Auf der Suche nach dem Regenbogen

Benutzeravatar
Die Trekkies
-
Beiträge: 179
Registriert: 14.08.2008, 14:09
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Die Trekkies » 31.03.2021, 13:24

Wir haben uns heute auf den Weg zu dieser netten kleinen Runde ganz heimatnah gemacht. Alle Werte waren natürlich für so geübte erwachsene Letterboxer wie wir es sind, leicht zu finden.

Das Zielgebiet haben wir auch gefunden, leider aber keine Box :( - entweder gibt es hier einen Trick, den wir übersehen haben, oder die Box ist entwendet worden.

Vielleicht gibt uns jemand einen Tipp?

Danke sagen trotzdem die Trekkies

Sabine und Holger

becky-family
Placer
Beiträge: 1106
Registriert: 24.09.2006, 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von becky-family » 31.03.2021, 14:17

Hallo,

hier haben wir den Eintrag vergessen.(25.03.2021)
Alles gefunden schöne Feierabendrunde.

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
Karlsruher Kattas
-
Beiträge: 89
Registriert: 18.08.2019, 15:01

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Karlsruher Kattas » 31.03.2021, 21:21

Wir können Entwarnung geben: Die Box ist noch da. An die Trekkies: Hinweise folgen per PN. :-)

Leider war die erste ja nur eine Woche nach unserem Erstfund gemuggelt worden. :-( Daher nutzten wir, als wir heute nachmittag in nächster Nähe zu tun hatten ;-), die Gelegenheit, unseren Stempel auch ins neue Logbuch zu drücken und nachzusehen, ob der eher provisorische Stempel, den wir damals in der Box fanden, vielleicht inzwischen durch ein individuelleres Exemplar ersetzt worden ist. Dies war der Fall, und es befand sich sogar noch ein anderer Stempel in der Box, der mitgenommen werden wollte. :-D

Das neue Versteck ist definitiv besser und sicherer vor reinen Zufallsfunden als das alte, aber immer noch extrem einsehbar, insbesondere vom benachbarten Haus und Garten aus. :-|

Benutzeravatar
Die Blacky's
-
Beiträge: 40
Registriert: 09.01.2021, 18:08
Wohnort: Grünstadt

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Die Blacky's » 11.04.2021, 19:54

Heute mittag kurz vor Regenbeginn gelaufen. Alles noch an seinem Platz :D
Die Tour ist echt schön für Kinder und hat ihnen spaß gemacht :P
Die Backy´s

Benutzeravatar
Die Trekkies
-
Beiträge: 179
Registriert: 14.08.2008, 14:09
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen - 2. Versuch

Beitrag von Die Trekkies » 02.05.2021, 19:51

Nachdem wir heute die Wasserrunde gelaufen sind, sind wir nochmal ins Zielgebiet vom Regenbogen gelaufen und konnten nachdem wir den Tipp bekommen haben, dass unser Clue eine veraltete Version war, die Box dieses Mal problemlos heben.

Vielen Dank an die Placer für die schöne kurze Tour sagen

die Trekkies

Sabine und Holger

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 552
Registriert: 02.05.2013, 06:50
Wohnort: Mommenheim

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Mummerumer » 03.05.2021, 20:18

Nummer 2 am gestrigen Tag führte uns auf wohlbekannten Wegen durch den Bruch. Das Wetter hielt und so kamen wir bald im Zielgebiet an, die Box konnte sich nicht lange vor uns verstecken. So zierte der nächste Stempel unser Logbuch und die zweite Etappe war auch geschafft.
Danke an die WaWiFr und an Tanja, die hier bestimmt ihren Input geliefert hat.
Viele Grüße aus Mummerum

Benutzeravatar
Die_Vangionen
Placer
Beiträge: 196
Registriert: 24.09.2006, 21:18

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Die_Vangionen » 07.05.2021, 18:16

Nachdem sich der Herbst der letzten Tage verzogen hatte, gab es kein halten mehr und es ging nach draussen. Es war eine sehr schöner Spaziergang durch den Maudacher Bruch und es war alles sehr gut beschrieben.

Vielen Dank,
Christiane

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 537
Registriert: 03.10.2011, 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Bettina & Michael » 08.05.2021, 20:54

Nach der Wasserkunde begaben wir ins Regenbogenfarbenland des Maudacher Bruchs, das auch sehr entspannend war. Farbensicher fanden wir die Box mit Zielstein und jemanden der kurzfristig zum Bruchkieker mutiert war, aber schnell weiter wollte - da nahmen wir ihn doch mit...

Vielen Dank für die zweite schöne gemütliche Tour heute!
Bettina & Michael

Benutzeravatar
Die Fußballmäuse
Placer
Beiträge: 273
Registriert: 25.10.2009, 19:49
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Die Fußballmäuse » 16.05.2021, 16:25

Zwischen zwei Regenschauern machten wir uns heute auf die Suche nach dem Regenbogen. Kurze schöne Tour durchs Maudacher Bruch bei der alles gut zu finden war :P . Nur bei der Suche nach dem Vogelhaus waren wir etwas zu ungeduldig. Nachdem wir dieses gefunden hatten, war das Finden der Box kein Problem mehr. Nach 1,5 Stunden waren wir kurz vor dem nächsten Regenschauer trocken wieder am Letterboxmobil. :wink:

Danke, drei der vier Fußballmäuse :D :D :D

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 371
Registriert: 19.09.2010, 21:22
Wohnort: Speyer

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von bbbs-tandem » 08.06.2021, 00:10

Nach der ersten Box der WuWF gings gleich weiter mit der Regenbogensuche... am Himmel zeigte sich leider nur grau, keine Farbe, die gesucht wurde. Der Clue war für mich bis auf eine Stelle wasserdicht.. nach den Stangen bin ich gleich bei der ersten Bank links abgebogen... was falsch ist, dort kommt kein Enten-Schild.. wohl aber bei der zweiten.. :-)
Ansonsten eine Runde mit vielen gleichen Wegen und auch manch unnötigen, für meinen Geschmack...
Trotzdem DANKE fürs Zeigen
sagt
Tom vom BBBS-Tandem :D

Antworten

Zurück zu „Wald und Wiesenfreunde“