PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1503
Registriert: 25.06.2011, 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von GiveMeFive » 09.10.2020, 10:52

Die IWWN-11 - Letterbox
(versteckt im Okt 2020 durch GiveMeFive)

Stadt: 76848 Wilgartswiesen/Südwestpfalz
Parken und Startpunkt: Parkplatz Bahnhof Hauenstein-Mitte ; 76848 Wilgartswiesen
Falkenburgstraße; (erreichbar über Hauenstein); 49°11'55.7"N 7°50'58.4"E
Empfohlene Landkarte: ggf. Ausdruck aus (http://www.wanderreitkarte.de/)
Ausrüstung: Kompass, Schreibstift, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Schreibstift; Zahlen-Buchstabenumwandlungsscheibe
Schwierigkeit Clue: (**---)
Gelände: (***--) bis (****-) Die Runde ist nicht für Kinderwagen geeignet.
Länge: 8 km; Dauer:: 3-4 Stunden. Steigung:: 360 Hm
Einkehr: einige in Hauenstein, bitte vorher informieren.

Allgemeine Info:

Dieser Clue ist Teil der Serie „Im Westen Was Neues“. Diese Serie besteht aus 12 Clues und einem Bonusclue. Um den Bonusclue zu erlangen, sammelst du zusätzliche Hinweise. Diese musst du später genau zuordnen können. Deshalb klebe sie gleich im Clue an vorgesehener Stelle ein. Dazu gehört die Kennzahl die du im Logbuch findest. Mit dieser Kennzahl kannst du auch die zusätzlichen Hinweise bei uns per PN oder Email anfordern, falls diese vergriffen sein sollten.

Die einzelnen der 12 Clues können beliebig gelaufen werden.

Vielen Dank an Die Wanderfalken, die den Clue getestet haben.

Achtung! Die Letterbox kann in der Zeit vom 1.2.21 und 1.7.21 nicht gelaufen werden. Der Bereich des Bavariafelsens ist wegen Artenschutz gesperrt.
Dateianhänge
P1270063ausschnitt.JPG
IWNN-11-Bavaria Clue Version 1.pdf
(397.63 KiB) 96-mal heruntergeladen
IMG_0073 - Kopie (2).JPG
Zuletzt geändert von GiveMeFive am 05.03.2021, 10:36, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 898
Registriert: 23.05.2009, 17:38

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von Die Wanderfalken » 12.10.2020, 06:28

Unser zweites "IWWN-Testlauf-Abenteuer" führte uns nach Hauenstein.

Schon bei der Anfahrt zum Parkplatz fällt der Blick auf einen beeindruckenden Fels - ein kleiner Vorgeschmack auf das was kommt :wink:

Diesmal ging es direkt in den Wald und alsbald durften wir uns vom Straßenlärm ab- und einem schönen Pfad zuwenden. Zu Beginn des ersten Abstechers kamen wir erst einmal in einen Keschde-Sammel-Rausch :lol: , doch das eigentliche Ziel verloren wir dabei nicht aus den Augen :wink:

Auf dieser Tour sind die tollen Felsformationen die Stars und schöne Pfade führen um sie herum, auf sie hinauf und über sie hinweg :mrgreen:

Alle drei Dosen konnten einwandfrei aufgefunden werden und auch hier hat sich die Stempel-Schnitzerin wieder ordentlich ins Zeug gelegt - einfach toll :P
Und gegen Ende gibt es noch ein ganz besonderes Highlight für Schwindelfreie :wink:

Liebe Sylvia, lieber Mathias,
vielen Dank für eure Ausdauer beim Auslegen von Boxen in schönen Wanderregionen und euer Vertrauen in uns als Testläufer
:D

Zwei glückliche Wanderfalken
Zuletzt geändert von Die Wanderfalken am 13.10.2020, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 963
Registriert: 07.10.2008, 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Zweitfinder

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 13.10.2020, 17:24

Wir hatten gerade eingeparkt - da kam Lucky 4 schon erfolgreich von der Runde retour :wink:
- er hatte schon den nächsten Clue ausgepackt :D Liebe Grüße an dich :D
Diese Box der Boxenreihe "Im Westen was Neues" war so ganz nach unserem Geschmack - richtig tolle Felsformationen :D
Es hat alles gepasst :D Auch wir waren heute etwas ausgebremst durch das Keschde einsammeln :D
Am 3. Felsen haben wir bei herrlichem Sonnenschein gepicknickt - Manfred hat es bis zur Stange geschafft :wink:

Danke für die Zweitfinderurkunde und den schönen Stempel - wir freuen uns schon auf die nächsten Boxen der Serie

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Lucky 4
Placer
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2012, 20:25

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von Lucky 4 » 13.10.2020, 21:00

Erstmal viele Grüße an Manfred und Birgit.

Ich war schon sehr früh am Startplatz. Es sollt ja trocken bleiben. :)
Eine schöne Felsformationen nach der anderen. Natürlich folgte ich auch den Geräuschen, die gut zu finden waren.

Ich bin sicher, dass es eine super Serie ist. Diese Tour verdient schon mal ein dickes Lob.

Vielen Dank für einen tollen Stempel und eine sehr schön gestaltete Urkunde.

Liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 439
Registriert: 06.01.2015, 20:26

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von Sarotti » 17.10.2020, 16:14

Bei leicht trübem Wetter waren wir heute wieder im Westen unterwegs. :D

Wir kannten die Felsen noch nicht und haben alles gut gefunden. :D

Besonders wenn es auf den wilden Pfaden abwärts ging, haben wir mit dem Gelände gekämpft, da es ganz schön rutschig war.

Den Rückweg fanden wir besonders schön. :D :D

Über die Drittfinderurkunde und den gigantischen Stempel haben wir uns ebenfalls gefreut. :D
Danke und viele Grüße
Sabine und Thomas

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 1039
Registriert: 03.08.2008, 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von trüffelwutz » 18.10.2020, 17:00

Dreieinhalbfinder
Ich schieb mich mal zwischen die Dritten und Vierten, weil ich wohl die Viertfinderurkunde in der Box bzw. dem dortigen Logbuch vergessen habe :roll: .
Doch nun zum Wichtigen. Im Frühnebel gestartet wurde es dann immer sonniger und ich konnte die Felsen vor blauem Himmel bewundern.
Die Pfade und vor allem die Wildpfade waren in meinen Augen duraus anspruchsvoll und man muss trittsicher sein. Man wird aber für die Mühen auch mit tollen Felsen belohnt, die ziemlich einsam ihre Schönheit präsentieren. Die Zwischendosen konnten erfolgreich geortet und die Hinweise platziert werden. Der anschließende Weg....grrrr :mrgreen:
Am Finalstart bin ich erstmal vorbei galoppiert, weil ich noch nicht ganz oben war. Beim Weiterlesen, dann gemerkt, dass ich schon auf dem Rückweg bin. Also husch husch zurück und das kleine Schild gesucht. Dann war es dank kein Problem mehr die Box zu finden.

Der Rückweg hielt dann noch schöne Überraschungen parat. Die "Kopfsache" habe ich auch noch ausprobiert. Dabei ist es wichtig, dass neben dem Kopf auch der muskulus sphincter externus weiterhin gut funktioniert. :wink: :lol: Dann wird man für seinen Mut belohnt.

8-) Danke an GMF für diese Serie und das Zeigen der schönen Felsen. Ein weiterer klasse Stempel wertet nun mein Logbuch auf. Ich freu mich schon auf weitere Touren. 8-)

Viele Grüße an alle
Peter

Benutzeravatar
Die Trekkies
-
Beiträge: 161
Registriert: 14.08.2008, 14:09
Wohnort: Ludwigshafen

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von Die Trekkies » 22.10.2020, 16:42

Zuerst einmal möchten wir uns bei Peter Trüffelwutz für die überlassene Viertfinder-Urkunde bedanken :D :lol: Die Urkunde leiten wir Dir per PN weiter :P :P

Nun zur Tour: heute ging es für diese Woche das 4. Mal in Richtung Westen und tatsächlich erlebten wir wieder Neues - für uns neue An- und Aussichten, schöne einsame Wege und anspruchsvolle Kraxeleien.

Alle Hinweise und das Finale waren wieder gut zu finden - vielen Dank wieder einmal an GiveMeFive für die tolle Serie, die unseren Heimaturlaub versüßt.

Der 50m Abstecher lohnt sich unbedingt - wer bis dahin warten kann, findet hier einen schönen Picknickplatz.

Es grüßen die Trekkies
Sabine und Holger

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 487
Registriert: 03.10.2011, 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von Bettina & Michael » 02.11.2020, 08:34

Am Samstag ging es auf diese anspruchsvolle Tour, die vor allem wenn es noch feuchter wird und noch mehr Laub unten liegt eine rutschige und gefährliche Angelegenheit wird :oops: . Bei uns war es feucht und darum bewegten wir uns auf den Naturpfaden sehr langsam und vorsichtig und kamen so an die einsam gelegenen Felsen mit zwitschernden Vögeln und galoppierenden Wildschweinen.
Ach ja ein Wolf holte uns auch noch ein und begleitet uns bis zum Ende :D . An der Box sprang uns dann noch ein Kater und so mussten wir gut aufpassen, dass auch alles ordnungsgemäß gestempelt und notiert wurde.
Die Kopfsache schaffte nur der baustellenerprobte Wolf aber auch die Fotos von weiter hinten konnten sich sehen lassen.

Vielen Dank für diese Tour vorbei an unbekannten Felsen mit wieder einem sehr schönen Stempel und dem Wolf fürs lotsen zur Box :wink: .

Bettina & Michael

Benutzeravatar
RischingerWanderWölfe
Placer
Beiträge: 98
Registriert: 06.01.2020, 15:28
Wohnort: Rüssingen

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von RischingerWanderWölfe » 02.11.2020, 12:29

Nach der IV hängte ich noch die XI dran...
Der Felsen mit der "Kopfsache" interessierte mich schon seit Jahren, aber nie ergab sich die Möglichkeit ihn zu erkunden. Nun ja bis heute...
Der Weg ist eigentlich eindeutig und leicht zu folgen. Nur die Querfeldabstecher haben es wirklich in sich - hier empfehle ich definitiv mindestens ein weiteres "Standbein" wenn nicht zwei :wink: 8-) Dafür wird man aber mit imposanten Felsgebilden belohnt :D
Auf dem Zweiten Felsgebilde begrüßte ich dann zwei gut bekannte Letterboxer und kurz darauf setzten wir den Weiterweg gemeinsam fort.
Vielen Dank für die nette Begleitung.

Das letzte Felsgebilde ist das eigentliche Hightlight der Tour und auf jedenfall einen Abstecher wert :!: :!: :!:

Vielen Dank für die tolle, anstrengende aber lohnenswerte Tour :D

schwindelfreie Grüße
Papawolf

Benutzeravatar
TABI
-
Beiträge: 128
Registriert: 22.10.2016, 14:23
Wohnort: 76870 Kandel

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von TABI » 15.11.2020, 20:10

Oha was für eine außergewöhnlich tolle Tour. Die wilden Pfade hatten es ganz schön in sich (Höhenmeter) und sind wirklich nicht bei schlechtem Wetter zu empfehlen. So wunderschön sie auch sind, so rutschig sind sie auch.

Kurz vor dem Finale an der Wegspinne geht es am Schilderbaum direkt 10 Grad in einen Pfad rein... schön steil rauf bis zum Felsen... nicht zur Nachahmung geeignet :D denn man ist dann zwar im Finalgebiet, findet aber das gesuchte Schild von der Seite aus nicht...
Lieber etwas Geduld haben und den beschrieben Weg auch ein paar Meter laufen statt ihn nur anzuschauen :lol: :lol: :lol:

Wir waren also einmal schon vor der Box gestanden und wussten es nicht 😂😂

Ich denke wir werden unsere Beine morgen spüren.

Die Kopfsache war kein Hindernis, allerdings ist die Aussicht gerade nicht so schön. Wir haben unser Picknick zum Glück schon vorher auf dem einsamen Bavariafelsen genossen.

Ich freue mich sehr auf die anderen Teile der IWWN Tour.

Danke dafür und liebe Grüße an die Placer

Anna

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 871
Registriert: 15.01.2012, 18:39

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 22.11.2020, 18:10

Am 21.11.20 stiegen wir mit dem Bavariafels in diese Serie ein :D Mal gespannt, wie viele Jahre wir bis zum Bonus brauchen :? :lol: :lol:
Wir konnten alle Hinweise und auch den supertollen Stempel an einem wirklich schönen Platz finden :D

Danke an GmF für diese tolle Tour :D :D
Grüße
Tanja mit Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 320
Registriert: 11.04.2010, 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von Die Hei-No's » 29.11.2020, 17:45

Sonntags grüßt das Murmel.... äh, die IWWN Letterbox von GiveMeFive.
Die Serie hat uns im Griff und so sind wir auch heute wieder gen Westen gefahren. Heute erwarteten uns eigentlich nur 8 km. Aber die hatten es wahrlich in sich! :o :o :o
Harmlos ging es eben los aber dann.... immer wieder direkt zum Fels, auf den Fels, rund um den Fels, unter die Felsplatte. :shock:
Es lebe die griffige Sohle des Wanderstiefels und die gedehnte Wade beim Aufstieg. :mrgreen:
Mit dem Clue hatten wir weniger Probleme wie mit den Höhenmetern, aber so ein schöner selbstgeschnitzter Stempel, der will halt auch verdient sein.

Erneut senden wir ganz ganz liebe Dankesgrüße an Mathias und Sylvia. Wir sind immernoch hellauf begeisert, auch wenn die Anfahrtswege uns einige km auf den Tacho ballern.

Grüße auch an Sarotti, die wir auf der A65 (unterwegs zu einer anderen IWWN Tour) überholt und ziemlich erschreckt hatten :lol: . Fahrn, fahrn, fahrn, auf der Autobahn....

Mal sehen, welche Felsen wir nächsten Sonntag umrunden dürfen.
Euch allen einen schönen Advent.
Happy Letterboxing
Ilona & Steffen

Transusen
Placer
Beiträge: 615
Registriert: 15.01.2013, 14:22

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von Transusen » 17.12.2020, 08:55

Wieder ging´s gen Westen.
Unsere Vorläufer haben eigentlich schon alles gesagt.
Höhenmeter, die sich wirklich lohnen. :D
Besonders der Weg zur 2. Zwischendose ist einfach nur phantastisch. :D
Der wasserdichte Clue führte uns sicher zu allen Dosen und
zu einem weiteren Riesenstempel.

Danke für diese Runde

Die Transusen

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 177
Registriert: 22.12.2008, 18:42
Wohnort: St.Ingbert

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von 4 vom Stiefel » 20.12.2020, 13:10

Gestern galt es in bewährter Truppe das schöne Wetter noch auszunutzen. Leider war's in der Palz doch nicht ganz so gut, wie zu Hause... :lol: ... Die Höhenmeter sind zwar nicht so viele, wie bei anderen Touren der Serien, dafür aber recht anspruchsvoll. :D .- Bei feuchter Witterung werden die Wege leider etwas slippy und stellenweise unangenehm. :? - Schöner Stempel 8-) , tolle Ausblicke, stimmige Clue. Nette Runde, auch wenn Sie vielleicht nicht unser Favourit der IWWN-Reihe wird. :( - Um das "Versteck" zu finden haben wir nochaml knapp 2 km drangehängt :oops: ...8 km waren wohl für uns nicht genug. :) :D :lol:

Herzlichen Dank für den tollen Ausflug an Give-Me-Five!
...und allen Fohe Feiertage in diesem ziemlich ungewöhnlichen Jahr....

4 vom Stiefel

Benutzeravatar
Faulpelz-Trio
-
Beiträge: 115
Registriert: 12.10.2017, 10:47
Wohnort: St. Ingbert

Re: PS – Im Westen Was Neues-XI-Bavariafels

Beitrag von Faulpelz-Trio » 21.12.2020, 12:45

Dem Eintrag der 4 vom Stiefel ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Vorgestern sollte es bei recht schön vorausgesagtem Wetter eine weitere Tour dieser Serie sein. :lol:

So machten wir uns gemeinsam auf tollen wilden Pfaden an gigantischen Felsformationen vorbei. Nach dem zweiten Vogelzwitschern bot sich eine schöne Gelegenheit für unser Picknick. :)

Im Finale war die Box rasch aufgespürt. Vielen Dank für eine weitere Runde und einen tollen Stempel. :lol:

Wir wünschen allen Letterboxern schöne Weihnachtsfeiertage und hoffentlich wieder ein "normaleres" Jahr 2021 :) :)

Faulpelze Bärbel & Enzo

Antworten

Zurück zu „GiveMeFive“