SÜW - Westwall 1

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1451
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

SÜW - Westwall 1

Beitrag von GiveMeFive » 05.05.2016 21:03

Westwall 1 Otterbachlinie
(versteckt im Mai 2016 durch GiveMeFive)

Stadt: SÜW ??? siehe Fragenkatalog im Clue
Startpunkt: etwa 100 m davor ist eine Sitzgruppe unter Birken
Empfohlene Landkarte: ggf. Ausdruck aus (http://www.wanderreitkarte.de/)
Ausrüstung: Kompass, Schreibstift, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Digicam, optional QR-Code App auf dem Smartphone
Schwierigkeit: (**---) sollte keine Probleme bereiten.
Gelände: (*----) flach, kann nach Regen matschig sein.
Länge: 1,5 km; ca. Dauer: 45 Minuten.
Einkehr: im Ort.

Kurzbeschreibung:
Serie von 8 Letterboxen zum Thema Westwall im Bienwald und Südpfalz.

Streng genommen ist es nur 1 Clue, der aber räumlich und zeitlich unterbrochen ist. Die zu bewältigenden Aufgaben ziehen sich durch alle Clues, sie sind daher voneinander in Abhängigkeit. D.h. die Clues können nur nacheinander "abgearbeitet" werden. Auch steigt der Schwierigkeitsgrad von 1 nach 8 an.

Ab Westwall2 ist permanent die Wertetabelle mitzuführen. Auch sollten Statusänderungen und Anweisungen protokolliert werden um den Überblick nicht zu verlieren. Des Weiteren besteht die Möglichkeit Anweisungen per QR-Code aufs Smartphone zu übertragen (alternativ zum Abschreiben oder abfotografieren). Auch weiterführende Aufgabenstellungen können, sollte das Abschreiben zu aufwendig sein, per Anforderungscode über PN oder Email oder auch mittels QR-Code direkt angefordert werden. Bitte habt Verständnis, wenn sich die Anforderung verzögert, z.B. wegen Urlaub. Das Scannen von QR-Codes ist ein Angebot und kein Muss.

Für weiter gehende Informationen bitte dringend die PDF "Vorwort_Anweisungen_Wertetabelle_Stempelblatt" durchlesen.

Vielen Dank an Britta&Jürgen und Die Viererbande, die den Clue getestet haben.

Achtung: Beide PDF’s ausdrucken. Farbiger Ausdruck erforderlich.

19.06.2018 Vorwortdatei ausgetauscht; Änderung siehe Beitrag vom 19.06.2018 in Westwall7

veröffentlicht am 06.05.2016 durch cfh-admin
Dateianhänge
Clue_Westwall1.pdf
(455.39 KiB) 502-mal heruntergeladen
Westwall 1.jpg
Vorwort_Anweisungen_Wertetabelle_Stempelblatt.pdf
(336.06 KiB) 136-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von GiveMeFive am 19.06.2018 19:20, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1906
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von Britta und Jürgen » 06.05.2016 15:57

Gestern durften wir gemeinsam mit den Placern und der Viererbande die ersten 2 Touren der Westwallserie testen. :D
Diese kleine Einführungsrunde führt gleich zu einem Ort, der beeindruckend, zugleich auch bedrückend war. Wir wurden mit dem Teil der Geschichte an Hand von Schautafeln und auch dem Originalschauplatz konfrontiert, wo wir froh sind, dass wir das niemals erleben mussten.
Die Tour ist kurz, quasi zum Einstimmen und natürlich zum Errätseln des Startpunktes der Westwall 2-Tour. Die unglaublich schöne Umgebung zeigte uns, wie die Natur sich teilweise alleine ihr Areal zurück erobert hat, aber zum anderen auch, wie der Mensch den Ort des Krieges zu einem friedlichen Ort hat werden lassen und trotzdem als Mahnmal erhalten hat.
Die Tour hat uns sehr gut gefallen und ließ uns auf weitere interessante, informative Wegabschnitte hoffen.

Danke an Sylvia und Mathias für die 1. Tour des Westwallweges, für das Zeigen dieses sehr eindruckvollen Ortes und den schönen zum Thema passenden Stempel. :D

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen
mit Enya :wink:
Weiter ging es zur Tour 2 :D

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1177
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von Die Viererbande » 06.05.2016 23:18

Gestern hatten wir die große Ehre mit einem Testlauf eine historische Boxenserie zu starten. Den Rastplatz hatten wir uns zuhause bereits errätselt, die Infotafeln vor Ort zeigten uns aber weiteres Wissenwertes zu dem Größenwahn der damaligen Zeit.
Der schöne Pfad entlang von Wiesen bot schöne blühende Obstbäume, die reichlich Gelegenheit zum Fotographieren lieferten. :D
Bald erreichten wir das Zielgebiet, wo die Höckerlinie noch in der Originalform erhalten ist. Der Ort ist heute durch den Weiher ein Idyll geworden und bietet eine geeignete Plattform zur Besinnung.

Danke an Sylvia und Mathias für die Auftakttour, die uns auf das bedrückende Thema der Tourenserie wirkungsvoll einstimmte.

Liebe Grüße von

Solveigh, Max und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1255
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von WormserWanderWölfe » 07.05.2016 22:48

Eigentlich wollte ich heute nach Primasens ins Westwallmuseum, doch mein Vater (Opawolf :mrgreen: ) hat kurzfristig (heute morgen um 8:00 abgesagt :? Was nun :?: Ein Blick ins Forum und siehe da :idea: neue Boxen :shock: Westwall-Boxen :shock: Heute war der Westwall-Tag 8-) :lol: :lol: :lol:

Ein Blick auf den Clue und ich wußte sofort wo der Startpunkt war. Das Rätsel war nur noch zur Bestätigung nötig 8-) :mrgreen:
Und schon gings Richtung Südpfalz.
Die Autraktrunde war wirklich sehr kurz und da ich erst gegen 10:00 dort war, wunderte ich mich doch über die Erstfinderurkunde. Aber die Freude war größer.
Beeindruckende Anlage - vor allem für jemanden vom Bau :o :shock: Das betrachtet man ja mit anderen Augen (Technik, Arbeitsstunden, Materialverbrauch, Maschineneinsatz, Kosten, etc.)

Anschließend, noch nicht mal aufgewärmt, gings gleich zum 2. Teil der Serie...

Vielen Dank für die Zeitreise in eine nicht ganz "einfache" und doch interesante Epoche unserer Geschichte.

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Papawolf

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 466
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von reif-fuer-die-insel » 15.05.2016 20:03

Heute wurde Abmarschbefehl um 1000 gegeben.
So zogen wir mit unserem LB-Transportfahrzeug (leicht) los um die Befestigungsanlagen einer genaueren Inspektion zu unterziehen.
Zusammen mit StUffz Wutz begannen wir in voller Ausrüstung den Marsch.
Dort angekommen wurde das Gelände einer kurzen Inspektion unterzogen.
In einer schnellen Wende wurde in normale Gangart:
1. Das Finale lokalisiert
2. Das Versteck identifiziert
3. Die Dose mit unseren Stempeln infiltriert
4. Box ins Versteck zurückplaziert
5. aus der Gegend unaufällig zurückspaziert

Auf dem Rückweg traffen wir auf den ersten Zug des Gebirgsjägerbattalion SAROTTI zusammen.

Nach kurzem Gruß - Meldung - Gruß zogen wir zurück zu unserem LB-KFZ um das nächste Planquadrat zu untersuchen.

Bleibt noch zu melden:
Reif für die Insel wir melden:
"Danke fürs´s Legen. Alles Bestens. Keine unmittelbare Gefahr in Verzug!
Wir sagen DANKE für das 3-Finder Abzeichen
RFDI meldet sich ab. "
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 408
Registriert: 06.01.2015 21:26

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von Sarotti » 15.05.2016 21:33

Gestern Abend musste Sabine nach dem Abendessen mit passender Weinbegleitung das Startpunkträtsel lösen. Sonst hätten wir schließlich heute die Box nicht machen können. :mrgreen: :mrgreen:

Am Startpunkt machten wir sogleich ein verdächtiges Automobil mit DÜW Kennzeichen aus. Das können nur Letterboxer sein. Wer sonst sollte hier parken? :lol: :lol:

Alsbald sind uns die Drittfinder Reif für die Insel und Trüffelwutz entgegen gekommen. :D :D Nach kurzem Plausch wurden wir eingeladen, die zweite Box zusammen zu meistern. Diese Einladung haben wir sehr gerne angenommen. :D :D Wir mussten uns also beeilen, die erste Box zu finden und zum Startpunkt der zweiten Box zu kommen.

Im hochinteressanten Finalgebiet konnten wir die Box schnell ausfindig machen. :D :D

Danke für diesen gelungen Einstieg und viele Grüße an die Placer.

Sabine und Thomas

P.S. Auf der Fahrt zum Startpunkt der 2. Box sind uns dann noch Ilona und Steffen entgegen gekommen. Unsere Wege sollten sich dann später wieder kreuzen. :mrgreen:

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 1025
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von trüffelwutz » 16.05.2016 10:15

Zusammen mit reif-für-die-Insel begab ich mich gestern auf die historischen Pfade des Westwallwanderweges.

Das Startpunkträtsel gab einen ersten Eindruck welch Bollwerk hier in der Vergangenheit geschaffen wurde.
Bereits der erste Zeitzeuge, den wir bei dieser Einstiegstour besuchten war durchaus imposant.

Der Weg zur Box war nicht nur durch diese Zeitzeugen sondern auch durch natürlichen „Stacheldraht“ geschützt. Trotzdem ließ sich die Box schnell finden. :D

8-) Danke fürs Zeigen dieses Ortes, die Rätsel und den ersten Stempel. 8-)
Hier waren wir noch Drittfinder. Danke auch für die Urkunde.

Auf dem Rückweg zum Auto rückte die Teamverstärkung in Form von Sarotti an, die uns dann im ersten Drittel der zweiten Tour einholten.....

Benutzeravatar
Frosch & Prinzessin
-
Beiträge: 14
Registriert: 25.09.2011 20:39
Wohnort: Annweiler

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von Frosch & Prinzessin » 16.05.2016 18:44

Am Sonntag haben wir uns auf den Weg gemacht, die erste Box dieser Serie zu suchen.
Nachdem wir vorher die ersten Rätsel gelöst hatten, fanden wir den Startpunkt sehr schnell und los gings.
Die Box wurde recht schnell gefunden und noch beeindruckt von den vorhandenen Bauwerken ging es weiter
zu Box 2.

Ein großes Lob an die Placer und an alle, die dabei mitgewirkt haben.
Wir finden es immer wieder erstaunlich, mit wieviel neuen Ideen und Rätseln Ihr die alten grauen Zellen zum
Arbeiten zwingt.
Vielen Dank dafür und weiter so. :D :D :D

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 304
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von Die Hei-No's » 17.05.2016 16:17

Durch Zufall sind wir Sonntag beim Frühstück auf die neue Serie gestoßen und gleich losgefahren. Unterwegs aufm Parkplatz noch das Starträtsel gelöst :oops: und erfreut festgestellt, dass wir garnicht so weit fahren mussten. :D :D :D
Eine sehr interessante Stelle macht den Auftakt und macht Lust auf mehr....auf viel viel mehr sogar.
Danke für’s Zeigen sagen die Hei-No’s
Ilona & Steffen

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1050
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von pepenipf » 18.05.2016 11:04

Auch wir haben uns Sonntags noch für den Westwall entschieden. Zumindest die ersten 2 Touren gehen.
Am Startort angekommen steht da schon ein Letterboxfahrzeug und im Finalgebiet angekommen treffen wir das erste mal auf die Hei-No's.
Die "Gegend" ist schon arg beeindruckend.
Vielen Dank für den schon mal gelungenen Einstieg
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

tigerente
Placer
Beiträge: 698
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von tigerente » 26.05.2016 16:38

Feiertag :!: :!: (Der letzte für eine ganze lange Zeit muss genutzt werden). Nichts wie los die neue Boxenserie testen....

Diese erste kurze Runde hat mich auch gleich in ihren Bann gezogen.

Sehr beeindruckende Höckerlinie und dazu ein richtig schönes Fleckchen Natur. Fast so, als wäre nie was gewesen....

Vielen Dank für den ersten schönen Stempel dieser Serie - in einem wirklich gut getarnten Versteck - (Musste etwas suchen - man sollte wirklich immer genau das machen, was im Clue steht - dann klappt es auch mit der Box!) :roll: :wink: :evil: :mrgreen:

sagt die tigerente


...und weiter gleich zum zweiten Teil!

Benutzeravatar
Die Herrmann's
-
Beiträge: 150
Registriert: 01.06.2013 18:43
Wohnort: 76877 Offenbach/Queich in der Pfalz

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von Die Herrmann's » 28.07.2016 15:12

Hi,

im Anschluss an die kurze Landauer Fort Letterbox, machten wir uns noch auf den Weg an die 1. Westwall Letterbox.
Sehr beeindruckende Gegend, die Box konnten wir auch recht schnell ausfindig machen.

LG
Die Herrmann's

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1402
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von Los zorros viejos » 20.08.2016 19:38

Heute auf Weinstrassenkurs einen Abstecher zur Westwall 1 eingeschlagen.
Im Finale zuerst etwas gegrübelt was denn da wirklich gemeint ist.
Ohne weiter nachzudenken und mit, wo würde ich sie verstecken, einen guten Richer gehabt.
Tolles Versteck das sich nicht vor einem alten Fuchs verbergen kann.
Somit ist der Startpunkt für Nr. 2 gefunden u. es kann bald weitergehen.
Liebe Grüße Heidi u. Jacky

LZV

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 441
Registriert: 28.08.2014 0:14
Wohnort: Mannheim

Re: SÜW - Westwall 1

Beitrag von Das wilde Pack » 27.08.2016 21:36

Heute Morgen beim Frühstück wurde schnell der Startpunkt enträtselt und dann konnte es losgehen. Diese kurze, schattige Runde war bei heutigen hohen Temperaturen perfekt.

Im Zielgebiet ging es uns ein bißchen wie den Füchsen - von wo genau und in welche Richtung wir zählen sollten, war uns nicht ganz klar. Aber es war eigentlich nur eine Richtung möglich und auch unser Letterboxgespür hat die Dose dort vermutet. Sie konnte sich dann auch nicht lange vor uns verstecken! :D

Vielen Dank an GiveMeFive für die kurze Startbox der Westwall-Serie! Ein interessanter und auch etwas unheimlicher Ort... Wir sind auf die nächsten Westwall-Etappen gespannt. Wenn allerdings der Schwierigkeitsgrad von Fall zu Fall (oder eher von Wall zu Wall?... :lol: ) steigt, dann müssen wir uns "warm anziehen"... 8-)

Liebe Grüße an alle von Ida, Hardy und Kaśka

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 945
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 08.10.2016 16:43

Da wir in anderer Mission in der Nähe waren, haben wir noch einen kurzen Abstecher gemacht :D
Das ist mit Sicherheit eine interessante und informative Boxenserie - wir freuen uns schon auf die Folgeboxen :D

Danke sagen

Manfred und Birgit

Antworten

Zurück zu „GiveMeFive“