OA - Rund um den Engenkopf

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1092
Registriert: 27.02.2008 18:47
Wohnort: Großniedesheim

OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von Die Kruppi`s » 15.07.2012 10:30

Rund um den Engenkopf
(placed 7/12 durch Die Kruppi`s)

Ort: 87561 Oberstdorf
Startpunkt: Parkplatz kurz hinter der Sesselalpe am Sesselweg
Empfohlene Landkarte: Allgäuer Alpen-Kleinwalsertal von Kompass oder ähnlich
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) leicht
Gelände: (*----) befestigter Weg durch Almen und Wald und unbefestigte Wege
Länge: ca. 9,5 km und ca. 2,5-3 Stunden.

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)


Die Letterbox kann wieder gesucht werden
Dateianhänge
Engenkopf Clue.pdf
(268.48 KiB) 8-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Die Kruppi`s am 23.07.2019 14:53, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 537
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)
Kontaktdaten:

Re: OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von Weingartner-Edel-Hobbits » 22.07.2012 19:22

In Kombination mit einem verlängerten Wochenende zum Füssen-Marathon hat es prima gepasst,
dass die Kruppi´s neue Boxen in der Nähe von Oberstdorf veröffentlicht haben.

So konnten wir bereit am letzten Donnerstag die Tour laufen und wurden mit der Erstfinder-Medaille belohnt.

Gemütliche Tour von Alpe zu Alpe. Nach unserem Geschmack allerdings etwas viele befestigte Weg.

Die Box ließ sich problemlos finden.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diemal ohne Hannah)

Benutzeravatar
Bomis
Placer
Beiträge: 45
Registriert: 05.11.2010 19:11
Wohnort: Germering

Re: OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von Bomis » 22.07.2012 22:09

Guter Hoffnung, vielleicht Erstfinder zu werden, starten wir heute morgen (da gab es noch keinen Eintrag) unter letzten Regentropfen gen Oberstdorf. Nach einer ersten, kleinen Enttäuschung auf die Erkenntnis hin, dass wir nicht die Ersten an der Box waren, haben wir uns doch sehr über die Silbermedaille gefreut.

Wir sehen es wie die Erstfinder - eine schöne Runde, allerdings etwas asphaltlastig. :? Aber da können nun die Kruppis wirklich nichts dafür, dass die Allgäuer so versessen darauf sind, (nach meinem Dafürhalten oft überflüssige) Teerpisten durch Wald und Flur anzulegen. :wink:

Vielen Dank für die schöne Tour und die kleinen Goodies für die Erst- und Zweitfinder sagen die Bomis

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1092
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von NeuVoPi » 23.07.2012 8:19

Nach der Oichkatzel Runde machten wir uns auf diesen schönen Weg. Auch wir ließen fast keine Alpe aus :lol: .
Zusammen mit den Kruppi`s hatten wir unterwegs auch viel zu lachen und zu erzählen. Jens und Lilly sammelte Steine und ich, Pia, fotografierte die wunderschönen Blumen; es war einfach schön. Da merkt man kaum, dass man befestigte Wege unter den Schuhen hat.
Und wie die Boomis schon schreiben: Was können die Pälzer dafür, wenn man hier lieber auf Asphalt läuft. :(

Die Dose war in einem sehr schönen Versteck und hat wieder mal einen wunderschönen Stempel.

Herzlichen Dank für die Bronzeurkunde und
viele Grüße, besonders an unsere Weggefährten
Volker, Pia & Lilly

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 237
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Zwickau

Re: OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von Die vier Wilkauer » 15.08.2012 18:11

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt... :shock: :? :shock:
Am bisher heißesten Tag unseres Allgäu-Aufenthalts wollten wir uns in den Schatten der Breitachklamm flüchten und dort die Box suchen...aber der Feiertag in Bayern und eine riesige Autoschlange schon ein Stück vor dem Parkplatz machten eine Planänderung erforderlich...
Und so nahmen wir diese Runde in Angriff, die ja gleich um die Ecke ist... ;-)
Die Kruppi´s legen die Box als Schönwetterbox ans Herz...zu schön darf es aber nicht sein, weil Schatten hatten wir heute kaum...dafür fahren wir am Freitag vorgebräunt nach Italien weiter... :D :D :D
Auch für unseren Geschmack leider ein wenig Asphalt zu viel, aber trotzdem genossen wir die Ruhe der Natur und die schönen Aussichten und durften uns über einen schönen Stempel freuen.

Liebe Grüße und vielen Dank an die Kruppi´s ... dank Eurer Boxen hatten wir hier schon sehr schöne Tage! :)
Die vier Wilkauer

Insulaner

Re: OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von Insulaner » 02.09.2012 15:58

Zweiter Tag im Allgäu und gleich die erste Box gehoben. Bei sehr schönem Wetter hatten wir keine Probleme sie zu finden. Die Kinder waren begeistert und freuen sich schon auf die nächste(n) Box(en).
Die Box wurde wieder gut verstaut an ihr Versteck zurück gelegt.

Benutzeravatar
Lutz
-
Beiträge: 250
Registriert: 15.06.2008 18:43
Wohnort: Gehrweiler
Kontaktdaten:

Meine 85. Box

Beitrag von Lutz » 10.09.2012 22:57

Bereits am 30.08.2012 sind wir diese Box zum Frühstück gelaufen. Als 5. Urlaubsbox
ging es in fast absolut freie Tourigebiete.Mit blick ins kleine Walzertal. An Unmengen Blaubeeren vorbei ...bei denen kein Vorbeikommen war.. +1h rechnen :P Um 12:30 hielten wir die Box in der Hand.

Aber an ihrem Ort

Und hier war auch die Alm, bei der ein Russen 2,40€ kostet +1h

So waren wir nach 11,5 Km und 3h wieder am Lettermobil

Tolle Tour und toller Stempel

finden Udo & Bine

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1331
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von Los zorros viejos » 13.09.2012 16:57

Schneebedeckte Gipfel
Unsere heutige Runde führte von der Sesselalpe den Berg hinauf. Das Wetter wollte nicht so recht aufgehen. Oben bei der Alpe Osterberg, die uns besonders gut gefallen hat, angekommen 8-) blinzelte dann die Sonne duch die Wolken und gab den herrlichen Blick auf die schneebedeckten Gipfel des Kleinwalsertales frei. :wink: Weiter ging es nun von Alpe zu Alpe und überall gab zu guten Brotzeiten noch einen schönen Stempel extra. :mrgreen:
Die Dose konnte sich nicht lange vor uns verstecken, leider hatten wir unseren Stempel im Hotel vergessen, so gab es nur einen gemalten Eintrag. :oops: :oops: Zum Glück reichte die Tinte vom Vorgänger noch aus und so konnten wir zumindest den schönen Stempel auf den Clue drücken.

Bei der Alpe Dornach waren wir von der Speisekarte und dem Essen so begeistert, dass wir uns das Haus als nächstes Urlaubsdomizil ausgewählt haben. 8-)
(Die Zimmer, sowie die Ferienwohnungen sind auch sehr schön)
Also Ihr lieben Kruppi´s schön weiter Boxen legen im Allgäu, wir kommen auf jeden Fall wieder.
Danke an Sylvia, Manfred und Jens und liebe Grüße aus dem Allgäu
von Heidi und Jacky

Los zorro viejo

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Gefunden am 23.09.2012

Beitrag von Diether und Inge » 26.09.2012 16:03

Die Gottesackerplateau-Überquerung vom Vortag noch in dn Knochen (1200 Höhenmeter), war diese abwechslungsreiche Tour geradezu ein Spaziergang.
Herrliche Ausblicke, herbstliche gefärbtes Laub und interessante Hochmoore begleiteten uns auf dem Weg zur Box. Am Ziel erwartete uns ein schöner Stempel mit klarem, grafischen Motiv. (Was man leider von den meisten Foto-Stempeln nicht sagen kann.)
Nach Erledigung der Büroarbeit ging's dann schnellstens zur Alpe Dornach und ihren Köstlichkeiten. - Das wäre eigentlich der ideale Ort für ein Oberallgäu-Letterboxertreffen, stimmt's liebe Zorros?)

Liebe Kruppis, weiter so!
Diether und Inge

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1236
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von WormserWanderWölfe » 07.10.2012 20:01

Trotz Dauerregen bin ich heute alleine losgezogen um noch einen Stempelabdruck zu ergattern.
Diese Tour ist trotz Regen gut zu meistern, denn die befestigte Wege sind genau richtig bei solchem Wetter.
Auch war es eine etwas andere Art die Natur hier bei Regen zu erleben.
Alle Werte hab ich gut gefunden, obwohl ich wegen Regen den Abstieg zur Osterburg-Alpe übergangen habe 8-) :? 8-) :D
Danke an die Kruppi's für diese schöne regentaugliche Letterbox und den schönen Stempel....

Liebe Grüsse
Wormser"Urlaubs"Wölfe
Papawolf

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 603
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von lusumaka » 13.05.2013 19:38

1.Urlaubstag im Allgäu
Nach einer richtig ausgiebigen Mittagspause - Gott, was für ein Luxus - war noch Zeit für eine Wanderung. Das Wetter war ein bisschen umgeschlagen, leichter Nieselregen war angesagt, aber alles in allem immer noch prima Wanderwetter. Den Abstecher auf die Hütte haben wir uns geschenkt, weil die eh' noch nicht geöffnet hat und weil (bei dem Wetter) die Aussichten in die Berge auch nicht besonders waren. Werden wir die Tage nachholen.
Alles war gut zu finden, die Box auch ohne den Wert "E" natürlich auch. Obwohl wir ein gewisse Zeit rätselten, wann man von einem "hölzernen Weidezaun" sprechen kann.
Vielen Dank dafür und liebe Urlaubsgrüße aus Obermaiselstein.
:P LuSumaka

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 869
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von der kleine Elefant » 19.05.2013 17:34

Heute morgen war klar, bei den schwarzen Wolken, wird es wieder eine Regentour :( .
Die erste Stunde haben wir es noch trocken geschafft, aber der Rest war mal wieder im Dauerregen.
Aber am Finale konnte durch die dichten Bäume trocken geloggt werden :P .
Am Parkplatz zeigte unser Thermometer im Auto 5,5°C!
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 406
Registriert: 03.10.2011 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von Bettina & Michael » 26.05.2013 18:30

Heute morgen war die Schneefallgrenze auf unter 800 Meter gefallen und es regnete unaufhörlich :cry: , also entschieden wir uns bergauf zum Engenkopf zu fahren. Dort oben schneit es bestimmt und das ist ja nicht so schlimm :) . So wanderten wir durch eine wunderschöne Winterlandschaft und ab und zu ließen sich auch die Berge blicken :o . Den "Abstieg" zur Osterberg-Alpe hätten wir uns eigentlich, wegen der beschwerlichen Wegstruktur und des fehlenden Weitblicks, sparen können, aber das merkten wir erst zu spät, denn wir wären auch ohne den Wert richtig gelaufen :mrgreen: . Die Box durften wir dann entlang des einzigen Pfades schnell finden - hier hat es uns am Besten gefallen :D . Prompt gab es hier auch ein paar Sekunden lang Sonnenschein 8-) .
Das Stempelmotiv ließ uns dann etwas schmunzeln, denn irgendwie sieht der Engenkopf, doch etwas anders aus :lol: - oder?

Vielen Dank für diesen Winterspaziergang mit viel Schneefall im Mai!
Bettina & Michael mit Alexander und Sebastian

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1117
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von Die Viererbande » 06.10.2013 8:14

Der Mai scheint nicht der richtige Monat zum Suchen dieser Box zu sein.....
Auch bei uns sah es bis zum Erreichen des Startplatzes des Letterbox-Mobils gar nicht gut aus. Graue Wolken und Regen dominierten das Bild. Doch pünktlich, nach Anlegen der Wanderstiefel, hörte der Regen auf und wir konnten bereits im Trockenen aufsteigen und die Aussichten auf die Allgäu-Wiesen und die Berghöhen genießen. :D :D
Im weiteren Verlauf stellte sich sogar gelegentlich die Sonne ein, so dass wir für den Abstecher auf die Osterberg-Alpe mit tollen Aussichten belohnt wurden. :D :D
Nach dem Abstieg ging es dann über ein nettes Pfädchen ins Zielgebiet. Der wie immer präzise Clue ließ keine Zweifel aufkommen und wir konnten die Box mit Stempel rasch in den Händen halten :D und danach uns noch auf der nächsten, nahegelegenen Alpe erholen....

Danke fürs Zeigen sagen

Max, Solveigh und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1764
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: OA - Rund um den Engenkopf

Beitrag von Britta und Jürgen » 06.10.2013 16:58

Da es die ganze Nacht geregnet hatte, war es dieses Mal eine gute Entscheidung eine Tour auf fast nur betonierten und geschotterten Wegen zu wählen.
Wir haben die Osterberg-Alpe sehr genossen, schönes Wetter, leckerer Kuchen, Urlaubsfeeling pur.
Nach dem Abstieg ging es über einen kleinen Pfad dann bald ins Zielgebiet, wo wir die Box und den schönen Stempel fanden.
Schade, dass es von diesen Pfaden nicht mehr auf dieser Tour gab. :cry:
Danke an Sylvia, Manfred und Jens für das Verstecken der Box in einer wirklich beeindruckenden Gegend mit herrlichen Aussichten.

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen mit
Bonnie und Ayla :wink:

Antworten

Zurück zu „Die Kruppi`s“