PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Die Rhoischnooke

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von Die Rhoischnooke » 26.07.2011 14:57

Auch Hugh!

Nach einer abenteuerlichen, langen Anreise haben wir die Jadggründe des Winnetou & Old Shatterhand erreicht.
Wir trabten zusammen mit dem Stamme der Hinnerpälzer los, durch wilde Landschaften und vorbei an herrlichen Felsen.
Die Indianer der beiden Stämme hatten viel Spaß und legten den Häuptlingen über die ganze Strecke immer wieder Fallen!

Vielen Dank für den Tourvorschlag und die gemeinsame Tour an die 5 Hinnerpälzer.
Nun gilt es die müden Indianer wieder für neue Touren < 7h zu begeistern!

Grüße,
Die Rhoischnooke

P.S.: Danke an Gute Idee für die tolle Tour!

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 234
Registriert: 04.06.2009 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von Die Dinos aus Hemsbach » 29.08.2011 12:34

Bin gestern mit einem Gastletterboxer aufgebrochen um den Apachenhäuptling und seinem Blutsbruder einen Besuch abzustatten. :D
Diese Tour hat sehr viel Spaß gemacht , trotz der langen Anreise. :lol:
Alles in allem brauchten wir knappe 7 h bis wir wieder am Auto waren.
Alle gestellten Aufgaben waren gut zu lösen. :wink:
Der Box geht es prima in ihrem Versteck. ( Zippbeutel des Logbuches ist allerdings der Verschluß defekt ). :)

Vielen Dank für diese tolle Tour :)

die Dinos aus Hemsbach

StefEla
Placer
Beiträge: 20
Registriert: 02.05.2010 11:23
Wohnort: im Schwarzwald

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von StefEla » 06.11.2011 22:47

Heute bin ich in aller Früh aufgebrochen um die doch recht lange Letterbox zu wandern. Mit zwei Freunden im Auto bin ich nach langer Fahrt dann endlich am Parkplatz angekommen. Zu Anfang hat uns die Strecke dann irgendwie nicht so sehr vom Hocker gehauen. Lag aber vermutlich daran, dass wir wohl auf mehr "große/hohe" Felsen und Aussicht eingestellt waren. Die Wege und Pfade schlängeln sich die ganze Zeit durch Wald an kleineren und auch mal größeren Felsen vorbei. So richtig gefallen hat uns die Runde dann aber ab dem beschriebenen "Höhepunkt". Ab da hatten wir uns wohl an die Art der Wege gewöhnt :) Alles in allem ist die Letterbox eine sehr schöne Rund auf stellenweise tollen Pfaden. Man darf sich einfach nicht zu sehr auf tolle Aussichten und hohe Felsen freuen :wink:

Irgendwo unterwegs soll man mal auf der linken Seite an einem Hochsitz vorbeikommen. Von diesem liegen aber nur noch die Reste auf dem Boden. Wer weiß wie lange die da noch liegen.
Genauso war bei dem Hochsitz wo man die Stufen zählen sollte (einiges vor dem oben genannten Hochsitz) die Leiter verfallen/verrottet. Wir haben den Wert dann eben "logisch geschätzt/ermittelt" :) Hat aber auch funktioniert.

Vielen Dank für's verstecken der Box.
Liebe Grüße
StefEla (heute wiedermal nur Stef :| )

Benutzeravatar
schmoni
Placer
Beiträge: 249
Registriert: 26.08.2007 21:18
Wohnort: Kaiserslautern

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von schmoni » 07.06.2012 21:25

Heute ging's also in den wilden Westen. Und da es sich in Gesellschaft schöner wandert, haben sich die Macher der Box doch kurzerhand aufgemacht und uns auf dieser langen, auch durchaus anstrengenden Tour begleitet.

Heute Morgen war ich zunächst etwas erschrocken wegen dem 8 Seiten Clue, aber davor braucht man sich selbst als Rätselmuffel, wie ich einer bin, nicht abschrecken lassen. Alles halb so schlimm, besonders dann wenn man fleißige Clueleser dabei hat :wink:

So ging's also durch diese schöne und verwunschene Felsenlandschaft, mit Farnen und Moosen und viel Wasser, welches von Maike und mir auch ausgiebig genutzt wurde. :D

Nach ca.5,5 Stunden konnten wir den wirklich coolen Stempel in unser Logbuch drücken und den Weg zum Auto antreten.
Das gute Futterchen bei "da Memo" hatten wir uns hinterher redlich verdient! :D

Fazit: eine Letterbox die es verdient hat öfter besucht zu werden, ein Muß für Genusswanderer und außerdem ein gutes Training für unseren anstehenden Wanderurlaub in 14 Tagen!

Danke an Gute Idee, schade das jetzt erstmal Pause ist :cry:

Simone & Jochen

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 606
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von Gute Idee » 08.06.2012 10:36

Nachdem die Box schon längere Zeit nicht mehr gelaufen wurde, sind wir froh, dass wir zur Überprüfung von Schmoni unterstützt wurden.

Einige Kleinigkeiten im Clue mussten geändert werden. Also gilt:

Achtung: Clue am 08.06.2012 geändert!!!!! Bitte den neuen Clue benutzen.

Danke nochmal an Simone und Jochen für den recht kurzweiligen Wandermarathon

Gruß,

Christian

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 717
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Ein Indianer kennt keinen Durst...

Beitrag von HEUREKA » 30.06.2012 18:03

... aber ich bin ja auch kein Indianer. 1,5l Flüssigkeit waren heute bei dem schwülen Wetter definitiv zu wenig ( und es gab keine Möglichkeit diesen Fehler zu korrigieren). Apropos Fehler ... davon habe ich mir einige geleistet , es lag aber ausnahmslos an mir , der Clou ist perfekt.Die Wege schwanken zwischen ok und göttlich ... wobei alles auf dem Felsenpfad umwerfend war ( nur die Alternativen/ Zubringer vielen etwas ab.)
Box ,Inhalt und Versteck sind in Ordnung, die Wege mit kleinen Klettereinlagen prima zu laufen.
Heurekas Andreas bedankt sich für die schöne Tour die bei normalen Temperaturen sicher noch mehr Spass gemacht hätte.

Aber auf der anderen Seite von Rodalben warten noch einige schöne Felsen auf Letterboxsucher ( ich würde auch definitv mehr zu trinken mitnehmen....) :lol:

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 872
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von Big 5 » 18.08.2012 18:26

Noch bevor Bruder Sonne seine unbarmherzige Augusthitze über die Prärie ausschütten konnte, machten Sich Sam Hawkins und die reizende Nscho Tschi sehr früh –so wie es sich die beiden schon bei ihren früheren Abenteuern angewöhnt haben- auf den Weg zu Winnetou und Old Shatterhand und konnten um 6 Uhr mit dem Wandern beginnen.

Am Anfang lief es gut, doch als sie rechts laufen sollten, war es einfach nicht rechts genug. Das führte zu einem Umweg, jedoch ist auch dieser Clue der Guten Idee so detailliert verfasst, dass Nscho Tschi den Fehler bald bemerkte und die kleine Gruppe schnell zurück auf den rechten Pfad fand.

Zur Hälfte der Strecke, da wo sich einer der erwähnten Höhepunkte befindet, erwogen die Beiden ihre erhitzen Körper unter dem plätschernden Wasserfall abzukühlen. Herannahende Wanderer ließen sie diese reizvolle Idee aber verwerfen. Ihr weiterer Weg war trotz der Länge kurzweilig und eindeutig zu finden. Auch das Auffinden der Box war problemlos.

Nach exakt 5,5 Std. (mit 4 Std. Gehzeit und 1,5 Std. Rätsel- und Rastzeit) waren sie um 11.30 Uhr zurück am Auto.

Liebe Grüße,
Sam Hawkins und die liebliche, blonde Nscho Tschi

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 602
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von ROTTI » 08.06.2013 19:36

Heute sind die beiden Alten von Stivo und ROTTI mit ihren beiden Nachwuchs-Letterboxern auf Tour gegangen :lol: :lol: :lol: .
Beide Altersgruppen haben die Tour trotz ihrer beachtlichen Länge gut gemeistert. Ohne Murren und Knurren sind wir von Punkt zu Punkt gezogen und alle benötigten Werte eingesammelt. Nur am unübersehbaren Felsen sind wir vorbei marschiert :roll: :roll: . An der dicken Buche haben es bemerkt und sind mit Mut zur Lücke weiter marschiert.
Einzig ein Schild mit dem Herkunftsort der Naturfreunde konnten wir nicht entdecken.
Das im Clue erwähnte Highlight ist wirklich ein Hammer. Ganz besonders gut hat es dort unseren beiden Jungs gefallen.
Die Gegend des Boxenverstecks hat uns auch ganz besonders gut gefallen.
Nach 6 Stunden waren wir um einen Stempel reicher und glücklich wieder am Auto.
Viele Grüße an die Gute Idee und danke für's Zeigen der Gegend von
Robert und Thomas

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 850
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von Stivo » 09.06.2013 8:35

ja so war das gestern (siehe Beitrag Rotti !!)

die Stammesältesten vorneweg, und die Nachwuchsspurensucher hielten uns den Rücken frei... :P :P

Der "unübersehbare" Felsen ist wohl verschwunden, vielleicht hat ihn ein Souvenierjäger mitgenommen, oder die Indianer :lol: :lol: (werde eventuell ein PN an den Placer schicken, dass er den Clue dementsprechend anpasst !!) :mrgreen: :mrgreen:

Das erwähnte Highlight im Clue ist absolut sehenswert, der Kriegspfad ist präzise beschrieben und schön ausgewählt aber laaaang, sodass man für die Tour wohl 6h einplanen muss.

Vielen Dank an die Placer für diese tolle Tour und Grüße an Thomas und Robert

die Stivo's

un :twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:
vor den Souvenierjägern

PS: Wir waren Erstfinder 2013 !!!

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 606
Registriert: 24.10.2009 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von Gute Idee » 03.08.2013 17:16

Heute haben wir das fehlende Schild der Naturfreunde gesucht - und nicht gefunden.
Daher haben wir den Clue angepasst.

Ab sofort bitte nur noch Version 2013-08-03_Winnetou benutzen, sonst könnte es in die Hose gehen :mrgreen:

LG
Christian

Benutzeravatar
Die Metzjers
Placer
Beiträge: 252
Registriert: 07.01.2007 21:55
Wohnort: Nierstein/Rheinhessen

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von Die Metzjers » 03.09.2013 10:15

Am Sonntag stand nun das absolute Highlight dieser an ganz gewöhnlichen Highlights schon nicht armen Tour auf dem Programm.

Um es vorwegzunehmen, wenn der Marathon in Heltersberg stattfindet, war dies der Ironman. Die Tour ist wirklich lange, aber bis auf die Ziel-Gerade schlängelt sie sich fast ausschließlich auf kleinen Wegelchen durch den Wald. Der unübersehbare Felsen ist übrigens wieder da. :mrgreen:

Der Clue ließ dabei fast nie Zweifel aufkommen, wo wir uns befanden und die Rätsel haben sehr viel Spaß gemacht. Lediglich gegen Ende beim Baum mit dem Kreuz waren wir unsicher, ob wir vielleicht vorbeigelaufen waren, aber da tauchte er auch schon vor uns auf. :) Das Finale war dann wieder problemlos, und so konnten wir müde aber glücklich den letzten Stempel des Wochenendes in unser Logbuch drücken. 8-)

Bleibt uns nur noch Danke zu sagen für die tollen Boxen, die wir dieses Wochenende suchen durften, und natürlich auch vielen lieben Dank an Gabi, Maike und Christian für den netten Empfang, den Ihr uns bereitet habt.

Es grüßen aus Nierstein

die Metzjers
Katrin & Matthias

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 1029
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von Lucky 4 » 21.02.2014 13:11

20.02.2014

Zum ersten Mal in dieser Ecke des Pfälzer Waldes. Einfach nur Klasse. :!:
Eine super Tour! Vor allem, wenn es wieder auf den Felsenwanderweg ging.
Das angesprochene Highlight hatte es in sich (auch ohne Handtuch) :wink:
Die 4 ¼ Stunden empfand ich gefühlt als höchstens 3. Da immer wieder Informationen benötigt wurden, kam nie Langeweile auf.

Vielen Dank für eine schöne Runde mit einem tollen Stempel!

Liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 130
Registriert: 22.12.2008 19:42
Wohnort: St.Ingbert

Waldgeister treiben ihr Unwesen

Beitrag von 4 vom Stiefel » 22.04.2014 10:44

...eine wirklich super schöne Tour...*****
:!: die Wegführung
:!: die Gegend
:!: die Highlights
:!: die Rätsel
:!: die Picknick-Plätze
Leider sind derzeit überall Waldarbeiten im Gange. Und so konnten wir den Weg teilweise nur unter "Lebensgefahr" bewältigen. 8-) Alles durcheinander! :lol: Auch an dem spektakulärsten Ort der Tour waren Saboteure am Werk....Wir konnten kaum "auftanken"... :roll: Das Schild am Rettungsplatz lag irgendwo im Wald. Wir habens aufgerichtet und hoffen, dass es bald es ersetzt wird. Aber erfahrene Letterboxer erkennen den richtigen Platz auch so....(ein gestreifter Pfosten rechts :wink:)
Herzlichen Dank an "Gute Idee" für einen wunderschönen Tag!
Gaby und Norbert von "4 vom Stiefel"

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 335
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von Eowyn » 25.01.2015 19:11

Nach 2 Tagen haben wir uns ins Logbuch eintragen können... insgesamt haben wir etwa 7 Std gebraucht und im Winter wird man dann leider doch immer zu früh von der Dunkelheit bedroht. Also hatten wir uns entschlossen zwischendrin abzubrechen und am nächsten Tag weiterzusuchen. Die Übernachtung im Hilschberghaus war eh geplant. :)
So konnte dann auch der vom Schnee durchweichte Clue wieder trocknen. :P
Anfangs hatten wir (wie auch schon einige vorher) den rechten Weg nicht rechts genug gewählt und somit eine kleine Extrastrecke gemacht, aber nach Behebung dieses Fehlers lief alles glatt. Am Hochsitz scheint etwas an der Leiter verändert worden zu sein, aber mit ein wenig logischem Denken kommt man auch so auf die richtige Zahl :wink: und die Brücke mit dem Namen am Geländer scheint auch gegen eine neue ausgetauscht worden zu sein.
Die Rätsel und die ganze Suche haben sehr viel Spaß gemacht und durch die verschneite Winterlandschaft wurde es noch schöner.
Danke an Gute Idee fürs Verstecken.

Lena zusammen mit Papa Jürgen

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 946
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: PS - Winnetou & Old Shatterhand - Letterbox

Beitrag von Trio und 4 Pfoten » 27.03.2016 9:21

Das Highlight der Tour ist uns sehr bekannt,da ich selbst eine Box in der Gegend geplant hatte. Dann die Information von Britta und Jürgen(als Testläufer geplant) du weißt das da eine Box liegt :?: Nee wußte ich nicht :roll: Danke an dieser Stelle nochmals für die Info
Also machten wir uns heute auf den legendären Weg.
Gleich zu Anfang machte ich einen Fehler den ich aber erst nach knapp 45 Minuten bemerkte :roll: Wert A wurde als Entfernung notiert und nicht als HM. ( es zerstreute Professorsche eben )Den Wert habe ich dann so pi mal Daumen zurückgerechnet. Ich musste ja wieder was gut machen :mrgreen:
Dann die Treppe, wievieel Stufen sind es ? lag doch tatsächlich eine Holztreppe irgenwie Links Hang abwärts :roll:
Dann fehlte das 3. Wort wüteten hier doch die Waldarbeiter :roll: Unbeeindruckt liefen wir weiter dachten das klappt irgendwie. Der Baum mit Wegweisern haben wir den übersehen ? oder sind wir falsch gelaufen ? da ja Wert A nur geschätz war ,also wieder ein Wort das fehlt .Mit Mut zur Lücke ging es weiter, so ganz zerstreut war ich dann doch nicht, standen wir doch plötzlich an den Telefonmasten :lol:
Dank Kontrolle konnten wir die Stufen am Hochsitz ermitteln.
Der Ort des 1.Lösungswort war trotz fehlender Buchstaben recht schnell erreicht :P :P.
Allerdings konnten wir die Informationen zur dicken Buche nicht ermitteln :( Der Rest der Der Buche ist noch da,aber die Schilder sind vermodert demontiert im Gestrüpp ohne erkennbare Informationen :(
Da aber bis jetzt alles gut geklappt hatte gingen wir weiter ( Wert A unsicher , und J und K sowie Wort 5 fehlten ) :roll:
Die Rechnungen mit J +J I löste ich dann an Hand der Hinweisschilder :mrgreen: wieder einmal war es Professorsche heute doch net sooo zerstreut :lol:
Bis zum '' Hangweg'' klappte wieder alles . Das Schild an der Brücke haben wir das übersehen oder ist es weg. Wir schieben es mal auf die Waldarbeiter über uns, die verdächtigen Motorengeräuche verursachten ein ungutes Gefühl im Bauch also schnell weg. Wieder eine Lücke :roll:
Das Schild der Naturfreunde ?? Nicht gesehen oder weg ?? Die Lücken wurden größer und es war später Nachmittag :roll:
Das Highlight dieser Tour ist uns gut bekannt ,wie gern hätte ich meine Füße heute gekühlt :P . Aber das Zeitfenster war knapp.
Nach der Brücke passierte wirklich lange nix . Genießt hier die Natur :P
An der Kreuzung dann machte sich der fehlende Wert K bemerkbar. :roll: Aber es heißt im Clue bergauf Felsenwanderweg wird verlassen...somit gab es nur eine Wahl. Aber Warum da hoch ? Wir waren uns dessen nicht sooo sicher stand doch unser Letterboxmobil in einer anderen Richtung :roll: aber die T Kreuzung kam und auch die Rechtskurve in der wir den ersten Weg nach Rechts nahmen . Der gelbe Pfosten wollte sich hier nicht zeigen ...
Wir beschlossen den Rückweg anzutreten .Wir wollten nicht im dunkeln noch im Wald sein.
Nach insgesamt 21 km :roll: und etwas mehr als 8 Stunden waren wir ,ziemlich erledigt . Auch bei Fly machte sich der lange Tag bemerkbar, trottete sie doch langsam die letzten km Meter hinter mir her.
Wir werden bei nächster Gelegenheit wieder in den Clue einsteigen und es erneut versuchen .

Lg vom zerstreuten Professorsche das heute ziemlichen Muskelkater hat :roll:

Antworten

Zurück zu „Gute Idee“