PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1503
Registriert: 25.06.2011, 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von GiveMeFive » 12.10.2020, 11:40

Die IWWN-5 - Letterbox
(versteckt im Okt 2020 durch GiveMeFive)

Stadt: 76848 Spirkelbach/Südwestpfalz
Parken und Startpunkt: Wanderparkplatz Spirkelbach ; 76848 Spirkelbach; (neben dem Friedhof); 49°11'46.8"N 7°53'17.8"E
Empfohlene Landkarte: ggf. Ausdruck aus (http://www.wanderreitkarte.de/)
Ausrüstung: Kompass, Stempel, Logbuch; Schreibstift, Taschenlampe, Zahlen-Buchstaben-Umwandlungsscheibe (2.PDF)
Schwierigkeit Clue: (**---)
Gelände: (**---) Die Runde ist nicht für Kinderwagen geeignet.
Länge: 6,3 km; Dauer:: 2-3 Stunden. Steigung:: 220 Hm
Einkehr: nur im benachbarten Hauenstein, bitte vorher informieren

Allgemeine Info:

Dieser Clue ist Teil der Serie „Im Westen Was Neues“. Diese Serie besteht aus 12 Clues und einem Bonusclue. Um den Bonusclue zu erlangen, sammelst du zusätzliche Hinweise. Diese musst du später genau zuordnen können. Deshalb klebe sie gleich im Clue an vorgesehener Stelle ein. Dazu gehört die Kennzahl die du im Logbuch findest. Mit dieser Kennzahl kannst du auch die zusätzlichen Hinweise bei uns per PN oder Email anfordern, falls diese vergriffen sein sollten.

Die einzelnen der 12 Clues können beliebig gelaufen werden.

Vielen Dank an Die Viererbande und Britta&Jürgen, die den Clue getestet haben.
Dateianhänge
Bild für Clue.jpg
IWWN-5-Prälatenkammer Clue Version 1.pdf
(372.01 KiB) 109-mal heruntergeladen
Zahlen-Buchstaben-Umwandlungsscheibe (1).pdf
(56.83 KiB) 88-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1961
Registriert: 18.10.2008, 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von Britta und Jürgen » 13.10.2020, 19:27

.... am vergangenen Sonntag war unser Testlauf Nr. 2 für die V. IWWN Tour von GiveMeFive angesagt. Mit von der Partie war Horst von der Viererbande,- liebe Grüße - , der gut ausgestattet und vorbereitet mit auf diese Runde ging. :D
Bei angenehmen Lauftemperaturen schraubten wir uns nach oben und genossen die wunderschönen Pfade und die "versteckten" Felsformationen. :D
Die Idee - :idea: neuartige Anwendung :idea: - der Buchstaben - Umwaldlungsscheibe fanden wir sehr gut und hatten auch mit deren "Umsetzung" keinerlei Probleme.
In diesem Wandergebiet waren wir am Sonntag allein auf weiter Flur, obwohl der Parkplatz unten in Spirkelbach total überfüllt war. :shock:

Danke an Mathias und Sylvia für eine weitere tolle Runde in der schönen Südpfalz und für den schönen selbst geschnitzten Stempel :D

Liebe Grüße,

Britta und Jürgen
mit Enya und Faye :wink:

Benutzeravatar
Lucky 4
Placer
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2012, 20:25

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von Lucky 4 » 17.10.2020, 19:35

Eine Unterkunft in Hinterweidenthal und 4 Touren auf dem Programm.

Die 1. war mal wieder der Hammer.
Schöne Wege, tolle Felsformationen und eine spannende Kammer.
Die Idee mit den Schlüsseln fand ich gut. Alle haben problemlos gepasst.

Vielen Dank für den Riesenstempel und die schön gestaltete Urkunde.

Liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 963
Registriert: 07.10.2008, 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Zweitfinder

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 20.10.2020, 12:35

Genial :D Tolle Highlights unterwegs :D
Auch bei mir haben die Schlüssel gepasst :D

Freue mich auf die nächsten Boxen dieser Serie!
Danke für die Zweitfinderurkunde und den sehr schönen Stempel :D

Birgit

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1195
Registriert: 11.01.2009, 10:46
Wohnort: Oppau

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von Die Viererbande » 20.10.2020, 19:36

Wieder hatte Mathias uns zu etwas Neuem im Westen eingeladen, diesmal ins schöne Spirkelbach, für Letterboxer eine nicht ganz unbekannte Gegend. :D
Wir durchschritten kurz das durchaus sehenswerte Dörfchen und befanden uns alsbald in einem Zauberwald mit prachtvollen Felsen. :D :D
Hatten wir zu Beginn der Wanderung noch bedecktes Wetter gehabt, zeigte sich mehr und mehr die Sonne und die Felsen entfalteten voll ihre Schönheit und wir genossen die ruhigen schönen Pfade. :D
Die Rätsel waren alle gut zu lösen und die Hinweisboxen fanden wir problemlos. Nur bei den Spitzkehren versagte unsere Vogel-Kunst. Das war aber alleine unsere Fehlinterpretation des eigentlich klaren Clues. Jürgen kam nach einigem Auf und Ab auf die Lösung und danach lief es wieder wie am Schnürchen.
Im Finalgebiet wurden wir dann wieder mit einem prachtvollen Kunstwerk aus Sylvias Skalpellfeder belohnt. :D :D

Danke den beiden für die Ehre, diese Box testlaufen zu dürfen und danke Britta und Jürgen für den lustigen Tag!

Viele Grüße von
Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
Die Trekkies
-
Beiträge: 161
Registriert: 14.08.2008, 14:09
Wohnort: Ludwigshafen

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von Die Trekkies » 20.10.2020, 20:09

Heute machten wir uns auf den Weg zu unserer 2. Box aus der neuen Serie von GiveMeFive und wurden einmal mehr nicht enttäuscht.

Die Wege waren wieder toll ausgewählt und führten uns über einsame Strecken zu schönen Felsformationen und Ausblicken.

Alle Werte und Hinweise waren sehr gut zu finden und die Box blieb uns auch nicht lange verborgen. Sogar eine schön gestaltete Drittfinderurkunde durften wir noch mitnehmen :)

Herzlichen Dank fürs Herlocken und den toll gestalteten Stempel.

Die Trekkies

Sabine und Holger

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 898
Registriert: 23.05.2009, 17:38

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von Die Wanderfalken » 25.10.2020, 16:01

Gestern waren wir noch pilgernd unterwegs - heute ging es dann mit dieser schönen Serie weiter...

Da am Nachmittag noch andere Verpflichtungen drohten, sollte es heute eine kurze Runde sein.
Unterwegs trafen wir Bettina und Michael :D und liefen ein Stück des Weges gemeinsam. Liebe Grüße an euch an dieser Stelle !

Trotz der wenigen Kilometer war so Einiges geboten :o Abgesehen vom herrlichen Herbstwetter und den toll verfärbten Bäumen - von denen wir gar nicht genug bekommen können 8-) - gab es auch hier wieder schöne Kammwege, imposante Felsen und einen gewohnt eindeutigen Clue, heute mal mit interessanter Schlüssel-Scheiben-Technik :wink:

Auch der Stempel ist erneut sehr gelungen :P Vielen Dank an Sylvia und Mathias für ein weiteres interessantes Kapitel von IWWN.

Sibylle und Axel

Benutzeravatar
Die 2 Glückspilze
-
Beiträge: 121
Registriert: 01.08.2016, 08:59

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von Die 2 Glückspilze » 25.10.2020, 18:33

Für uns war dies die 2. Tour dieser Serie. Einfach sensationell! :D
Die Wegführung war toll und führte uns an völlig unbekannte Stellen. Sehr schöne Plätze zum Rasten nutzen wir für ein schönes Picknick. Der Wald rund um Spirgelbach ist einfach schön gerade im Herbst. Dem Clue konnten wir ohne Probleme folgen. Lediglich an der Stelle mit dem Grenzstein unterhalb des Weges waren wir kurz verwirrt. Wir entdeckten derer 3 und nahmen dann einfach den 3., da dieser am einfachsten zu besuchen war. Dies stellt sich als gute Entscheidung raus. :wink:
Die beiden Hinweise haben wir gesammelt und ein sehr schöner Stempel ziert nun unser Logbuch.
Vielen Dank für die tolle Serie. :D
Es grüßen Kirstin und Gudula von den 2 Glückspilzen mit Fritz

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 487
Registriert: 03.10.2011, 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von Bettina & Michael » 25.10.2020, 19:33

Die zweite Runde ist geschafft und war einfach nur super - tolle Wege nur für uns alleine mit Felsen, die heute mit dem Laub um die Wette strahlten. Dafür musste man sich einfach vieeel Zeit lassen und genießen.
Unterwegs durften wir noch den Wanderfalken einen Stempel abluchsen, ehe sie an uns vorbeiflogen - viele Grüße!

Lieber Mathias, vielen Dank fürs Austüfteln! - Für unser kleines Anfangsproblem sollte Michael vielleicht an CoCos arbeiten, bei denen das S oben ist :lol: .

Wir sind schon gespannt was noch Neues kommt- die Strecken, Stempel,Pieps und... lieben wir jetzt schon!
Bettina & Michael

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 1011
Registriert: 06.02.2010, 17:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von Big 5 » 09.11.2020, 18:04

Da ich heute nur wenig Zeit hatte, entschied ich mich für die kürzeste der Touren.
Es war eine Wanderung bei herbstlichem Sonnenschein vorbei an hübschen Sandsteinformationen :D . Beim Grenzstein hatte ich erst den Falschen erwischt :( aber der Schlüssel läßt sich spätestens am Holzschild korrigieren :P . Auf dem Rückweg zum Piep war ich wohl in Gedanken, jedenfalls habe ich die beiden Zahlen mit QS 9 verpasst :oops: Spätestens nach der Bodenspalte war auch der neue Schlüssel wieder 100% klar :idea: :lol: Aber aller guten Dinge sind bekanntlich 3 :wink: Nein die Werte für die nächsten Schlüssel konnte ich ohne Probleme finden, auch den PiepPiep und auch die Box. :!: :!: Hier möchte ich euch bitten den Blick nach oben zurichten, der tote Baum wird nur von wenigen Ästen in der Krone gehalten :o Vorsicht, lieber nicht anlehnen. :!: :!: Nach dem Stempeln ging es dann ans Auto und nach Hause, jetzt am Rechner habe ich festgestellt, dass ich mir nicht die Kennzahl im Logbuch abgeschrieben habe :twisted:

Viele Grüße
Kerstin mit Murphy

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 320
Registriert: 11.04.2010, 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von Die Hei-No's » 15.11.2020, 19:48

Nach der "XII" im Moosbachtal sind wir noch nach Spirkelbach gefahren um die Prälatenkammer zu (be)suchen.
Der Parkplatz war voll, ein vertrautes LB Gefährt wurde auch entdeckt und ohne viel Zeit zu verlieren schnappten wir uns die Schlüsselscheibe und zogen los.
Am Grenzstein hatten wir prompt gleich die falsche Schlüsselzahl abgelesen :oops: und am Kammweg sind wir auch in die falsche Richtung gelaufen.... :oops: Das ging ja schon gut los....wir dachten eigentlich, bei einer Letterbox geht es IMMER nach oben? :? :? :?
Das bekannte Zwitschern entdeckten wir schnell und problemlos ging es über den schönen Schweizer Käse weiter. Am schattigen Plätzchen war eine Familie mit Kristallgläsern und sämtlichem Pipapo am Tafeln und wir gingen schnell weiter zur Kammer des Schreckens.
Puh, das nächste Piep verlangte uns dann nochmal die letzten Körner ab. Zwei Touren am Stück sollte man dann wohl doch nicht unterschätzen!
Problemlos kamen wir zum Finale und zur Box. Den Rückweg haben wir uns selbst gesucht und den Clue in die Tasche gesteckt. Das war aber keine gute Idee, denn nun haben wir Wert C nicht. :shock: :shock: :shock:
Nach dem anstrengenden Tag wären wir gerne noch eingekehrt, um uns für die Mühen zu belohnen. Aber egal, auch das wird hoffentlich irgendwann wieder möglich sein.
Bis dahin bleibt alle gesund. Liebe Grüße und unser herzlichster Dank gehen an Matthias und Sylvia, eure IWWN Touren versüßen uns den Lockdown.
Happy Letterboxing
Ilona & Steffen

Benutzeravatar
M.U.T.H.
-
Beiträge: 307
Registriert: 26.07.2015, 21:21
Wohnort: 67434 Neustadt

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von M.U.T.H. » 16.11.2020, 09:40

Auch wir besuchten gestern die Prälatenkammer.
Da wir zu mehreren waren, war das Finden der Hinweise und die richtige Richtung
kein Problem :P . Irgendjemand wusste immer wo es lang geht, oder wo der Hinweis ist.
Zwischendurch fanden wir noch Caches und Pilze und so konnten wir auch mit nur
6 km einen Tagesausflug daraus machen :lol:

Vielen Dank für die schöne Runde sagen
M.U.T.H.

Benutzeravatar
RischingerWanderWölfe
Placer
Beiträge: 98
Registriert: 06.01.2020, 15:28
Wohnort: Rüssingen

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von RischingerWanderWölfe » 16.11.2020, 12:07

Ja, das tolle Sonntagswetter haben wir richtig ausgenutzt :mrgreen:
Als ich am Parkplatz ankam war er noch recht leer, füllte sich aber rasch. Zum Glück bewegten sich die Menschenscharren in eine andere Richtung 8-) :P
Dem Clue konnten wir gut folgen, bzw. der Anführerin unserer kleinen Runde - mein Job war nur die Drehscheibe :lol: 8-) :P
Da die Hütten alle wegen ... :twisted: :evil: :twisted: ... zu sind, haben wir unterwegs ein Picknick eingelegt.
Es war ein toller Wandertag mit einem schönen Stempel zum Abschluß :!: :!: :!:

Vielen Dank an die Placer und die Mitwanderer - schee war´s :!:

Pilz- und sonnenreiche Grüße
Papawolf

PS.: auf der Rückfahrt hatte ich in auf der Hochstraße noch eine zufällige Begegnung mit zwei Eschdlern - da gab´s auch noch eine Schorle :!: :!: :!: Toller Tagesabschluß :!: :!: :!:

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 740
Registriert: 25.09.2011, 18:59

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von die blinden Hühner » 19.11.2020, 12:59

Diese superschöne Tour konnten wir bei eben solchem Wetter laufen. Es hat alles prima gepasst und lief wie am Schnürchen. Einen Teil der Strecke hatten wir eine nette Begleitung von einem LB-Frischling. Auch er war begeistert von den Pfaden und Felsen. Schön, dass unser Hobby nicht ausstirbt.

die blinden Hühner

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 871
Registriert: 15.01.2012, 18:39

Re: PS – Im Westen Was Neues-V-Prälatenkammer

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 27.11.2020, 10:18

Am 26.11.20 besuchten wir die uns völlig unbekannte Kammer und die tollen Felsen drumherum :D :D

Bis auf Wert C - den haben wir verschlafen :? :? konnten wir alles finden und bedanken und für diese wirklich klasse Tour und den schönen Stempel. :D :D

Viele Grüße
Bambigonzales & Eywa

Antworten

Zurück zu „GiveMeFive“