Dornröschen-Box haben uns super gefallen :lol:

Manfred und Birgt

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 518
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: SÜW - Dörrenbach - Dornröschen der Pfalz

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 15.11.2010 12:43

Auf dem Weg zu unserem Wellnesswochenende besuchten wir am Freitag Dornröschen.
Glücklicherweise haben wir zuvor im Internet recherchiert :D .
Unseren neuen Mitläuferinnen Christine und Martina hat die Boxensuche auch Spaß gemacht.
Das Örtchen und die anschließende Wegführung hat uns allen gut gefallen.

Nach einer kurzen Einkehr im Keschtehäusel ging unsere Reise weiter nach Dahn.

Danke an Britta und Jürgen fürs Zeigen und den schönen Stempel.

LG
Iris und Tina (von den Seifs)


Zurück zu „Britta und Jürgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste