SÜW - Studerbild

Antworten
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 992
Registriert: 18.10.2006, 11:57
Wohnort: Frankenthal

SÜW - Studerbild

Beitrag von Die 4 Müller's » 03.09.2006, 14:24

STUDERBILD - LETTERBOX
(placed am 21. Mai 2004 durch Jochen)

(Patenschaft durch "Die 4 Müller's" ab 03-11-2016)

Stadt: 67487 Sankt Martin; Edenkoben / Pfalz
Startpunkt: Wanderparkplatz "Totenkopf"; auf der Totenkopfstrasse von St. Matin - Erfenstein
Navi: N 49°19.353, E 08°02.974
Empfohlene Landkarte: keine (Schatzkarte nicht vergessen :mrgreen: )
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (**---) leicht - mittel
Gelände: (**---) leicht
Länge: ca. 2 Stunden / 4 km.

Vom "Totenkopf" einer uralten Wegekreuzung, tief im Wald gelegen führt uns die Suche über eine ebenso alte Höhenstrasse zum Studerbild. Dieses Heiligenbild wurde vermutlich zum Schutz der Reisenden aufgestellt.
In den Wirren der Revulutionskriege wurde im Jahr 1794 hier in der nahe auch die preussische Kriegskasse vergraben, später, nach dem Krieg aber vermutlich wieder durch einen ehemaligen General ausgegraben .... oder vielleicht auch nicht !?

Aktuelle Information:
Neuer Clue "Version 2" vom 10-02-2017
Siehe Eintrag vom 09-02-2017
Dateianhänge
Schatzkarte.pdf
(180.72 KiB) 1089-mal heruntergeladen
Studerbild Clue 2017.pdf
"Version 2" vom 10-02-2017
(181.92 KiB) 228-mal heruntergeladen
studerbild1.jpg
Dein Ziel "Studerbild"
studerbild1.jpg (30.66 KiB) 1564 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Die 4 Müller's am 09.02.2017, 22:44, insgesamt 2-mal geändert.

Castle Finder
-
Beiträge: 50
Registriert: 25.02.2007, 18:18
Kontaktdaten:

1. im online logbuch!

Beitrag von Castle Finder » 17.03.2007, 14:23

am 20.12.06 gefunden



Castle Finder

Die 4 Mussbacher

gefunden

Beitrag von Die 4 Mussbacher » 02.04.2007, 20:29

An einem herrlichen Frühlingstag haben wir unsere 2.Letterbox gefunden.
Die Schatzkarte war ein Riesenspaß für die Kinder.
Die Box ist soweit in Ordnung, am Stempel hat sich das Holz gelöst, was aber nicht weiter schlimm ist.

Viele Grüße

Die 4 Mussbacher

Die Hesse
Placer
Beiträge: 598
Registriert: 24.09.2006, 22:40
Wohnort: Heppenheim

Abschlussbox

Beitrag von Die Hesse » 20.04.2007, 18:04

Zum Abschluß unseres SÜW-Kurztripps haben wir uns am Nachmittag noch die Studerbild-Letterbox vorgenommen.

Schöne, angenehme, kurze Nachmittagswanderung. Rechnerisch kamen wir nicht mehr so zurecht, aber mit Hilfe der Schatzkarte, des Kompass und einem Bauchgefühl haben wir die Box bald gehoben.

Die Box ist Dank des Wetters bisher trocken geblieben. Sie sollte aber doch bald ausgetauscht werden, da am Boden ein Loch ist.

Danke dem Letterboxerfinder im deutschen Raum.

Gruß Die Hesse :lol: :lol:

die Hammers

unsere Achte

Beitrag von die Hammers » 29.07.2007, 20:43

Hallo Letterboxing-Gemeinde,
bei Nieselregen machten wir uns heute mit unserer Tochter und Bald-Schwiegersohn auf eine kleine Tour, um auch die Beiden auf den Geschmack zu bringen.
Die Route ist wirklich ziemlich einfach und ohne große Höhenunterschiede. Wir hatten jedoch vergessen die Schatzkarte in groß auszudrucken und konnten auf der kleinen Karte fast nichts entziffern. Außerdem machte bei der Nässe unser Kugelschreiber schlapp. Aber wir haben den Schatz dann doch heben können und die Begeisterung bei unseren beiden Neulingen war groß, sodass sie sogar noch ein Rätsel lösen wollten. Also suchten wir uns noch eine Box in der Nähe, nämlich die Kalmit-Box....

Der Zustand der Letterbox hier ist ziemlich schlecht. Kaputter Stempel (nicht so schlimm) und Loch in der Box, zum Glück sind die Tüten jedoch noch in Ordnung.
Viele Grüße
die Hammers

Bernhard + Simon
Placer
Beiträge: 71
Registriert: 25.09.2006, 14:35
Wohnort: Imsbach

Studerbild-Box gefunden!

Beitrag von Bernhard + Simon » 13.08.2007, 12:07

Hallo!
Gestern am 12.08.2007, um 17:00 Uhr hatten wir sie in der "Tasche"!
Wir, daß waren Bernhard, Anja, Simon mit Lukas und Laura! Die zweite Tour der Zwillinge bei der sie ohne "Fahrbaren Untersatz" die ganze Strecke mit dabei waren. :D
Das mit der Schatzkarte ist eine tolle Idee und Motivation für die Kleinen.
Die Box hat einen Sprung, mit Loch, an der Unterseite und der Stempelgummi hat sich vom Holz gelöst, aber alles trocken und funktionsfähig. Unsere mitgeführte Ersatzbox war leider zu klein für das Logbuch, sonst hätten wir sie ausgetauscht. :(
Vielleicht kann der nächste Kleber und ne neue Box mitnehmen wenn er suchen geht.
War auf jeden Fall ein schöner kurzweiliger Sonntagnachmittag für die Rasselbande!

Grüße von

Bernhard + Simon! :wink:

Deepblue_cat
Placer
Beiträge: 118
Registriert: 15.10.2006, 17:51
Wohnort: Mannheim

Hatten keinen Kleber dabei

Beitrag von Deepblue_cat » 26.08.2007, 17:30

Wir haben heute die Studerbild Box gefunden. Leider hatten wir vorher den letzten Eintrag im Forum nicht gesehen, da ich den Clue bereits vor vier Wochen ausgedruckt hatte. :oops: Deshalb hatten wir weder eine Ersatzbox noch Kleber dabei. Dem Logbuch geht es trotzdem noch gut, es hat allerdings nur noch 6 freie Seiten. Viellicht kann der Plazierer der Box bei Gelegenheit das Logbuch erneuern und dabei die Box mit samt dem Inhalt überprüfen. Im Moment geht es Box und Inhalt gut dank der Plastikbeutel ... die sind immer noch dicht! Eine Tolle Box ... zwar wenig Rätsel ... aber die Schatzkarte Spitze! Hat sogar unserem "Ali Baba" gefallen!

Die Taucher Mischa & Pit und Artur

Shadows
Placer
Beiträge: 154
Registriert: 05.08.2007, 18:34
Wohnort: Mitten im Rheinpfalz Kreis
Kontaktdaten:

Beitrag von Shadows » 16.09.2007, 17:17

Hallo :-)
nach unserem letztem "Letterboxing - Ausflug" nach Schloss Benrath (NRW) versuchten wir uns diesmal im Pfälzer Wald. Nach 25 Min. erreichten wir den rappelvollen Parkplatz an der Totenkopf Hütte. Es war ja auch geniales Wanderwetter an diesem Sonntag.
Wir fanden den Weg, dank der mitgenommenen Karte sofort (es wäre allerdings auch ohne Karte gegangen).
Das Studerbild war sehr gut zu finden. Dort angekommebn lösten wir alle Rätsel und begaben uns nach erfolgreicher Peilung auf "Schatzsuche". Als wir dann drei Gestalten aus dem Wald huschen sahen wußten wir *g*, dass die Box wohl nicht weit entfernt war.
Anhand der sehr guten Schatzkarte fanden wir diese Box problemlos. Wir stempelten ab, versorgten die Box mit mitgebrachtem Tesafilm um ansatzweise die defekten Stellen abzudichten. Da die Box sehr abgelegen war, konnten wir die zahlreichen Einträge studieren und bewundern. Es fiel auf, dass des öfteren der Hinweis vorkam "Die Tanne ist ´ne Kiefer" *g*...........
Ja, das stimmt!
Allerdings stellt das fast kein Problem dar, da man den nächsten Hinweis "die Buche" sofort erkennt. Das Logbuch ist übrigens fast voll.
Fazit.
Wiederum eine sehr schöne Tour. Das Versteck der Box ist sehr schön gewählt, da man es vom Weg nicht einsehen kann. Auch ist das Versteck sehr ruhig gelegen.
Danke Jochen für die schöne Tour und Box!!

Gruß Shadows.

Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 508
Registriert: 27.05.2007, 21:49
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Gestiefelte Katz » 29.12.2007, 22:28

Nach gut zwei Monaten Pause machten wir uns heute, in Begleitung zweier Freunde, auf die Suche nach der Studerbild Letterbox. Das Wetter war zwar nicht so dolle (kalt und naß), aber das schreckte uns nicht ab. Nach etwas Verwirrung fanden wir die Box schließlich. :) :) .
Wir hatten aber dennoch viel Spaß.
Die Box ist in einem guten Zustand, allerdings ist das Locbuch fast voll und der Stempel hat sich von dem Holzteil gelöst.

Grüße

gestiefelte Katz

Cluna

Beitrag von Cluna » 22.01.2008, 16:07

Im zweiten Anlauf haben auch wir die Box gefunden. Glücklicherweise, konnten wir unseren Stempel noch in die letzte freie Seite im Logbuch drücken. Also das Logbuch ist nun bis zur letzten Seite voll !!!
Anschließend haben wir den Inhalt der Box noch in einen frischen Plastikbeutel verpackt, da der alte sehr feucht war.
Schöne Letterbox und die Schatzkarte macht den Kindern viel Spass. Eine schöne Einkehrmöglichkeit ist die Totenkopf-Pfälzerwaldhütte am Parkplatz.

Viele Grüße
Cluna

lusumaka
Placer
Beiträge: 632
Registriert: 02.10.2006, 20:11
Wohnort: Zornheim

gefühlte 20° kalt

Beitrag von lusumaka » 17.02.2008, 16:49

Wieder so ein wunderschönes Winter-Sonne-Jugendherbergs-Wochenende in der Vorderpfalz.
Saukalt war es am Samstag morgen um 10 Uhr, als wir die box in klammen Handen hielten. Kein normaler Mensch geht um Uhrzeit in den Wald, schon gar nicht, wenn der Wind derart kalt durch die Bäume pfeift.
Uns hat die Tour trotzdem gut gefallen, schön kurz - quasi zum Warmlaufen - und um die neuen Schuhe auszuprobieren.
Das Logbuch ist wirklich voll, das kann ich bestätigen, wir haben ein paar lose Blätter hinterlegt. Bis Ostern wird's wohl reichen.
Das Totenkopfhaus war noch zu - logisch um diese Tageszeit - aber wir wollten ja noch weiter, zur Kalmit hinauf.
LuSuMaKa
Zuletzt geändert von lusumaka am 18.02.2008, 08:03, insgesamt 1-mal geändert.

BalrogQ
Placer
Beiträge: 255
Registriert: 11.04.2007, 00:38
Wohnort: Ramsen

Beitrag von BalrogQ » 17.02.2008, 18:47

An dieser Box gibt man sich ja die Klinke in die Hand! Gestern wurde geloggt, wir waren heute nicht die ersten. Auch die Wanderhütte war 'gut besucht'. Schöne nicht anstrengende Tour. Wir waren so frei und haben ein neues Logbuch mitgebracht, das alte haben wir selbstverständlich in der Box belassen. In der Box haben wir aufgeräumt, die Bonbons haben wir entfernt. Die Box an sich ist allerdings in einem erbärmlichen Zustand, das Tesafilm hilft da auch nicht mehr weiter... :( (Habt ihr ne Box zuviel, nehmt doch bitte diese mit und tauscht sie aus!)

Viele Grüße, Sabine und BalrogQ

Ansh und Dascha
Placer
Beiträge: 92
Registriert: 12.10.2006, 16:39
Wohnort: Mörlenbach+Ludwigshafen http://www.FrootNoob.de/
Kontaktdaten:

... und der zweite folgt zugleich!

Beitrag von Ansh und Dascha » 13.04.2008, 22:11

Hi,

wir haben sie heute als zweite des Tages gefunden, an den Mängeln hat sich nichts geändert, tausend Dank an BalrogQ für das neue Logbuch ... wir hätten eher damit gerechnet, daß der Placer längst mal vorbeigeschaut hat (die Mängel sind ja nicht neu)?!

Das mit dem Stempel ist wie bereits erwähnt nicht tragisch, die Tüten halten auch dicht ... ansonsten war es durch das wechselhafte Wetter relativ ruhig und angenehm ... ob die Geschichte zum Studerbild so stimmt, wir hoffen es, da wir einen älteren Herrn, der es eifrig fotografierte und uns danach gefragt hat, mit der Einleitungsgeschichte des Clues gefüttert haben :)

Sehr gemütliche und schnelle Tour ... bestens für Kinder, allein durch die Schatzkarte ein Erlebnis :wink:

Viele Grüße von Dascha, Ansh + den Kötern

Die 4 Pfaffs

Geschafft!

Beitrag von Die 4 Pfaffs » 20.04.2008, 17:29

Hi.

Auch wir haben heute die Tour geschafft. Nachdem es heute morgen nicht so toll ausgesehen hat, hatten wir doch heute Mittag strahlend blauen Himmel und viel Sonne.
Die Tour war sehr gemütlich, die Rätsel für die Kinder super (Nur die Schritte waren etwas für unsere kurzen Beine zu groß).
Die Box sieht zwar erbärmlich aus, hält aber anscheinend noch dicht. Trotzdem sollte sich bald um ein Ersatz bemüht werden.

danke für die schöne Tour

Die 4 Pfaffs

wir-herrmanns
Placer
Beiträge: 47
Registriert: 11.03.2008, 23:06
Wohnort: Frankfurt/Main

Schöne Schatzkarte

Beitrag von wir-herrmanns » 09.05.2008, 00:06

Diese Tour hat unserer 5-jährigen Tochter viel Freude bereitet. Am 02.05.2008 hat sie die Box mit der schönen Schatzkarte fast alleine gefunden. (Wir Erwachsenen waren zunächst beim Kopfrechnen nicht so fit und haben uns um 100 verrechnet :evil: ; dann nahmen wir natürlich auch an der Kreuzung einen bereits verwilderten Weg, dort gab es auch einen Hochsitz, einen bereits vergammelten Zaun, Tannenbäume mit Steinen ...;) :?

Letztendlich haben wir dann doch den richtigen Weg gefunden und den Tag an der Totenkopfhütte nett ausklingen lassen.

Danke und viele Grüße
Wir-Herrmanns

Antworten

Zurück zu „Die 4 Müller's“